Rechtsanwalt - deutschsprachig - in RJ -Euere Empfehlung erb

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Rechtsanwalt - deutschsprachig - in RJ -Euere Empfehlung erb

Beitragvon steinbach » Mi 9. Dez 2009, 19:29

Wer von Euch hat bei einem Appartement-Kauf in RJ mit einem deutschsprachigen RA gute Erfahrungen gemacht und kann diesen echt weiterempfehlen? - Anderseits von wem ratet Ihr ab?

Danke für Eueren Rat und Hilfe - auch von einem Bekannten, der ebenfalls sucht!
(Gewisse "Mittelstufe-Portug.-Kenntnisse" sind vorhanden.) :)
Benutzeravatar
steinbach
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 16:36
Bedankt: 29 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rechtsanwalt - deutschsprachig - in RJ -Euere Empfehlung erb

Beitragvon dimaew » Mi 9. Dez 2009, 19:36

steinbach hat geschrieben:Wer von Euch hat bei einem Appartement-Kauf in RJ mit einem deutschsprachigen RA gute Erfahrungen gemacht und kann diesen echt weiterempfehlen? - Anderseits von wem ratet Ihr ab?

Danke für Eueren Rat und Hilfe - auch von einem Bekannten, der ebenfalls sucht!
(Gewisse "Mittelstufe-Portug.-Kenntnisse" sind vorhanden.) :)


Ich kann zwar nicht weiterhelfen, trotzdem habe ich eine dringende Bitte:

Wenn Ihr von einem Anwalt abratet, dieses bitte ausschließlichper PN an den Threadersteller. Könnte sonst schon wieder Ärger geben, und das ist ja gar nicht nötig.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
steinbach

Re: Rechtsanwalt - deutschsprachig - in RJ -Euere Empfehlung erb

Beitragvon Gunni » Mi 9. Dez 2009, 19:49

Ich würde dir zu Anwälten raten, die mit deutschen Unternehmen zusammen arbeiten - die sitzen aber alle in Sao Paulo die Demarest&Almeida oder Pinheiro Neto, teuer (verhandelbar) aber auch extrem seriös und effizient - die haben auch Sub-Anwälte, die dann Familienrecht, Grundstücke etc. machen, können dich entsprechend weiterleiten und du hast automatisch über die renomierten Anwälte eine Vertrauensbasis als "Gringo"....

...desweitern hat es den Vorteil, daß die Gegenpartei evtl. einen Anwalt aus Rio hat und das motiviert Anwälte in Sao Paulo gleich doppelt !! :-))
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Folgende User haben sich bei Gunni bedankt:
steinbach


Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]