Ratenzahlung bei einem Privatverkauf möglich ?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Ratenzahlung bei einem Privatverkauf möglich ?

Beitragvon Julia » Di 11. Sep 2007, 15:05

Hallo,

ich bin mir nicht sicher ob das hier die richtige Rubrik ist, aber ich versuche es trotzdem mal :roll:

Ein ehemaliger Kollege in Brasilien möchte mein Notebook kaufen (ein großes und teures). Da er nicht alles auf einmal bezahlen kann hat er vorgeschlagen, es in 6 oder 12 Monatsraten zu zahlen. Ist von mir aus auch eigentlich in Ordnung, aber ich habe dann doch etwas Bedenken dass mittendrin doch Probleme auftauchen könnten.

Deshalb überlege ich, ob es nicht eine Möglichkeit gibt dass er es mit seiner Kreditkarte z.B. bezahlt und dadurch eine Bank dazwischen ist die dafür garantiert. Ich bin ja auch bereit einen Zinsabschlag oder so in Kauf zu nehmen. Ich habe auch schon gedacht ist tue es bei ebay rein und er kauft es dann da und bezahlt es mit paypal weil da ist doch so eine Versicherung mit drin.

Vielleicht hat jemand schon etwas über so eine Möglichkeit gehört ?

LG
Julia
Gruß
Julia
Benutzeravatar
Julia
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 19:17
Wohnort: NRW
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Boli » Di 11. Sep 2007, 16:59

Hallo Julia,

so würde ich auch tun: bei ebay. In Brasilien, aus welchen Grund auch immer, die Zahlungsmoral ist sehr, sehr niedrig :oops:
Einmal ist die Mutter, die plötzlich krank geworden ist oder das Auto muss zur Reparatur oder die Tochter wünscht sich etwas Teures als Geburtstagsgeschenk oder oder oder und Du guckst in die Röhre :shock:
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon cwoern » Di 11. Sep 2007, 22:05

Auf Ratenzahlung lasse Dich nicht ein, auch nicht auf 10 vordatierte Schecks. Wenn Du Dein Notebook verkaufen willst, versuche es bei Mercadolivre.com.br (als Auktion!).
Interessanterweise sind Brasilianer gewillt, offensichtlich auf fuer Notesbooks groessere Summen aufzubringen (habe hier schon 3 verkauft).
Mercadopago (verknuepft mit ML) bietet dem Kaeufer glaube ich auch Ratenzahlung an, wenn er das so will.
Ich bot in meinen Auktionen immer an, dass der Hoechstbietende das Geraet persoenlich abholen und testen kann, jedoch habe ich immer cash oder Bankueberweisung verlangt.

Gruss Christian
Benutzeravatar
cwoern
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 19:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Julia » Do 13. Sep 2007, 10:17

Hallo,

das ist interessant mir dem MercadoPago, ich werde mal nachschauen vielleicht erklären die es da noch etwas genauer.

Ist schon so, dass er das Gerät kaufen soll, nicht irgendjemand x-beliebiger bei mercadolivre.

Ich habe ihm das auch noch nicht vorgeschlagen, wäre wohl etwas undiplomatisch, von wegen Zweifel an seiner Solvenz :oops:

Ich hoffe dehalb noch, dass es eine andere Möglichkeit auf Raten zu verkaufen. Über die Kreditkarte vielleicht ?

Wie ist das denn, wenn z.B. ein Brasilianer dem anderen sein Auto verkauft, und der Käufer in Raten zahlen will ? Muß da dann umständlich eine Bankfinanzierung zwischen geschaltet werden ?

LG
Julia
Gruß
Julia
Benutzeravatar
Julia
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 19:17
Wohnort: NRW
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon pocoto » Do 13. Sep 2007, 11:34

Sowas gibts in Brasil faktisch unter Privatpersonen nicht, dass jemand privat auf Raten kauft. Ist alles viel zu unsicher. Wenn dann über eine Bank die es finanziert, der verkäufer erhält das Geld von der Bank und der Käufer ist neuer Kunde bei der Bank und muss jedes Monat zahlen.

Ich würde es auch übers Internet mit Versicherung verkaufen. Ist am sichersten. Mit Kreditkarte oder so. Ist das selbe System, man zahlt per Kreditkarte und kann dann mit der Kartenfirma reden ob man nicht monatlich den Betrag X zurückzahlen kann.
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Tuxaua » Do 13. Sep 2007, 18:40

Deine Idee mit der Kreditkarte wird nicht funktionieren, da du dazu eine Akzeptanzstelle von Visa & Co. sein müsstest.
Er kann einen Bankkredit aufnehmen, kannst ihm ja einen Preisnachlass wg. Barzahlung anbieten.
Oder planst du demnächst eine größere Neuanschaffung (Fernseher, Kühlschrank, neues Notebook...)?
Dann kann er mit seiner Kreditkarte die Bezahlung für dich übernehmen oder sich im Wert des gebrauchten Notebooks dran beteiligen. Viele Läden bieten Teilzahlung (z.T. 12x und mehr) auf Kreditkarte ohne Zinsen!
Vorteile: er zahlt keine oder nur geringe Zinsen und du hast sofort die Ware! Derartige Kompensationsgeschäfte sind durchaus üblich und ein Zweifel an der Bonität von Privatpersonen ist immer erlaubt.
Privatfinanzierung ohne zwischengeschaltete Bank o.ä. ist nicht empfehlenswert, da du dann deinem Geld hinterherrennen musst.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Ratenzahlung bei einem Privatverkauf möglich ?

Beitragvon Paulinho65 » Fr 29. Jun 2012, 17:33

Hallo,

ein Ratenkauf ist privat immer so eine Sache, ich würde es nicht machen sondern ebay vorziehen. Bei Dir als Privatperson kann er eh nicht mit Kreditkarte zahlen.

VG
Benutzeravatar
Paulinho65
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:24
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ratenzahlung bei einem Privatverkauf möglich ?

Beitragvon cabof » Sa 30. Jun 2012, 09:45

Vorschlag: der Kollege soll 12 Monate sparen und auch 12 Monate warten - dann kann der Dein Laptop á vista kaufen. Ist aber nicht so ein Ding bei Brasilianern, alles jetzt und sofort - zahlen? - Nebensache. Bei mir fragt schon niemand mehr an bezüglich was mitbringen usw. die wissen, ich will Cash und da kenne ich niemanden der barzahlen kann.... Finger weg.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9967
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Ratenzahlung bei einem Privatverkauf möglich ?

Beitragvon regata100s » So 1. Jul 2012, 09:10

Klug!&@*$#! -Modus an:

Bitte Datum des Beitrages beachten (2007). Wenn sie das Notebook mittlerweile noch nicht verkauft hat, dann ist das Teil mittlerweile absolut wertlos.

Klug!&@*$#! -Modus aus.

:wink:

Die Inhalte der Beiträge haben aber nach wie vor uneingeschränkt ihre Gültigkeit. Keinesfalls bietet sich im Privatverkauf eine Ratenzahlung an.
Benutzeravatar
regata100s
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Dez 2011, 09:08
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]