Reals in Euro tauschen in Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Reals in Euro tauschen in Brasilien

Beitragvon Lauros » Di 3. Jul 2007, 14:16

Hallo!
Ich habe hier eine Frage ,da Ich bereits hoehere Real betraege mit vier nullen hinter der ersten Zahlgetauscht habe (Geldautomat mit Ausdruck) und wir evtl.das Geld wieder zuruecktauschen wollen wo macht man das am besten (welche Bank) und wieviel kann man dann tauschen ,bekommt man dann den Touristen Ankaufkurs (momentan ca 2,50 Ankauf und 2,72 Verkauf)bin aber auch am ueberlegen das geld auf einemSparkonto bei der BdB zu lassen (wieviel Prozent bekommt man dort ?)
Jetzt kommt die Frage warum ! Wollten eine tolle Immobilie erwerben und lassen sie gerade von einer Kompetenten Frau ueberpruefen aber irgendwie scheint es ein Problem mit einem N... sowieso zu geben wenn sich das so rausstellt ist das sehr Aergelich (hoher Zeitaufwand fuer nichts)!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Di 3. Jul 2007, 14:37

Es gibt in Brasilien neben den Banken auch Wechselstuben. Aber um den besten Kurs zu bekommen muss man sich schon auskennen. Ausserdem ist das in jeder Stadt wieder anders.
Banken kaufen zum Ankaufkurs und dürften in den grösseren Städten auch genügend ausländische Noten haben.
Ein Sparkonto kann ein Ausländer nur eröffnen, wenn er eine Permanencia, eine CPF und eine Rechnung (Telefon, Strom, Wasser) auf seinen Namen in Brasilien hat.
Mein Tipp: Investiere das Geld in ein Grundstück (lote) oder ein appartment, wenn Du sowieso öfters in Brasilien bist.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Lauros » Di 3. Jul 2007, 18:56

Hallo!
Sparkonto ist vorhanden ,das abgehobene Geld liegt bei meiner Frau auf einem Sparkonto,da wir aber nicht mehr soviel Zeit haben ist die Frage falls es mit der jetzigen Immobilie nicht klappt und wir vorraussichtlich 9 Monate nicht zurueckommen Umtauschen oder parken ,weisst du wieviel Prozent man auf dem Konto bei der BdB bekommt?
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Beitragvon Lemi » Di 3. Jul 2007, 19:03

Lauros hat geschrieben:Hallo!
Sparkonto ist vorhanden ,das abgehobene Geld liegt bei meiner Frau auf einem Sparkonto,da wir aber nicht mehr soviel Zeit haben ist die Frage falls es mit der jetzigen Immobilie nicht klappt und wir vorraussichtlich 9 Monate nicht zurueckommen Umtauschen oder parken ,weisst du wieviel Prozent man auf dem Konto bei der BdB bekommt?


Der Zinssatz liegt momentan bei ca. 0,6% netto monatlich.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon vagabundo » Di 3. Jul 2007, 19:57

und wie siehts mit der inflation aus?
inter pedes virginum gaudium est juvenum ;-)
Benutzeravatar
vagabundo
 
Beiträge: 130
Registriert: Di 31. Okt 2006, 18:36
Wohnort: strasse
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Di 3. Jul 2007, 20:19

vagabundo hat geschrieben:und wie siehts mit der inflation aus?


Die Vorhersage für 2007 liegt bei 4,5%.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon Severino » Mi 4. Jul 2007, 09:12

Die Entwicklung des Wechselkurses sollte man auch noch beachten - wenn man in Euros rechnet.
Viele brasilianische Banken bieten auch fundus an. Die sind auch recht interessant. Jedenfall vermute ich, dass Du bei einem Rücktausch ziemlich viel Verlust machst.
Alternativ gibt es ja viele die Geld von Europa nach Brasilien schicken. Vielleicht lässt sich da was arrangieren.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon vagabundo » Mi 4. Jul 2007, 11:13

Severino hat geschrieben:Die Entwicklung des Wechselkurses sollte man auch noch beachten - wenn man in Euros rechnet.
Viele brasilianische Banken bieten auch fundus an. Die sind auch recht interessant. Jedenfall vermute ich, dass Du bei einem Rücktausch ziemlich viel Verlust machst.
Alternativ gibt es ja viele die Geld von Europa nach Brasilien schicken. Vielleicht lässt sich da was arrangieren.


um kurzfristig geld zu parkieren ist ein fundus eher nicht ideal, stichwort: liquiditätsblase.....börsencrash!!!

ps: ist es nicht so dass man auf alle fälle steuern auf dem zu euro gewechseltem geld bezahlen muss? in diesem fall würde ein beträchtlicher teil des kuchens an den brasilianischen staat fliessen!

altenative konkret: wie severinho angedeutet hat muss man jemand finden der geld von deutschland nach brasilien transferieren will. dieser bezahlt den gewünschten betrag auf ein deutsches oder schweizer sperrkonto. wenn der betrag eingegangen ist kann die auszahlung in brasilien bar oder auf ein konto ausbezahlt werden und nachher der betrag vom sperrkonto auf privatkonto(in de oder ch).
somit haben beide parteien ohne gebühren und steuern eine währung zu einem abgemachten wechselkurs gewechselt.
inter pedes virginum gaudium est juvenum ;-)
Benutzeravatar
vagabundo
 
Beiträge: 130
Registriert: Di 31. Okt 2006, 18:36
Wohnort: strasse
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]