Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon cabof » Mi 29. Jul 2015, 22:16

Hey Brazil53 - Sauerland eher nein, Eifel schon öfters (wage mich nicht über den Rhein, bin Ubier) - klar, wir kennen die Vorlieben der Fragestellerin nicht - sage ehrlich - bin nicht sehr oft durch die Landschaft gepilgert - aus dem einfachen Grunde: Angst vor dem Getier i.E. Schlangen - Dünenwanderungen sagen mir eher zu - aber Vorsicht vor der Sonne, immer schön eincremen und Hütchen auf. Wenn man mit dem Wagen durch die Berglandschaft fährt gibt es genügend Aussichtspunkte wo man mal anhalten kann - alles durchlebt - hat schon was - aber wie inwiefern sich die Kids begeistern lassen... no idea.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9844
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon angrense » Do 30. Jul 2015, 07:50

simimue hat geschrieben:Da wir ein Mietauto haben, würde ich Angra dos Reis vorziehen - oder komme ich mit dem Auto auch auf die Insel? Gibt es Fähren?

Was ist denn schöner? Mein Mann tendiert gerade zu einem Haus außerhalb von Angra dos Reis, fast schon bei Jacuecanga. Da wären wir aber recht allein. Sehr idyllisch. Was empfiehlst du?

Reisezeit ist Mitte März, also unsere letzte Woche.

Danke, Simone


Hallo Simone,
Jacuecanga ja, aber ist das Haus auch innerhalb eines bewachten Condominios (Wohnanlage mit 24 Std. Bewachung und Pforte) ?
Naja du könntest das Auto im Zentrum von Angra lassen (Ich hoffe du hast das Teil Vollversichert und ohne Selbstbeteiligung) und dann mit einem Kutter zur Ilha Grande. Die Ilha Grande ist zweifellos schöner als Angra dos Reis aber die Pousadas sind auch teurer dort.
Ich werde mal schauen, was es da in Angra und Umgebung noch gibt. Gib mir mal 2 Tage. Willst Du den Strand vor der Tür? :)
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
simimue

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon angrense » Do 30. Jul 2015, 09:33

Hallo Simone,

check mal das hier: http://www.pousadadoalemao.com.br
allerdings ist der Reisezeitraum März nicht sooo ideal, weil viel Regen (Águas de março - heißt es auch im song von Tom Jobim) :cool:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
simimue

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon angrense » Do 30. Jul 2015, 22:53

é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
simimue

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon simimue » Di 4. Aug 2015, 13:55

So, neuer Zwischenstand: wir haben alle Unterkünfte gebucht! :D
Mietauto haben wir noch nicht, das ist die Aufgabe meines Mannes.

Die Unterkünfte sind über airbnb und wir haben uns für eine gute Mischung entschieden - mal mit mehreren Leuten in einem Haus in Petropolis und mal ein Haus für uns allein bei Angra dos Reis.
Danke für alle Tipps - die waren leider entweder zu teuer oder es gibt zum gewünschten Zeitraum keinen Platz mehr für 4 Personen.

Aber jetzt sind wir glücklich und haben das gröbste an Vorausplanung hinter uns.

Wir bleiben übrigens 4 Nächte in Petropolis, weil wir gerne wandern. Zumindest soweit bis die Kinder keinen Bock mehr haben ;-) Aber so 3 bis 4 Stunden laufen die schon, das haben wir bereits mehrfach getestet. Und wenn es dann noch Tiere oder Wasserfälle zu entdecken gibt, geht alles noch viel besser. Angst habe ich nicht vor Schlangen oder Insekten, aber mein Mann ist kein großer Fan davon. Ich denke, wir kommen klar.

Ansonsten gibt es von meiner Seite gerade keine Fragen. Sollten noch welche kommen, wende ich mich wieder an euch!

Muito obrigada e adeus
Benutzeravatar
simimue
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 17:01
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 20 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei simimue bedankt:
cabof

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon cabof » Di 4. Aug 2015, 16:59

Nix ist mit "adeus" - wir vom Forum sind nunmehr gespannt auf Deine Berichte... möglichst mit ein paar Fotos unterlegt, das wäre erste Sahne... Leider gibt es zu viele Newbies die Infos abgreifen und tschüss. Ich wünsche der Familie eine tolle Reise..toi toi toi.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9844
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Cheesytom, simimue

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon simimue » Do 6. Aug 2015, 13:27

Klar, gerne! Ich wollte auch nicht unhöflich sein, sondern ein bisschen portugiesisch üben.
Das versuche ich gerade mit babbel. Bisher bin ich davon positiv überrascht. Aber die Aussprache macht mich dennoch fertig :wink:
Und sobald wir im März wieder da sind, werde ich berichten.
Benutzeravatar
simimue
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 17:01
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 20 mal in 4 Posts

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon Brazil53 » Do 6. Aug 2015, 13:41

simimue hat geschrieben:Klar, gerne! Ich wollte auch nicht unhöflich sein, sondern ein bisschen portugiesisch üben.
Das versuche ich gerade mit babbel. Bisher bin ich davon positiv überrascht. Aber die Aussprache macht mich dennoch fertig :wink:
Und sobald wir im März wieder da sind, werde ich berichten.


Du darfst selbstverständlich deinen Bericht auch in deutscher Sprache verfassen. :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
simimue

Re: Reise mit kleinen Kindern (5 und 3)

Beitragvon simimue » Do 6. Aug 2015, 13:43

Na, das beruhigt mich aber :P
Und um die 50 Zeichen voll zu kriegen, hier noch ein zweiter Satz... :mrgreen:
Benutzeravatar
simimue
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 17:01
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 20 mal in 4 Posts

Vorherige

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]