Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon Saelzer » Sa 13. Jun 2015, 02:32

Liebe Brasilienfreunde.

Ja ich weiß, dass ich hier wie ein Exot im Forum auftauche und dennoch glaube ich, dass ich vielleicht gerade ein Thema habe für dass sich vielleicht die Eine oder der Andere hier im Forum interessieren könnte. Es geht nicht um das "typische Brasilien", sondern um eine Region in der "typisch" bedeutet, dass es deutsch sei - oder wofür sie es da halten.

Zunächst zu mir: Seit nahezu 10 Jahren arbeite ich viel in Südamerika (also nicht nur Brasilien) und konnte dort Kontakte zu Schützenvereinen in Brasilien (besonders im Süden) herstellen. Mit einigen brasilianischen Vereinen pflege ich eine so intensive Freundschaft, dass wir schon mehrere Besuche im jeweils anderen Land organisiert haben. 2012 konnten wir unsere Freunde zum zweiten Mal bei uns in Deutschland begrüßen. 2009 hatte ich für unsere Schützenbruderschaft eine Reise nach in Blumenau / Santa Catarina organisiert.

Für Januar 2016 plane ich nun einen weiteren Besuch in Brasilien. Informationen dazu habe ich auf meiner Webseite eingestellt. Da gibt es Filme, Informationen zum vorgesehenen Reiseverlauf und Preisindikationen: http://suedamerika-fuer-mich.de/category/schuetzenreise-nach-brasilien-2016/

Die Reise ist insbesondere ausgelegt für Leute, die Interesse am Schützenwesen (egal ob traditionell oder wegen Schießsport) haben und auch Lust hätten einmal mit ihrer Uniform an einem brasilianischen Umzug teilzunehmen. Das sieht dann ungefähr so aus: https://www.youtube.com/watch?v=Ie4IQ8uzH0U

Im Verlauf der Reise werden wir Gelegenheit bekommen zu sportlichen Vergleichsschießen, aber auch zum Feiern und Sightseeing. In der Regel werden wir von Menschen in Brasilien empfangen, die deutsche Wurzeln haben und größtenteils auch noch deutsch sprechen, so dass sich auch jene, die keine Fremdsprachen beherrschen, wohlfühlen dürften.

Ich selbst bin kein kommerzieller Anbieter von Reisen. Diese Reise biete ich aus persönlichem Engagement an, insbesondere weil mich Teilnehmer der letzten Reise gebeten hatten noch einmal eine Fahrt zu organisieren. Vor Ort in Brasilien werde ich von verschiedenen Schützenvereinen unterstützt, die schon ganz heiß darauf sind Gäste aus Deutschland empfangen zu dürfen.

Ich hatte 2009 sehr gute Erfahrungen mit Schützen aus anderen Vereinen gemacht, so dass ich die Reise nun weiter für Schützen anderer Vereine und Bruderschaften öffnen möchte. Vielleicht fragt Ihr mal in Euren Reihen nach und verbreitet die Möglichkeit zu diesem sehr seltenen Angebot in Eurem Freundeskreis - am Besten wenn diese auch noch engagierte Sportschützen oder Traditionsschützen sind. Gerne könnt Ihr die hier genannten Links weiter verteilen. Buchungen können bei mir erfolgen bis zum 21.7.2015.

Ich freue mich auf Eure Rückfragen.

Mit bestem Gruß

Rainer
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
Colono

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon cabof » So 14. Jun 2015, 06:54

Nur so mal als Frage.... gibt es Probleme bei der Einfuhr von Schusswaffen in Brasilien oder bedienen sich die Schützenbrüder mit den Waffen der ansässigen Gilde? Waffeneinfuhr nach Brasilien hatten wir noch nicht im Forum.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9915
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1404 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon GatoBahia » So 14. Jun 2015, 06:58

cabof hat geschrieben:Nur so mal als Frage.... gibt es Probleme bei der Einfuhr von Schusswaffen in Brasilien oder bedienen sich die Schützenbrüder mit den Waffen der ansässigen Gilde? Waffeneinfuhr nach Brasilien hatten wir noch nicht im Forum.


