Prorrogação in brasil

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Prorrogação in brasil

Beitragvon jokli » Di 20. Mär 2007, 18:56

hallo zusammen...

ich bin seit 8 monaten mit einem studentenvisum IV in rio...da ich meinen aufenthalt nur fur ein jahr geplant hatte hab ich auch nur ein visum bis august diesen jahres...
jez haben sich aus verschiedenen grunden meine plane geandert und ich wurde gerne die schule hier fertig machen das heisst noch ein weiteres jahr bleiben...
ich war schon auf der seite von der pf und so weiter aba so ganz klar wird da auch nich gesagt was man wirklich bruacht usw...
ich weiss es is schwer bei den behorden grade in RJ uberhaubt ne allgemeingultige aussage zu machen...
aba wenn irgendwer schon mal erfahrungen damit gemacht wie man das am klgsten an geht usw dann bitte her damit...
also danke schon mal...valeu
Benutzeravatar
jokli
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Jan 2007, 04:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Prorrogação in brasil

Beitragvon Mazzaropi » Mi 21. Mär 2007, 23:15

jokli hat geschrieben:ich war schon auf der seite von der pf und so weiter aba so ganz klar wird da auch nich gesagt was man wirklich bruacht usw...


Stimmt! Ist aber auch kein Problem, geh zur PF und erkundige Dich vor Ort. Lass Dir eine Liste der Unterlagen mitgeben. Verlängerung ist eigentlich kein Problem. Kann aber sein das Dir gesagt wird, GEHT NICHT, dann komm nächsten Tag wieder und frag einen anderen Sachbearbeiter. Besonders Mitarbeiter der bras. Konsulate im Ausland neigen zu der Falschauskunft, das man in BRA keine STudentenvisa verlängern kann. Ist aber Falsch!

Vermutlich musst Du eine Bescheinigung über die Einschreibung eines weiteren Jahres an der Uni beibringen, sowie den Nachweis, das Du Deinen Unterhalt für ein weitere Jahr finanzieren kannst.

Viel Glück!
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 704
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Beitragvon dietmar » Do 22. Mär 2007, 02:07

dem ist nichts hinzuzufügen ....

... aber ich bitte doch um ein kurze Mitteilung hier im Forum wie es gelaufen ist.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Beitragvon jokli » Do 22. Mär 2007, 22:51

werd ich machen.....valeu
Benutzeravatar
jokli
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Jan 2007, 04:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon jokli » Do 29. Mär 2007, 20:07

weiss vllt irgendwer genau wie ich nachweise dass ich bzw. meine elternfur meinen unterhalt aufkommen kann??? weil ich ja selber kein einkommen hab...lohnsteuerabrechnung ?? oder so ?? und muss ich die dann auch noch Übersetzen lassen ??
Benutzeravatar
jokli
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Jan 2007, 04:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Fudêncio » Do 29. Mär 2007, 23:07

jokli hat geschrieben:weiss vllt irgendwer genau wie ich nachweise dass ich bzw. meine elternfur meinen unterhalt aufkommen kann??? weil ich ja selber kein einkommen hab...lohnsteuerabrechnung ?? oder so ?? und muss ich die dann auch noch Übersetzen lassen ??


:roll: So ein Quatsch!

Kontoauszüge, bzw. ´ne Kreditkarte, das ist das einzigste was zählt um ausreichende finanz. Mittel nachzuweisen!

:twisted:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Beitragvon jokli » Fr 30. Mär 2007, 01:56

ich weise also durch den besitz einer kreditkarte nach das ich uber finanzielle mittel verfüge ??
Benutzeravatar
jokli
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Jan 2007, 04:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Brummelbärchen » Fr 30. Mär 2007, 02:27

jokli hat geschrieben:ich weise also durch den besitz einer kreditkarte nach das ich uber finanzielle mittel verfüge ??

Ja. Denn Leute ohne Kohle haben in der Regel keine KK.
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Immer die Hälfte

Beitragvon bruzundanga » Fr 30. Mär 2007, 02:41

Zieh 1000 Reais vor deren Augen und die nächsten Tage wiederhole Deine "Beweisführung". Immer die Hälfte abgeben, dann bekommst Du noch eine Audienz beim Präsidenten gratis.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]