Reise SP -> RJ

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon cabof » So 1. Dez 2013, 22:28

Sorry Leute - meinte natürlich eine Fahrt mit den Schiffen, besser gesagt Segelschiffe im Piratenstil - da es in der Gegend wohl eher
Windstill ist fahren die mit Dieselmotoren. Ich meinte auch nicht die Ilha Bella sondern Ilha Grande, die kann man mit dem Auto bis Angra und von dort mit dem Schiff auf einer Tagestour besuchen. Die Leute haben eine schlechte Zeit ausgesucht, Xmas/New Year....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9919
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1485 mal in 1247 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon frankieb66 » Mo 2. Dez 2013, 09:51

Ola,
Itacare hat geschrieben:In aller Regel, Sportbootführerschein See und Funksprechzeugnis. Zwei meiner Brüder haben die Scheine. Lohnt nicht das zu machen wenn man es nicht zu seinem Haupthobby erklären will....

ja, das ist mir bekannt, ich war nur überrascht von folgender Aussage:
cabof hat geschrieben:Man kann auch einen Segeltörn buchen, wem die Stunden zu lang sind, es gibt die kleinen Boote - das ist dann Verhandlungssache.

Daher meine Nachfrage ;)

Itacare hat geschrieben:Escunas sind nicht wirklich segeltauglich, die Kisten machen doch in der Regel Tagesausflüge.

So isses, und außer 1-2 Masten haben die aber recht wenig mit einem Segelboot/-yacht am Hut ;)

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon moni2510 » Mo 2. Dez 2013, 11:43

Ich war Ende Oktober fuer 4 Tage auf der Ilha Grande in der Aratinga Inn Pousada http://www.aratingailhagrande.com.br/, hat mir ausgesprochen gut gefallen.

Wir sind von Angra mit der regulaeren Faehre (4,50R$) http://www.grupoccr.com.br/barcas/linhas-horarios-tarifas/#!/ilha-grande-angra-dos-reis auf die Insel.

Viel Spass
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2992
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 777 mal in 530 Posts

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon Colono » Mo 2. Dez 2013, 14:09

Itacare hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:...Man kann auch einen Segeltörn buchen, wem die Stunden zu lang sind, es gibt die kleinen Boote - das ist dann Verhandlungssache.

Segeltörn? Bitte um Details mit Konditionen. Welches (Kapitäns-)Patent braucht man dazu und/oder was sind die Kosten pro Boot/Person/Tag?

Oder meinst Du gar die Escunas?

Frankie


In aller Regel, Sportbootführerschein See und Funksprechzeugnis. Zwei meiner Brüder haben die Scheine. Lohnt nicht das zu machen wenn man es nicht zu seinem Haupthobby erklären will. Mitfahrgelegenheiten in Europa kein Problem; Brasilien? Habe hierzu keine Infos.
In Europa kostet eine Yacht für 10 Personen ca. € 4.000.- die Woche. Dazu Versicherung, Endreinigung, Hafengebühren etc., nur für das Boot sollte also pro Person mit ca. € 500.- gerechnet werden.

Escunas sind nicht wirklich segeltauglich, die Kisten machen doch in der Regel Tagesausflüge.


Ich würde es für die Hälfte machen. Aus Liegeplatzgründen nur zu einer anderen großen BR Insel.

Habe auch den nötigen Lappen dafür. Allerdings ein Funksprechzeugnis besitze ich nicht. :roll:
Wo kann man das in Brasilien machen?
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 646 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon Itacare » Mo 2. Dez 2013, 15:41

Colono hat geschrieben:.....
..... Allerdings ein Funksprechzeugnis besitze ich nicht. :roll:
Wo kann man das in Brasilien machen?


das gilt für die EU, wird nicht überall verlangt, zuständige Behörde fragen. Oder einen Segelyachtverleih, die wissen das in aller Regel auch.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1405 mal in 970 Posts

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon frankieb66 » Mo 2. Dez 2013, 17:30

Oi Colono,
Colono hat geschrieben:Habe auch den nötigen Lappen dafür. Allerdings ein Funksprechzeugnis besitze ich nicht. :roll:
Wo kann man das in Brasilien machen?

frag mal bei denen nach ...
http://www.aprendendoanavegar.com.br/
Unter dem Menüpunkt "Quem Somos" findest die Adresse ...