Oh Gott, Cabof!

Natürlich musst du deine Magnum und die abgezählten Mumpeln in der Zollerklärung angeben, und die gesamte Artillerie bitte nicht ins Handgepäck #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4815
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1162 mal
Danke erhalten: 553 mal in 445 Posts

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon amazonasklaus » So 14. Jun 2015, 10:40

cabof hat geschrieben:Nur so mal als Frage.... gibt es Probleme bei der Einfuhr von Schusswaffen in Brasilien oder bedienen sich die Schützenbrüder mit den Waffen der ansässigen Gilde?

Wozu einführen... Einfach in Rio dem Räuber des Vertrauens im Bus abkaufen...
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
GatoBahia, Regina15

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon Saelzer » So 14. Jun 2015, 11:02

cabof hat geschrieben:Nur so mal als Frage.... gibt es Probleme bei der Einfuhr von Schusswaffen in Brasilien oder bedienen sich die Schützenbrüder mit den Waffen der ansässigen Gilde? Waffeneinfuhr nach Brasilien hatten wir noch nicht im Forum.
Es ist nicht vorgesehen, dass die Mitreisenden ihre eigenen Waffen mitnehmen, weil bei uns Sightseeing und das Kennenlernen der Menschen im Vordergrund steht. Die Schützenfolklore, zum Ausdruck gebracht durch Uniformen, Trachten und gemeinsame Interessen, dienen als verbindendes Element, um schnell ins Gespräch zu kommen, wobei es mit Brasilianern eh keine Kontaktschwierigkeiten gibt.

Dennoch wäre es für uns möglich Waffen mitzunehmen, wenn wir da jetzt in Brasilien an offiziellen Wettkämpfen teilnehmen würden. Brasilianische Schützen, die ihren Sport bei Wettkämpfen in Deutschland ausüben wollen, können ihre Waffen schließlich auch mitnehmen. Die erforderlichen Regeln, wie z.B. offizielle Einladungen und behördliche Auflagen müssten dann die brasilianischen Vereine in die Hand nehmen, damit es keine Probleme gäbe.

Das Mitführen von Waffen wäre bei unserer Reise nur ein unhandliches Risiko, welches wir nicht eingehen wollen. Wir nehmen nicht mal Holzgewehre mit. :wink:

Bei Schießwettbewerben im Laufe unserer Reise würden in der Regel die Waffen von den Gastvereinen gestellt und sind dann Kleinkaliber bzw. überwiegend Luftgewehre. Das läuft dann auch unter Einhaltung strenger Sicherheitsregeln ab. Brasilien ist in dem Bereich schon lange kein Drittweltland mehr. Wir werden zwar Menschen in den unterschiedlichen Vereinen treffen, die bereits Brasilienmeister waren, aber uns dann doch eher nicht mit ihnen ernsthaft messen. Alles wird nach dem beliebten Schützenmotto ablaufen: "Lernen sie schießen, treffen sie Freunde!" :lol:

Dass die Situation und der Umgang mit Waffen in Städten wie Rio, São Paulo, Porto Alegre eine ganz andere ist versteht sich von alleine. Interessant finde ich immer, wie genau Regeln bei Vereinen eingehalten werden müssen und wenn man dann bei den Leuten privat ist, was da dann gelegentlich für Waffenarsenale zum Vorschein kommen. :shock:

Was unsere Reise angeht wird es auch nicht viele solcher Schießwettbewerbe geben, denn das wäre langweilig. Stattdessen spielen wir auch Bolão, kegeln und werden manch anderen "Unsinn" den die Leute vor Ort treiben mitmachen. Auf der Pomerana werden wir übrigens auch am Umzug teilnehmen. :wink:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
cabof, GatoBahia

