Protocolo und CTPS ?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon Bastos » Mi 29. Okt 2008, 13:37

Tuxaua hat geschrieben:Der Fortschritt des Prozesses bis zur Veröffentlichung im DOU kann unter
http://www.mj.gov.br -> estrangeiros -> consulta a processos
verfolgt werden, in der Suchmaske nur eines der 3 Felder ausfüllen reicht, der Name muss vollständig eingegeben werden.


Hinweis: Funktioniert nur im Internet Explorer
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Folgende User haben sich bei Bastos bedankt:
ESMERALDAS

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon dimaew » Mi 29. Okt 2008, 13:53

Bastos hat geschrieben:
Tuxaua hat geschrieben:Der Fortschritt des Prozesses bis zur Veröffentlichung im DOU kann unter
http://www.mj.gov.br -> estrangeiros -> consulta a processos
verfolgt werden, in der Suchmaske nur eines der 3 Felder ausfüllen reicht, der Name muss vollständig eingegeben werden.


Hinweis: Funktioniert nur im Internet Explorer


Hast Du schon mal den Link zum DOU (http://portal.in.gov.br/in/pesquisa_avancada) im Firefox ausprobiert? Habe hier nur den IE.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon Bastos » Mi 29. Okt 2008, 14:59

dimaew hat geschrieben:


Hast Du schon mal den Link zum DOU (http://portal.in.gov.br/in/pesquisa_avancada) im Firefox ausprobiert? Habe hier nur den IE.


Der Link funktioniert im Firefox
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon patecuco » Mi 29. Okt 2008, 21:19

dimaew hat geschrieben:Der Link zum Diário Oficial da União (DOU) ist hier:
[/quote]

Danke,

da stand was von zwischen permanencia und CIE deswegen meine Nachfragen, da meine permanencia ja noch nicht entschieden ist. Der link scheint aber innerhalb einer 90 Tage Frist alle Entscheidungen bzgl. der perma zu zeigen.

Bin gespannt wann ich dort auftauche, hoffentlich nicht zu bald, da noch bis Feb in Afrika
Benutzeravatar
patecuco
 
Beiträge: 443
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon dimaew » Do 30. Okt 2008, 10:51

Hi patecuco,

das sind im Prinzip zwei verschiedene Sachen.

Das Conselho Nacional de Imigração (CNI) entscheidet über die Anträge auf Erteilung der Permanéncia. Das Conselho tagt einmal im Monat, das nächste Mal am 4.11. und dann noch mal am 18.12. Die Termine für nächstes Jahr sind noch nicht veröffentlicht. Den Fortgang Deines Prozesses kannst Du auf der Seite des Ministério de Trabalho verfolgen, wie Tuxaua beschrieben hat.
Irgendwann taucht da "deferido" auf, das heisst, Deinem Antrag wurde statt gegeben.

Damit hast Du die Permanéncia. Das nützt Dir aber noch nicht viel, denn jetzt muss das ja "formalisiert" werden und dafür ist die Polícia Federal zuständig. Die schauen aber nicht auf die Seite des Arbeitsministeriums, sondern verlangen einen Ausdruck aus dem DOU. Mit der Veröffentlichung der Entscheidung des CNI im DOU beginnt auch erst die 90-Tage-Frist (bei der hiesigen PF hiess es übrigens, die Frist betrage 180 Tage, aber darauf würde ich mich nicht verlassen). Innerhalb der 90 (180) Tage musst Du den Antrag auf Erteilung der RNE stellen. Bis das Kärtchen dann kommt, vergeht zwar wieder viel Zeit. Aber wichtiger ist auch die Nummer, die ja bei vielen Gelegenheiten abgefragt wird.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon Tuxaua » Do 30. Okt 2008, 13:33

Mich würde mal interessieren, was in dem Ausdruck des SINCRE (bei der PF kostenfrei erhältlich) steht, bevor der Antrag auf die Perma entschieden ist. Steht da nicht evtl. schon (d)eine RNE drinne?
Ich kann dazu leider nichts sagen, da mein ursprüngliches Temp.-V-Visum in die Perma gewandelt wurde, meine RNE ist dabei unverändert geblieben.