Ansonsten würde ich bei der Marinha in Itajai nachfragen ...

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon frankieb66 » Mo 2. Dez 2013, 17:39

Itacare hat geschrieben:Brasilien? Habe hierzu keine Infos.
In Europa kostet eine Yacht für 10 Personen ca. € 4.000.- die Woche. Dazu Versicherung, Endreinigung, Hafengebühren etc., nur für das Boot sollte also pro Person mit ca. € 500.- gerechnet werden.


Im Nachbarforum hab ich vor längerer Zeit mal ein paar Links dazu gepostet, allerdings für Rio und Umgebung, aber man bekommt zumindest eine grobe Preisvorstellung:

http://alugueldebarcorj.blogspot.de/

http://www.marlimyacht.com.br/pt/index.php/aluguel-de-barcos/lanchas

http://marealtacharter.com.br/

http://www.yachtcharter.com.br/

...

Mast- und Schotbruch

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon Colono » Di 3. Dez 2013, 03:16

frankieb66 hat geschrieben:Oi Colono,
Colono hat geschrieben:Habe auch den nötigen Lappen dafür. Allerdings ein Funksprechzeugnis besitze ich nicht. :roll:
Wo kann man das in Brasilien machen?

frag mal bei denen nach ...
http://www.aprendendoanavegar.com.br/
Unter dem Menüpunkt "Quem Somos" findest die Adresse ...

Ansonsten würde ich bei der Marinha in Itajai nachfragen ...

Frankie

Hallo Itacaré und Frankie.

Obwohl ich mich vorher schon auskannte. Habe mich mal genau erkundigt. Freizeitkapitäne brauchen in BR bis jetzt kein Funksprechzeugnis [-X :^o

Ob die Voralpenland Marine vom Starnberger See solches Patent auch ohne anerkennen wird ? [-o<

Beim nächsten Heimatbesuch würde ich gerne mal einen Testdrive bei Bavaria Yachts machen. Ist bestimmt gratis bei entsprechendem Auftreten :mrgreen:

Documentos necessários para inscrição no exame de habilitação

Veleiro - Motonauta - Arrais-Amador
Requerimento solicitando a inscrição.
Cópia autenticada da Carteira de Identidade e do CPF



Cópia do Comprovante de Residência - água, luz ou telefone
(Caso esteja em nome de parentes apresentar documento que comprove laços familiares)


Atestado Médico que comprove bom estado psicofísico (físico, auditivo, mental e visual), incluíndo limitações caso existam
Gerar Requerimento (somente serão aceitas as Guias com autenticação mecânica)

Guia de Recolhimento da União (GRU) - GERAR BOLETO


Mestre-Amador - Capitão-Amador
Cópia de todos os documentos listados acima, e pagamento da taxa de Inscrição
Cópia da Carteira de Habilitação na Categoria anterior

http://www.mar.mil.br/cppe/hab_amador.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 646 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon luuukas » Sa 7. Dez 2013, 21:12

Weiss jemand, ob in Angra dos Reis eine Autovermietung ist?
Auf den üblichen Brokerseiten finde ich keine Rückgabemöglichkeit in Angra dos Reis.
Haben uns überlegt, einen Wagen von Sao Paulo dann vor der Überfahrt auf die Ilha Grande abzugeben, statt ihn bis nach Rio zu nehmen.
Erstens spart es oneway-fees und zweitens haben wir den Wagen 3-4 Tage weniger.

Gibts in Angra etwas ausser localiza?
Benutzeravatar
luuukas
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 14. Nov 2013, 16:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Reise SP -> RJ

Beitragvon cabof » Sa 7. Dez 2013, 22:08

Hallo, vertue Dich nicht - SP - Angra und dort abgeben (sofern möglich) ist one-way und kostet entsprechend, das gilt auch für SP/Rio
one way. Also ehrlich gesagt, die Strecke Paraty/Ilha Grande (meine jetzt die Orte) ist denkbar ungünstig, weil man den Wagen dort
nicht fahren kann, steht rum und kostet.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9919
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1485 mal in 1247 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
frankieb66

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]