Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon brasilmen » Di 16. Mär 2010, 15:23

Hallo Leute,
können wir mal versuchen den AKTUELLEN Stand, falls das möglich ist, darzustellen ?
Es geht um die Ausreise einer/eines Minderjährigen brasil. Kindes zusammen mit der Mutter (Termo de guarda vorhanden),
bisher MUSSTE immer eine neue Reisegenehmigung erstellt werden, dazu wird dann auch immer der brasil. Vater benötigt (Notar usw.)

Ist das noch so ?
Für mein Verständnis fordert die PF bei der Ausreise IMMER dieses Dokument !

Vielen Dank im voraus !
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3716
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon frankieb66 » Di 16. Mär 2010, 15:49

brasilmen hat geschrieben:Es geht um die Ausreise einer/eines Minderjährigen brasil. Kindes zusammen mit der Mutter (Termo de guarda vorhanden), bisher MUSSTE immer eine neue Reisegenehmigung erstellt werden, dazu wird dann auch immer der brasil. Vater benötigt (Notar usw.)

Man kann diese AUTORIZAÇÃO DE VIAGEM PARA MENORES auch für einen längeren Zeitraum ausstellen, es muß also nicht immer eine neue Reisegenehmigung erstellt werden (max. möglichen Gültigkeitszeitraum kenne ich jetzt allerdings nicht, aber z.B. für 1 Jahr ist kein Problem). Ich selbst praktiziere das seit langer Zeit so und es gab bis jetzt noch niemals Probleme damit.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon brasilmen » Di 16. Mär 2010, 15:57

ja, stimmt, aber wenn man "nur" jedes Jahr/etwas länger nach Brasilien reist, braucht man JEDES MAL das Dokument.. ist schon mühsam (vor allem wenn der Vater "schwer auffindbar" ist)
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3716
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon Jakobo » Di 16. Mär 2010, 21:02

frankieb66 hat geschrieben:Man kann diese AUTORIZAÇÃO DE VIAGEM PARA MENORES auch für einen längeren Zeitraum ausstellen, es muß also nicht immer eine neue Reisegenehmigung erstellt werden (max. möglichen Gültigkeitszeitraum kenne ich jetzt allerdings nicht, aber z.B. für 1 Jahr ist kein Problem). Ich selbst praktiziere das seit langer Zeit so und es gab bis jetzt noch niemals Probleme damit.
Frankie


Wir lassen die immer auf drei Jahre ausstellen und müssen die trotzdem bei jeder Reise neu haben. Vielleicht klappt ja, wenn der Vater bei Gericht gleich mehrere gleichzeitig erstellen läßt. Keine Ahnung ob die bei der PF prüfen ob sie schon eine Autorizacao mit gleichen Datum hatten...
Benutzeravatar
Jakobo
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:27
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon frankieb66 » Di 16. Mär 2010, 21:32

Jakobo hat geschrieben:Wir lassen die immer auf drei Jahre ausstellen und müssen die trotzdem bei jeder Reise neu haben. Vielleicht klappt ja, wenn der Vater bei Gericht gleich mehrere gleichzeitig erstellen läßt. Keine Ahnung ob die bei der PF prüfen ob sie schon eine Autorizacao mit gleichen Datum hatten...

Wieso eigentlich bei Gericht? Ich habe das immer auf dem Cartorio gemacht. Meines Wissens ist das Cartorio so was ähnliches wie ein Notariat. Und natürlich kann man da auch (beliebig viele) beglaubigte Kopien der Ausreisegenehmigung bekommen.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon dimaew » Di 16. Mär 2010, 21:43

Den aktuellen Stand gibt die Resolução 51 vom 25. März 2008 wieder:

RESOLUÇÃO N° 51, DE 25 DE MARÇO DE 2008
(Publicada no DJ, página 1, do dia 04 de abril de 2008)

Dispõe sobre a concessão de autorização de viagem para o exterior de crianças e adolescentes

A PRESIDENTE DO CONSELHO NACIONAL DEJUSTIÇA, no uso das atribuições atribuídas pelo art. 103-B da Constituição Federal,
CONSIDERANDO as dificuldades enfrentadas pelas autoridades que exercem o controle de entrada e saída de pessoas do território nacional, em especial com relação a crianças e adolescentes;
CONSIDERANDO as diversas interpretações existentes a respeito da necessidade ou não de autorização judicial para saída de crianças e adolescentes do território nacional pelos Juízos da Infância e da Juventude dos Estados da Federação e do Distrito Federal;
CONSIDERANDO a insegurança causada aos usuários em decorrência da diversidade de requisitos e exigências;
CONSIDERANDO necessidade de uniformização na interpretação dos artigos 83 a 85 do Estatuto da Criança e do Adolescente;
CONSIDERANDO o que ficou decidido no Pedido de Providências 200710000008644,
RESOLVE:
Art. 1º É dispensável a autorização judicial para que crianças e adolescentes viajem ao exterior:
I - sozinhos ou em companhia de terceiros maiores e capazes, desde que autorizados por ambos genitores, ou pelos responsáveis, por documento escrito e com firma reconhecida;
II
III - sozinhos ou em companhia de terceiros maiores e capazes, quando estiverem retornando para a sua residência no exterior, desde que autorizadas por seus pais ou responsáveis, residentes no exterior, mediante documento autêntico.
Parágrafo único. Para os fins do disposto neste artigo, por responsável pela criança ou pelo adolescente deve ser entendido aquele que detiver a sua guarda, além do tutor.
Art. 2º O documento de autorização mencionado no artigo anterior, além de ter firma reconhecida, deverá conter fotografia da criança ou adolescente e será elaborado em duas vias, sendo que uma deverá ser retida pelo agente de fiscalização da Polícia Federal no momento do embarque, e a outra deverá permanecer com a criança ou adolescente, ou com o terceiro maior e capaz que o acompanhe na viagem.
Parágrafo único. O documento de autorização deverá conter prazo de validade, a ser fixado pelos genitores ou responsáveis.
Art. 3º Ao documento de autorização a ser retido pela Polícia Federal deverá ser anexada cópia de documento de identificação da criança ou do adolescente, ou do termo de guarda, ou de tutela.
Art. 4º Esta Resolução entra em vigor na data da sua publicação.

