Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Aktuelle Tendenzen und Prognosen der brasilianischen Regierungspolitik und Wirtschaftsentwicklung / Daten und Fakten aus der mehr als 500-jährigen Geschichte Brasiliens

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon amazonasklaus » Mo 13. Apr 2015, 16:25

Der eine hat Reais, der andere braucht welche. Der einzig faire Kurs zwischen Privatleuten und Forumskollegen sollte meiner Meinung nach der Devisenkurs sein, und die Transaktionskosten teilt man sich brüderlich. Win-win. Wer aus dem Geldtausch Profit rausschlagen will, soll sich eine Banklizenz besorgen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
frankieb66

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon aktiviteiten352 » Mo 13. Apr 2015, 17:52

amazonasklaus hat geschrieben:Der einzig faire Kurs zwischen Privatleuten und Forumskollegen sollte meiner Meinung nach der Devisenkurs sein.

Auch richtig. Wenn der Devisenkurs 182 sagt, finde ich 175 fair. m.M., das Geld sollte längst gewechselt wein.

Erinnere mich gerade jetzt, dass ich bei meiner letzten Ankunft 2-3 Taxileuten die EuroMünzen abnahm und gebgen meine Reais ausgetauscht hatte, die konnten die nirgends wechseln. War schon witzig.

LG

akti
Benutzeravatar
aktiviteiten352
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 22:39
Wohnort: sehr nah bei Trier
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 30 mal in 15 Posts

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 13. Apr 2015, 19:15

oliwarda hat geschrieben:Also nochmal, ganz transparent.

Ich hatte mir vorgestellt Tageskurs plus Versandkosten (Einschreiben)...

Meinentwegen geht auch nur Tageskurs, Versand geht dann auf mich oder eben Abholung. Ich wohne in Köln

Grüsse
oli


Geld darf nur mit Easy Express versendet werden!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4686
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 13. Apr 2015, 19:18

oliwarda hat geschrieben:

bei der Reisebank bekomme ich für 187€ 485 Real...

Gruß


Kurs beträgt 2,50/3,50. Danach bekommst du ca 175 Euro für 610 R$.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4686
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon amazonasklaus » Mo 13. Apr 2015, 21:11

Das ist der wahre Wert: http://www.xe.com/currencyconverter/convert/?Amount=610&From=BRL&To=EUR

Der Kurs bei der Reisebank hat eine enorme Gewinnspanne drin. Wem's nichts ausmacht, der kann ja dort wechseln.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
GatoBahia

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon oliwarda » Sa 23. Mai 2015, 16:31

up..................................................................
Benutzeravatar
oliwarda
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 19:19
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon GatoBahia » Sa 23. Mai 2015, 17:23

Das Zeug zieh ich in Bahia billigst aus dem Automaten, und ich nehm aber immer einen Extraschein mit nach Hause damit ich da wieder hin muss. (Aberglaube)

Gato :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 15. Jun 2015, 19:05

Rückmeldung:

Habe die Express-Sendung erhalten. Überweisung getätigt. Hoffe ist angekommen. Alles i.O.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4686
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon GatoBahia » Mo 15. Jun 2015, 19:21

oliwarda hat geschrieben:
aktiviteiten352 hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Da der Real relativ stabil ist, würde ich das Geld für die nächste Reise aufbewahren.


Recht so! In Wahrheit ist es der Euro der so schwankt, und zwar laut xe.com 22% die letzten 3 Monate.
Ich habe auch so um diesen Betrag Reais bei mir zu Hause liegen, schon allein um bei der Ankunft sofort flüssig zu sein.

Wer natürlich nicht mehr nach Brasilien reisen will braucht die Scheine natürlich nicht mehr.

Gruss,

akti

@oliwarda: Tageskurs, das kann doch jeder lol, da musst du etwas abgeben :)
die angebotenen 175€, das war doch schon mal ein nettes Angebot.


Hi Akti,

erklärt mir das mal, warum ist Tageskurs so abwegig? Versteh ich nicht, 610 real sind 187€ wert, weshalb muss ich denn da was abgeben?? Also entweder ich steh total auf dem Schlauch oder....??

bei der Reisebank bekomme ich für 187€ 485 Real...

Gruß


Ich erkenne dein Problem, es gibt einen Wechselkurs und die die Banken haben ihre An- und Verkaufskurse. Ich fliege in vier Wochen würde aber nicht in Vorkasse gehen, sorry. Das Geld ist ungefähr das was ich für das erste Festa Bebida brauche um meine pucklige Familie dort zu besänftigen damit ich mit meiner Verlobten und unserer Tochter drei Wochen allein sein kann!

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Reais übrig, hat jemnd Bedarf?

Beitragvon BeHarry » Do 18. Jun 2015, 03:09

oliwarda hat geschrieben:Versand als Päckchen mit Hermes oder Gls oder Dpd..... Bezahlt werden kann auch mit Paypal, Gebühr geht auf mich...

Sind das echte, oder aus dem Drucker?
Biete 50 Euros (no risk, no fun).
Bild
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 164 mal
Danke erhalten: 177 mal in 137 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Politik, Wirtschaft & Geschichte Brasiliens

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]