Reiseführer Rio de Janeiro [www.rj21.info]

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Reiseführer Rio de Janeiro [www.rj21.info]

Beitragvon rj21 » Fr 19. Jan 2007, 23:28

Hallo allerseits,

seit kurzem gibt es einen neuen Rio Reiseführer im Netz. Auf http://www.rj21.info finden sich allerhand nützliche Informationen, Beschreibungen der Stadtteile, Karten und eine große Anzahl von Bildern, um sich schonmal passend auf Rio einzustimmen :wink: Vieles wird in den nächsten Wochen noch ergänzt - falls ihr Hinweise oder Tipps habt, immer her damit!
Benutzeravatar
rj21
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 23:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon rj21 » So 22. Jul 2007, 13:31

Das Layout und die Benutzerfreundlichkeit wurden gerade wesentlich verbessert. Wer noch Fehler beim Browsen bemerkt, kann diese hier posten - ich kümmere mich dann um deren Beseitigung.
Benutzeravatar
rj21
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 23:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon pocoto » So 22. Jul 2007, 17:54

Dein Bericht über die Favelas ist gut, sehr Objektiv, deutet darauf hin das du wirklich dort warst oder dort gelebt hast! Mir fehlen aber Sicherheitsverhalten für Touristen Gringos, z.B. bei Streit mit Behörden, Überfall im Bus oder Straße, verhalten mit Nutten und Drogen usw. Das sind wichtige Themen heutzutage in Rio. Vielleicht ein Denkanstoß?
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon rj21 » So 22. Jul 2007, 20:32

pocoto hat geschrieben:Dein Bericht über die Favelas ist gut, sehr Objektiv, deutet darauf hin das du wirklich dort warst oder dort gelebt hast! Mir fehlen aber Sicherheitsverhalten für Touristen Gringos, z.B. bei Streit mit Behörden, Überfall im Bus oder Straße, verhalten mit Nutten und Drogen usw. Das sind wichtige Themen heutzutage in Rio. Vielleicht ein Denkanstoß?


Danke für deine Hinweise. Ich habe hier schon einige Tipps bezüglich Sicherheit: http://www.rj21.info/site/article/22-sicherheit . Tipps zu Verhalten mit Drogen und Prostituierten sind ein zweischneidiges Schwert. Ich will ganz gezielt nicht die Gruppe der 50jährigen Sextouristen ansprechen. Ein Ratgeber "Beziehung" wäre schon gut, aber der würde sich auch nicht damit beschäftigen, wie man mit seiner 18jährigen "Freundin" am besten umgeht, sondern die Lebensumstände und Eigenheiten (Eifersucht etc) von "normalen" Brasilianerinnen aufzeigen. Das beispielsweise Copacabana in dieser Beziehung kein einfaches Pflaster ist, ist mir klar. Ein paar klärende Worte zum Mitführen von Drogen wären vielleicht angebracht. Wer diese Hinweise braucht, sollte aber eigentlich auch selbst in der Lage sein, die Situation nach ein oder zwei Wochen einzuschätzen.

Mit Behörden hatte ich zwar Erfahrung, aber über das Lösen von Streitigkeiten kann man glaube ich schwer Allgemeines sagen. Hängt sehr vom eigenen Verhandlungsgeschick/Beziehungen und vom Gegenüber ab.
Benutzeravatar
rj21
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 23:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon pocoto » Mo 23. Jul 2007, 09:09

Sorry, hab anscheinend die die Sicherheitshinweise nicht gleich gefunden, aber auch die sind klar deffiniert und gut geschrieben ohne es wirklich zu gefährlich wirken zu lassen.

Das mit dem Umgang mit Brasilianischen Frauen ist ein schweres Thema, aber sicher erwähnenswert.

Die meisten die ich kenne fliegen nach Rio um es krachen zu lassen, die lesen nur hier im Forum, die Leute die schreiben sind meistens alteingediente die entweder länger dort waren oder schon länger dort sind.

Was ich damit sagen will ist, wenn du eine Seite für Leute machen willst die das erste mal in Rio sind, würde ich verhalten bei Drogen und Nutten schon mit reinnehmen.
So ähnlich wie: kaufe niemals auf der Copacabana denn dort arbeiten die Dealer mit der Polizei zusammen und wenn man erwischt wird muss man entweder viel zahlen oder man wandert in den Knast, aber auch bei den Nutten mit Ko Tropfen und irgendein Drogenbrieferl in die Ecke des Hotelzimmers werfer und die Polizei kommt nachher und man kann dann wieder zahlen und nachher wird 50 - 50 zwischen Polizei und Nutte aufgeteilt. Einfach die stories die passieren, worüber aber keiner spricht, oder man nur so halb bescheid weiss, wenn man noch nicht dort war.

Kommt aber darauf an, wo du mit deiner Seite hinwillst.
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon rj21 » Mo 23. Jul 2007, 23:34

pocoto hat geschrieben:Was ich damit sagen will ist, wenn du eine Seite für Leute machen willst die das erste mal in Rio sind, würde ich verhalten bei Drogen und Nutten schon mit reinnehmen. [..] Einfach die stories die passieren, worüber aber keiner spricht, oder man nur so halb bescheid weiss, wenn man noch nicht dort war.

Kommt aber darauf an, wo du mit deiner Seite hinwillst.


Ich denke, das ist eine gute Idee. Ich werde mal sehen, wann ich Zeit habe, einige Artikel zu schreiben bzw. zu überarbeiten.
Benutzeravatar
rj21
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 23:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]