Übrigens stimme ich dimaew zu, sich nicht auf die 180-Tage-Aussage der PF zu verlassen. In dem Benachrichtigungsschreiben, welches ich nach positiver Entscheidung meines Antrages erhielt, stand ganz klar: "innerhalb von 90 Tagen bei der PF melden".
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon esteban38 » Sa 1. Nov 2008, 17:02

Bei mir ist das wirklich alles ein bisschen seltsam. Habe dank Eurem Link gesehen, dass die Entscheidung im DOU am 2. Oktober publiziert wurde, allerdings habe ich noch KEIN Schreiben der Policia federal erhalten. Werde nun aber trotzdem umgehend die Dokumente zusammentragen anhand Eurer Tipps und dann mal nach Palmas fahren um bei der Policia Federal den Antrag auf CIE/RNE stellen. Ziel ist es für mich, das Ganze bis max. Ende November in trockenen Tüchern zu haben.

Im übrigen habe ich bereits im April wohl fälschlicherweise diese grüne ID erhalten, welche allem Anschein nach wohl für die Brasilianer bestimmt ist.

Sobald ich weiss, welche Dokumente ich wirklich brauchte für die CIE/RNE werde ich das hier reinschreiben, vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen .
esteban38
 
Beiträge: 565
Registriert: Di 30. Okt 2007, 17:11
Bedankt: 125 mal
Danke erhalten: 90 mal in 65 Posts

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon Tuxaua » Sa 1. Nov 2008, 17:02

esteban38 hat geschrieben:Habe dank Eurem Link gesehen, dass die Entscheidung im DOU am 2. Oktober publiziert wurde, allerdings habe ich noch KEIN Schreiben der Policia federal erhalten.
Bei meinem Prozess steht das sogar auf der resultado-Seite des MJ:
Ofício ao Interessado número 1234/2006 , Versanddatum=Datum der Veröffentlichung im DOU.
Und wie gesagt, der Brief kam "registrado".

esteban38 hat geschrieben:Im übrigen habe ich bereits im April wohl fälschlicherweise diese grüne ID erhalten, welche allem Anschein nach wohl für die Brasilianer bestimmt ist.
Gut aufheben, das Ding (umgangssprachlich RG wie registro geral oder, offiziell, CI wie cédula de identidade) kann an einigen Stellen bestimmt hilfreich sein.
Aber nie bei der PF oder bei einer Verkehrskontrolle vorzeigen, auch nicht versehentlich!
PF dürfte klar sein, beim Blitz werden die dann mit Sicherheit deinen bras. Führerschein sehen wollen!


BTW: Sich an einem sachlichen Thema so wie dieses hier (mit mittlerweile 4 Seiten ohne doofe oder sinnfreie Beiträge) zu beteiligen ist sehr angenehm!
Chapeau! :D
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon dimaew » Sa 1. Nov 2008, 18:43

esteban38 hat geschrieben:...
Sobald ich weiss, welche Dokumente ich wirklich brauchte für die CIE/RNE werde ich das hier reinschreiben, vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen .


Du bekommst eine Liste der Dokumente bei der zustäandigen PF.
Bei mir war es:
- Original und cópia autenticada des Deutschen Reisepasses
- Nachweis Zahlung GRU (2x)
- 2 Pass-Fotos 3x4
- Ausdruck DOU
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Protocolo und CTPS ?

Beitragvon dimaew » So 2. Nov 2008, 10:53

dimaew hat geschrieben:
esteban38 hat geschrieben:...
Sobald ich weiss, welche Dokumente ich wirklich brauchte für die CIE/RNE werde ich das hier reinschreiben, vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen .


Du bekommst eine Liste der Dokumente bei der zustäandigen PF.
Bei mir war es:
- Original und cópia autenticada des Deutschen Reisepasses
- Nachweis Zahlung GRU (2x)
- 2 Pass-Fotos 3x4
- Ausdruck DOU

Hab noch was Wichtiges vergessen: Elternnachweis, bekommt man u.a. beim deutschen Konsulat.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]