Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon Itacare » Sa 25. Mär 2017, 00:03

Wüde die PF einen Grund suchen, um den Knaben zu inhaftieren, abzuschieben oder sonstwas, fände sie nicht nur einen, sondern Hunderte. So zimperlich sind die nun auch wieder nicht.
Stattdessen wird dies geduldet und in der Presse ausgewaidet, warum? Um dem Klassenprimus, Besser- und Alleswisser Deutschland mal eins auszuwischen und Fehlbarkeiten aufzuzeigen?
Also ich persönlich kann mich dieses Verdachts nicht völlig erwehren.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 858 mal
Danke erhalten: 1307 mal in 911 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon GatoBahia » Sa 25. Mär 2017, 07:29

a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon amazonasklaus » Sa 25. Mär 2017, 13:56

Seltsame Geschichte, angefangen von der Flugverbindung. Weshalb fliegt man von Marokko nach São Paulo, um dort direkt einen Anschlussflug in die USA zu nehmen? Das ist doch alles andere als geld- und zeitsparend. Da erschließt sich mir der Sinn nicht.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon BeHarry » Sa 25. Mär 2017, 16:56

amazonasklaus hat geschrieben:Seltsame Geschichte, angefangen von der Flugverbindung. Weshalb fliegt man von Marokko nach São Paulo, um dort direkt einen Anschlussflug in die USA zu nehmen?....


gibt es eigentlich eine Direktflug Marokko-Brasilien ?


@Policia Federal: die sind schon nicht so dumm.
In Brasilien ist nix mit Sozialhilfe, Asyl, Notunterkunft, etc.
Kosten für den Staat: zero Euro/Reais. Sie lassen ihn halt vergammeln, eine Abschiebung für so einen "Gato" würden 2 beamten & eine Spezialweste benötigen, deren Flugtickets (also dann schon 3) und im Normalfall nehmen sie dann gleich die ganze Reihe hinten (vor der Toilette) ein - und die Airline hält noch die Reihe davor frei.

Kostenpunkt also mind. 3x Flugticket. Ein schlechtes Geschäft für den Staat.

@ Itacaré: die "Retourkutsche" Deutschland
haben sie nicht nötig - aber so eine Pressemitteilung ist immer wieder mal Anlass eines dieser sogenannten & selbsterklärten" zivilisierten Nationen wie Deutschland, sich seiner "verlorenen Schafe" anzunehmen, und diese auf Staatskosten in die Klapse im Heimatland unterzubringen.
Kosten BR: weiterhin - null Euro - Kosten Zielland: ehem, Flug, + Spezialklinik auf unbestimmte Zeit.
Kann mal jemand so eine Aktion mit dem Kater da in Bahia starten. Wäre auch nicht schlecht.

Vielen Dank !
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 830
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 71 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon GatoBahia » Sa 25. Mär 2017, 18:45

BeHarry hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:Seltsame Geschichte, angefangen von der Flugverbindung. Weshalb fliegt man von Marokko nach São Paulo, um dort direkt einen Anschlussflug in die USA zu nehmen?....


gibt es eigentlich eine Direktflug Marokko-Brasilien ?


@Policia Federal: die sind schon nicht so dumm.
In Brasilien ist nix mit Sozialhilfe, Asyl, Notunterkunft, etc.
Kosten für den Staat: zero Euro/Reais. Sie lassen ihn halt vergammeln, eine Abschiebung für so einen "Gato" würden 2 beamten & eine Spezialweste benötigen, deren Flugtickets (also dann schon 3) und im Normalfall nehmen sie dann gleich die ganze Reihe hinten (vor der Toilette) ein - und die Airline hält noch die Reihe davor frei.

Kostenpunkt also mind. 3x Flugticket. Ein schlechtes Geschäft für den Staat.

@ Itacaré: die "Retourkutsche" Deutschland
haben sie nicht nötig - aber so eine Pressemitteilung ist immer wieder mal Anlass eines dieser sogenannten & selbsterklärten" zivilisierten Nationen wie Deutschland, sich seiner "verlorenen Schafe" anzunehmen, und diese auf Staatskosten in die Klapse im Heimatland unterzubringen.
Kosten BR: weiterhin - null Euro - Kosten Zielland: ehem, Flug, + Spezialklinik auf unbestimmte Zeit.
Kann mal jemand so eine Aktion mit dem Kater da in Bahia starten. Wäre auch nicht schlecht.

Vielen Dank !


@Harry: Flüge, Reisen und Unterkunft lass ich mir nicht von einer Sekte oder dem Sozialamt finanzieren, pleite war ich zwar auch schon zwei mal (Bahia, Puerto Plata) hab aber deshalb (leider) noch nie den Rückflug verpasst [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon cabof » Sa 25. Mär 2017, 20:12

gibt es eigentlich eine Direktflug Marokko-Brasilien ?

Ja gibt es, Casablanca-Sao Paulo RAM
war ganz früher auch mal eine Billigflug-Option
Dino schreibt hier vom Tertiär.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
GatoBahia

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon cabof » Sa 25. Mär 2017, 21:06

Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
GatoBahia, Regina15, Urs


Folgende User haben sich bei BRASILIANT bedankt:
GatoBahia

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon cabof » So 26. Mär 2017, 06:46

Guten Morgen Sommerzeitler... schade, damit ist Sao Paulo um eine Attraktion ärmer.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon GatoBahia » So 26. Mär 2017, 07:22

cabof hat geschrieben:Guten Morgen Sommerzeitler... schade, damit ist Sao Paulo um eine Attraktion ärmer.


Schade das Deutschland die Aufnahme nicht verweigern kann, sollen zumindest die Kriminalakte mit anfordern [-X Diese Gestalt hätte den Urlaub dann ja auch sehr gerne in einer brasilianischen Haftanstalt irgendwo im Dschungel beenden können #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]