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon Saelzer » Di 16. Jun 2015, 10:56

Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon GatoBahia » Mi 17. Jun 2015, 15:06

Saelzer hat geschrieben:In Sachen "Unsinn": :D

https://www.youtube.com/watch?v=HpwQQlniRUY

:shock: :lol: :shock:


Das könnte ins Auge gehen, aber man hat ja zwei davon #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4815
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1162 mal
Danke erhalten: 553 mal in 445 Posts

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon Saelzer » Do 18. Jun 2015, 22:20

GatoBahia hat geschrieben:Das könnte ins Auge gehen, aber man hat ja zwei davon #-o

Gato :mrgreen:


Zwei Schuss sind schnell abgegeben! :shock:

Wir versuchen es daher lieber ein bisschen ernsthafter. ​Während unserer letzten Reise nach Brasilien in 2009 gelang es meiner Familie jeweils eine offizielle Medaille des brasilianischen nationalen Sportschützenverbandes CBTE (http://www.cbte.org.br/​) "abzugreifen"! Am Besten war, dass wir Drei jeder eine andere Platzierung in seiner jeweiligen Klasse erreichten, so dass wir nun je eine Goldmedaille, eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille im Hause haben.

Der CBTE ist Mitglied im ISSF, also der "International Shooting Sport Federation" und auch Mitglied des Brasilianischen Olympischen Komitees. So mancher ernsthafte Sportschütze muss sich ziemlich lang machen, um eine solche Medaille sein eigen nennen zu dürfen und so betrachten wir die Medaillen auch nicht als Leistungsabzeichen im sportlichen Sinne sondern als wertvolle Erinnerungsstücke an eine unvergessliche Reise bei brasilianischen Freunden, die wir dennoch in einem Schießsportwettkampf gewonnen haben. :lol:
Dateianhänge
Medaillen CBTE 2009.jpg
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
Cheesytom

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon Saelzer » So 21. Jun 2015, 15:11

So in etwa sieht das aus, wenn sich in Brasilien mehrere Clubs zu einem Vergleichsschießen treffen.

https://www.youtube.com/watch?v=VkVxYpTwCl0

Der Film zeigt Eindrücke von einem Wettkampf, der im November 2014 in Campo Bom beim "Clube 15 de Novembro" stattfand. Der Club selbst ist ziemlich groß und besitzt neben den Schießanlagen, Festsälen und weiteren Sportstätten sogar ein eigenes Fußballstadion.

Ich selbst unterstützte ein Team aus Blumenau/SC. Meine Schießergebnisse waren nicht unbedingt herausragend, aber dennoch gut genug, dass ich in die Mannschaftswertung des Teams kam und das Team einen Preis erringen konnte.

Normalerweise gilt der Wettbewerb als brasilianischer Interstaatenwettbewerb, weil an ihm Clubs aus verschiedenen Bundesstaaten teilnehmen. Weil ich dabei war sprach man dieses Mal von einem internationalen Wettbewerb. :cool:

Während der Wettbewerbe spielte natürlich keine Musik. Ich habe mit dem Stück der Blaskapelle lediglich den Film unterlegt, weil das so autentischer wirkt und zeigt, dass es in Brasilien nicht nur Samba gibt. Aber das wissen die Insider hier im Forum längst. :wink:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
cabof, Cheesytom

Re: Reise zu brasilianischen Schützenvereinen

Beitragvon Saelzer » Mo 29. Jun 2015, 00:15

Zum Thema Waffen und Schützenvereine in Brasilien habe ich hier etwas zusammengetragen: suedamerika-fuer-mich.de/categ…tergrund-und-geschichten/

Viel Spaß beim Lesen und wer 2016 mit nach Santa Catarina und Rio Grande do Sul reisen will sollte sich sputen, denn der Anmeldeschluss ist bereits am 21.7.2015.
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]