Recife mit Einheimischen Besuchen

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon rec » So 28. Okt 2012, 16:06

Hallo, ich kenne mich überhaupt nicht mit Brasilien aus. Das einzige was ich mit Brasilien in Verbindung bringe ist Ayrton Senna. Ein Verwandter von mir hat vor 6 Jahren eine Brasilianerinn geheiratet. Diesen Sommer ist die jüngere Schwester dieser Frau,welche in Recife aufgewachsen ist und dort lebt, für ein halbes Jahr in die Schweiz gekommen. Nun geht sie zurück. Über Weihnachten will nun mein Verwandter und seine Frau, die auch eine Zwillingsschwester hat, zu ihrer Schwester nach Recife gehen.
Mir wurde angeboten auch mitzukommen. Naja ich habe mich dann mal begonnen über Recife zu informieren. Wie gesagt ich kenne mich mit Brasilien nicht aus, und will auch niemanden zu nahe treten. Aber Recife sei eine sehr kriminelle Stadt! In welcher man oft ausgeraubt wird. Und Recife hat gemäss Wikipedia die höchste Mordrate im ganzen Land? Diese Frauen wohnen im Stadtteil Boa Vista. Aber andereseits würde ich sehr gerne dorthin gehen um ein bisschen ans Meer zu gehen und einfach dort zu sein.
Ich denke ein Vorteil ist sicher das diese Frauen dort einheimsch sind. Die eine Frau lebt dort und die anderen Schwestern sind vor 10Jahren in die Schweiz gekommen.
Als ich ihnen von meinen bedenken erzählt haben,haben sich mich nur ausgelacht :-)

Ich wollte mal hier nachfragen ob sich jemand in Recife auskennt? Ist es eine gute Idee unter diesen Umständen dorthin zugehen?
Benutzeravatar
rec
 
Beiträge: 18
Registriert: So 28. Okt 2012, 15:45
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon frankieb66 » Mo 29. Okt 2012, 16:34

rec hat geschrieben:.... Als ich ihnen von meinen bedenken erzählt haben,haben sich mich nur ausgelacht :-)
Ich wollte mal hier nachfragen ob sich jemand in Recife auskennt? Ist es eine gute Idee unter diesen Umständen dorthin zugehen?

Die größte Gefahr ist, dass du von diesen Frauen, deren Schwestern, Cousinen, Familie, Freunden, etc. evtl. ausgenommen wirst wie eine Weihnachtsgans. Oder dass du nicht aufpasst und plötzlich Vater wirst. Unter dem "Schutz" von Einheimischen ist die "normale" Kriminalität eher zu vernachlässigen, außer deine Bezugspersonen sind in der Drogen- und/oder Prostitutionsszene unterwegs.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon herrfranz » Mo 29. Okt 2012, 17:06

rec hat geschrieben:Diesen Sommer ist die jüngere Schwester dieser Frau,welche in Recife aufgewachsen ist und dort lebt, für ein halbes Jahr in die Schweiz gekommen......

das kommt mir irgendwie bekannt vor, ich glaub das hab ich in diesem Forum schon ein paarmal gelesen :roll:

Mir wurde angeboten auch mitzukommen.

Keine Gefahr mehr, die passt schon auf dich auf. der Überfall ist schon gelungen =D>
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon frankieb66 » Mo 29. Okt 2012, 17:10

herrfranz hat geschrieben:
Mir wurde angeboten auch mitzukommen.

Keine Gefahr mehr, die passt schon auf dich auf. der Überfall ist schon gelungen =D>

=D> =D> =D>
concordo 100%
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
herrfranz

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon rec » Mo 29. Okt 2012, 18:53

Mein Gott was hier für ein Misstrauen herrscht? :shock:
Also ok ich gebe zu wenn man die Geschichte liest dann hört sich das wirklich so nach dem üblichen Klischee an. Aber diese Frau welche meinen Onkel geheiratet hat war hier und hatte alle Papiere bevor sie meinen Onkel kenneglernt hat. Und sie hat sich weiss Gott nicht in eine reiche Familie eingeheiratet. Diese Frau gehört schon längst zur Familie.
Die Schwester welches ein halbes Jahr hier war habe ich hier in der Schweiz begleitet. Ich habe eine Freundinn und bin nicht scharf darauf irgendwelche Affären zu beginnen. Geschweigen denn irgendetwas zu schwängern!
Ich habe ein gutes Verhältniss zu diesen Frauen, warum sollen diese mich ausnehmen? Vorrallem wie? Ausserdem sind wir alle etwa gleich alt 28-35.

Meine Frage bezog sich aber auf die Kriminalität in Recife und was ihr dazu meint?
Benutzeravatar
rec
 
Beiträge: 18
Registriert: So 28. Okt 2012, 15:45
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 1 Post

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon frankieb66 » Mo 29. Okt 2012, 19:08

rec hat geschrieben:Mein Gott was hier für ein Misstrauen herrscht? :shock:
... Diese Frau gehört schon längst zur Familie.

