R.I.P Rio Doce

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon GatoBahia » Fr 20. Nov 2015, 08:49

Die Brühe schwemmt sich auf die Mündung zu. Da passiert an der Küste auch noch mal was :!:

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4230
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 983 mal
Danke erhalten: 494 mal in 399 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon cabof » Fr 20. Nov 2015, 08:53

Gato... wen kratzt das in Brasilien? Nur die örtliche Bevölkerung... siehe auch baia da guanabara in Rio de Janeiro, nur um ein Beispiel zu nennen oder Rio Tietê
oder Cubatão ... aber lächelnd in die Kameras winken beim Treffen der G 20 ... Tucke, zu nichts fähig.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon Brazil53 » Fr 20. Nov 2015, 09:01

Die Umweltproblematik ist ja in Brasilien bei vielen Verantwortlichen und der Bevölkerung nicht so stark ausgeprägt.

Ökologische Folgeschäden? Alles bedauerlich.... Vamos ver!

BHP-Chef Mackenzie ....... Vor den Aktionären sagte er am Donnerstag sichtlich betroffen, es sei «wahrhaftig herzzerbrechend», was er bei seinem Besuch der Unglücksstelle gesehen habe. Er äusserte sein tiefes Bedauern und sprach von einer ausserordentlich schwierigen Zeit für das Unternehmen.


Und die Aktionäre interessieren sich nur für die Höhe der Dividende.

......Abgesehen von den fatalen Ereignissen in Brasilien, beschäftigte viele Aktionäre auch die Frage, ob BHP in der Lage sein wird, an seiner Politik der steigenden Dividenden festzuhalten. ..... und er gab sich zuversichtlich, dass BHP robust genug sei, die gegenwärtig stürmischen Zeiten gut zu überstehen...


http://www.nzz.ch/wirtschaft/bhp-billiton-sucht-vertrauen-der-aktionaere-1.18649294
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon angrense » Fr 20. Nov 2015, 09:09

cabof hat geschrieben:Gato... wen kratzt das in Brasilien? Nur die örtliche Bevölkerung... siehe auch baia da guanabara in Rio de Janeiro, nur um ein Beispiel zu nennen oder Rio Tietê
oder Cubatão ... aber lächelnd in die Kameras winken beim Treffen der G 20 ... Tucke, zu nichts fähig.


das schlimme ist ja das dilma diese dammbrüche als "unglück durch naturgewalt" abstempelt. dazu fällt mir dann gar nichts mehr ein. :evil:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
GatoBahia

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon Brazil53 » Fr 20. Nov 2015, 10:10

Der Gouverneur von Minas Gerais Fernando Pimentel, hat sich am Donnerstag mit den Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden getroffen.
Es soll eine Kommission gegründet werden, um alle Fragen zu koordinieren, die sich bei dieser Katastrophe stellen.

Insbesondere soll durch die Zusammenarbeit der betroffenen Gemeinden eine "angemessene, gerechte und wirksame Entschädigung" erzielt werden.

Die Wasserqualität wird täglich untersucht und der Generaldirektor des Instituts für Bergbau und Wasserqualität (IGAM)
gibt bereits Entwarnung. "Die zunächst beobachtete Erhöhung der Eintrübung des Wassers, hat sich sehr schnell zurückgebildet und der PH-Wert ist normal.

Die Wasserversorgung der kleinen Gemeinden ist aber weiterhin nicht gewährleistet.

http://www.jb.com.br/pais/noticias/2015/11/19/governador-de-minas-recebe-prefeitos-do-rio-doce-e-anuncia-comissao-estadual/?from_rss=None

Und heute erreicht die Schlammbrühe den atlantischen Ozean und aus den Augen aus dem Sinn.

Das ist ja an vielen Orten in Brasilien "Stand der Technik". Abfälle und Müll wird an die Ufer der Bäche gebracht und die Regenzeit "entsorgt" dann alles...
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Cheesytom

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon Lemi » Fr 20. Nov 2015, 11:09

Anstatt Gülle fließt jetzt Eisenerz ins Meer. Da fragt man sich, was besser ist. Kolibakterien sind ungesund. Eisen ist gut fürs Blut.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Folgende User haben sich bei Lemi bedankt:
Brazil53

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon GatoBahia » Mo 23. Nov 2015, 23:33

Der Fluss ist hier täglich in den Nachrichten. Incl. den Folgen für die Nahrungskette und die Kosten die aus der Katastrophe entstehen :!:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4230
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 983 mal
Danke erhalten: 494 mal in 399 Posts

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon angrense » Di 24. Nov 2015, 00:12

GatoBahia hat geschrieben:Der Fluss ist hier täglich in den Nachrichten. Incl. den Folgen für die Nahrungskette und die Kosten die aus der Katastrophe entstehen :!:

Gato :mrgreen:


hier auch... keine sorge! :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon moni2510 » Di 24. Nov 2015, 07:44

von einem Bekannten gemacht:

https://youtu.be/-3waBC20RUc
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2943
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 297 mal
Danke erhalten: 749 mal in 513 Posts

Re: R.I.P Rio Doce

Beitragvon angrense » Di 24. Nov 2015, 20:45

moni2510 hat geschrieben:von einem Bekannten gemacht:

https://youtu.be/-3waBC20RUc


diese bilder gleichen dem eines weltuntergangs. krass.... :shock:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]