Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon GatoBahia » Di 8. Aug 2017, 16:18

jorchinho hat geschrieben:
Scala-Bahia hat geschrieben:Heute als ich meinen Sohn von der Schule abgeholt hatte, habe ich ihn gesehen. Er lief mit einem Einkaufswagen und ist jetzt hier ohne festen Wohnsitz laut Polizei. Er ist unfreundlich und pöbelt Leute an. Die Polizei kann allerdings nichts machen, solange er nichts strafrechtlich relevantes macht.

Bis er mal an den/die richtigen gerät... :roll:

Das Problem ist das keiner Anzeige erstattet weil es einen Wust von Zeit und Ärger bedeutet [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4631
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon jorchinho » Di 8. Aug 2017, 18:12

GatoBahia hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Scala-Bahia hat geschrieben:Heute als ich meinen Sohn von der Schule abgeholt hatte, habe ich ihn gesehen. Er lief mit einem Einkaufswagen und ist jetzt hier ohne festen Wohnsitz laut Polizei. Er ist unfreundlich und pöbelt Leute an. Die Polizei kann allerdings nichts machen, solange er nichts strafrechtlich relevantes macht.

Bis er mal an den/die richtigen gerät... :roll:

Das Problem ist das keiner Anzeige erstattet weil es einen Wust von Zeit und Ärger bedeutet [-X

Gibt ja den Schlag von Menschen, die das anders regeln...solltest du eigentlich kennen #-o ...wenn du den falschen anmachst, wirds für immer dunkel.
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2117
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 869 mal
Danke erhalten: 444 mal in 334 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon GatoBahia » Di 8. Aug 2017, 19:25

Jeder Gringo der sich dort rumtreibt sollte mindestens so viel Geld auf der hohen Kante haben das es für Hotel und Rückflug noch reicht, sonst wird es ganz schnell sehr haarig :idea: :shock: #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4631
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon Itacare » Mi 9. Aug 2017, 06:23

GatoBahia hat geschrieben:Das Problem ist das keiner Anzeige erstattet weil es einen Wust von Zeit und Ärger bedeutet [-X


Und was sagt die PF zum abgelaufenen Visum? Ist das jetzt legal?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon GatoBahia » Mi 9. Aug 2017, 07:12

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Das Problem ist das keiner Anzeige erstattet weil es einen Wust von Zeit und Ärger bedeutet [-X


Und was sagt die PF zum abgelaufenen Visum? Ist das jetzt legal?

Wird 'ne drakonische Geldstrafe bekommen , wenn er die nicht bezahlt darf er nie wieder rein :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4631
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon Mazzaropi » Mi 9. Aug 2017, 12:37

Leute, nur mal so zur Info, der Fall ist längst erledigt, braucht Euch hier nicht mehr aufregen.
Der Deutsche ist längst nach Deutschland abgeschben worden und liegt jetzt sicherlich den dt. Steuerzahlern auf der Tasche, etweder via Hartz4 oder weil er in eine Klapse eingewiesen wurde.

:cool:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon GatoBahia » Mi 9. Aug 2017, 21:31

Mazzaropi hat geschrieben:Leute, nur mal so zur Info, der Fall ist längst erledigt, braucht Euch hier nicht mehr aufregen.
Der Deutsche ist längst nach Deutschland abgeschben worden und liegt jetzt sicherlich den dt. Steuerzahlern auf der Tasche, etweder via Hartz4 oder weil er in eine Klapse eingewiesen wurde.

:cool:

Einer der weniegen Vorteile die dieser Reisepass noch hat :shock: :idea: =D>
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4631
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon José Datrino » Do 10. Aug 2017, 00:17

GatoBahia hat geschrieben:
Mazzaropi hat geschrieben:Leute, nur mal so zur Info, der Fall ist längst erledigt, braucht Euch hier nicht mehr aufregen.
Der Deutsche ist längst nach Deutschland abgeschben worden und liegt jetzt sicherlich den dt. Steuerzahlern auf der Tasche, etweder via Hartz4 oder weil er in eine Klapse eingewiesen wurde.

:cool:

Einer der weniegen Vorteile die dieser Reisepass noch hat :shock: :idea: =D>


Eine kleine Lektüre darüber:
http://exame.abril.com.br/mundo/os-passaportes-mais-poderosos-do-mundo-em-2017-e-os-mais-fracos/
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 74
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 26 mal in 20 Posts

Folgende User haben sich bei José Datrino bedankt:
Urs

Re: Rabiater Deutscher kann jederzeit abgeschoben werden....

Beitragvon GatoBahia » Do 10. Aug 2017, 07:49

José Datrino hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Mazzaropi hat geschrieben:Leute, nur mal so zur Info, der Fall ist längst erledigt, braucht Euch hier nicht mehr aufregen.
Der Deutsche ist längst nach Deutschland abgeschben worden und liegt jetzt sicherlich den dt. Steuerzahlern auf der Tasche, etweder via Hartz4 oder weil er in eine Klapse eingewiesen wurde.

:cool:

Einer der weniegen Vorteile die dieser Reisepass noch hat :shock: :idea: =D>


Eine kleine Lektüre darüber:
http://exame.abril.com.br/mundo/os-passaportes-mais-poderosos-do-mundo-em-2017-e-os-mais-fracos/


Da ich hinter 'ner Mauer aufgewachsen bin bedeutet dies kleine rote Büchlein für mich Freiheit :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4631
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Vorherige

Zurück zu Plauderecke

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]