Wenn alles so klar ist, wieso fragst du dann anonym in einem Forum nach? Du kennst doch die Leute besser als wir, hast ausreichend Vertrauen, usw. ... wenn dem so ist, dann verstehe ich, ehrlich gesagt, deine Frage nicht.

rec hat geschrieben:Ich habe ein gutes Verhältniss zu diesen Frauen, warum sollen diese mich ausnehmen? Vorrallem wie?

Fahr hin und laß dich überraschen. Halt die Augen offen und verfalle in keinen Liebesrausch. Sei geizig und bezahl nicht sämtliche Rechnungen. Auch nicht an der Strandbar (natürlich darfst mal eine Runde ausgeben, aber um das gehts nicht, sei von Beginn an eher geizig als großzügig). Nimm Gummis mit, du wirst sie brauchen.

rec hat geschrieben:Meine Frage bezog sich aber auf die Kriminalität in Recife und was ihr dazu meint?

Was hast Du an dem was der Franzl oder ich geschrieben haben nicht verstanden?

Boa sorte

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
rec

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon herrfranz » Mo 29. Okt 2012, 19:10

rec hat geschrieben:Mein Gott was hier für ein Misstrauen herrscht? :shock:


Naja, Sachen gibts dies garnicht gibt. Wir alten Sünder hier sind halt misstrauisch wenns um Frauen geht, in unserer Klasse ist der Altersunterschied so zwischen 18 zu 65 :mrgreen:


Meine Frage bezog sich aber auf die Kriminalität in Recife und was ihr dazu meint?

also ich leb jezt fast 40 Jährchen in dieser Gegend, (na ja mit längeren Fluchtversuchen) und meine exexexexexexex... Frau ist Ehrenbürgerin in der Gegend und den Umständen Entsprechend sind noch alle inclusive Kinder und Enkel gesund und wurden noch nie überfallen [-X Fahr ruhig hin, das schlimmste wass dir dort passieren kann ist offensichtlich schon passiert :roll:
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Folgende User haben sich bei herrfranz bedankt:
rec

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon rec » Mo 29. Okt 2012, 19:55

Ja das Vertrauen ist da :) Um das geht es ja nicht sondern eben wie gefährlich Recife ist. Eben darum wollte ich nachfragen wie es ist wenn man mit Einheimischen dort ist. Ich denke ja die sollten wissen wo man hin kann und wo nicht. Aber im Internet liest man soviel über Recife das man das GEfühl bekommt keinen Meter gehen zu können ohne Überfallen zu werden. (Und nein das ist noch nicht passiert :wink: ) Ach ja und ich hoffe ich brauche wirklich keine Gummis :wink:
Sie wohnen eben doch in eher armen Gegenden ich glaube es heisst Boa Vista. Aber eben sie sind überzeugt das alles gut geht. Aber ihr seht es ja ähnlich. Und ich denke wenn man seit 40 Jahren dort wohnt weiss man wie es läuft :D
Benutzeravatar
rec
 
Beiträge: 18
Registriert: So 28. Okt 2012, 15:45
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 1 Post

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon amazonasklaus » Mo 29. Okt 2012, 20:34

Sicher ist die Kriminalitätsrate in Recife höher als in Zürich. Vermutlich gibt es Hunderte oder Tausende von Leuten, die Dich bedenkenlos umbringen würden, um Dir Dein Handy abzunehmen. Für den sich normal verhaltenden Tourist ist das Risiko jedoch gering, und da Du von Einheimischen betreut wirst, werden sie schon auf Dich aufpassen.

Als Tourist würden mir übrigens ein paar Tage in Recife reichen. Recife antigo, Boa Viagem und Olinda anschauen und dann ab nach Porto de Galinhas oder dergleichen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Recife mit Einheimischen Besuchen

Beitragvon cabof » Mo 29. Okt 2012, 21:34

Hallo und willkommen im Forum. Wenn Du die Möglichkeit hast, im Familienanschluß Recife/Brasilien kennenzulernen dann würde ich das
sofort machen. Die Leute werden Dir schon helfen - lasse Deine Wertsachen in CH, brauchst Du nicht in Recife - klar, man kann Pech haben und man findet eine große Familie vor, die "erwarten" dann einfach vom Gringo eine finanzielle Unterstützung, einkaufengehen,
Nachmittag am Strand, für die Girls mal ein Shoppingbesuch... aber das muß nicht zutreffen. Mach Dir keinen Kopp wegen Kriminalität,
falls es "passieren" sollte, den Schaden kleinhalten indem man nicht mit großen Werten durch die Gegen läuft. Boa Viagem! Gute Reise!
Berichte uns mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1457 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]