Ministra Ellen Gracie
Presidente


Eine Genehmigung der Eltern braucht nicht vom Gericht bestätigt zu werden, es reicht die Beglaubigung der Unterschrift beim cartório. Die Genehmigung muss in zweifacher Ausfertigung ausgestellt werden und hat ein Foto des Kindes zu enthalten. Die Gültigkeitsfrist wird von den Eltern festgelegt. An die Ausfertigung der Genehmigung, die bei der PF verbleibt ist eine Kopie (beglaubigt, auch wenn's nicht in der Resolution steht) des Ausweises des Kindes zu hängen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon stanley » Mi 17. Mär 2010, 00:15

frankieb66 hat geschrieben:
Jakobo hat geschrieben:Wir lassen die immer auf drei Jahre ausstellen und müssen die trotzdem bei jeder Reise neu haben. Vielleicht klappt ja, wenn der Vater bei Gericht gleich mehrere gleichzeitig erstellen läßt. Keine Ahnung ob die bei der PF prüfen ob sie schon eine Autorizacao mit gleichen Datum hatten...

Wieso eigentlich bei Gericht? Ich habe das immer auf dem Cartorio gemacht. Meines Wissens ist das Cartorio so was ähnliches wie ein Notariat. Und natürlich kann man da auch (beliebig viele) beglaubigte Kopien der Ausreisegenehmigung bekommen.

Frankie


Ich war grundsätzlich in Berlin z.B. direkt bei der Botschaft. Bild vom Kind dabei, Antrag mit genauen Reisedatum und gleich die Unterschrift im Nebengebäude beim Cartorio (13,- Euro) abgeholt. Ab zur Zentrale von DHL und per Express nach Brasil (49,- Euro). 4 Tage und der Fetzen A4 war bei Schatzi angekommen.
Werden nächste Woche wie frankie66 auch einen AUTORIZAÇÃO DE VIAGEM PARA MENORE
für ein Jahr beantragen. Werde gleich nachfragen, ob das eine Jahr auch als 1 Jahr gilt.
Ich geb bescheid.

;-)
"ignorance is bliss" or "lack of knowledge results in happiness"
Benutzeravatar
stanley
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 13:48
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 48 mal in 35 Posts

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon dimaew » Mi 17. Mär 2010, 00:33

dimaew hat geschrieben:Den aktuellen Stand gibt die Resolução 51 vom 25. März 2008 wieder:

RESOLUÇÃO N° 51, DE 25 DE MARÇO DE 2008
(Publicada no DJ, página 1, do dia 04 de abril de 2008)

Dispõe sobre a concessão de autorização de viagem para o exterior de crianças e adolescentes

A PRESIDENTE DO CONSELHO NACIONAL DEJUSTIÇA, no uso das atribuições atribuídas pelo art. 103-B da Constituição Federal,
CONSIDERANDO as dificuldades enfrentadas pelas autoridades que exercem o controle de entrada e saída de pessoas do território nacional, em especial com relação a crianças e adolescentes;
CONSIDERANDO as diversas interpretações existentes a respeito da necessidade ou não de autorização judicial para saída de crianças e adolescentes do território nacional pelos Juízos da Infância e da Juventude dos Estados da Federação e do Distrito Federal;
CONSIDERANDO a insegurança causada aos usuários em decorrência da diversidade de requisitos e exigências;
CONSIDERANDO necessidade de uniformização na interpretação dos artigos 83 a 85 do Estatuto da Criança e do Adolescente;
CONSIDERANDO o que ficou decidido no Pedido de Providências 200710000008644,
RESOLVE:
Art. 1º É dispensável a autorização judicial para que crianças e adolescentes viajem ao exterior:
I - sozinhos ou em companhia de terceiros maiores e capazes, desde que autorizados por ambos genitores, ou pelos responsáveis, por documento escrito e com firma reconhecida;
II
III - sozinhos ou em companhia de terceiros maiores e capazes, quando estiverem retornando para a sua residência no exterior, desde que autorizadas por seus pais ou responsáveis, residentes no exterior, mediante documento autêntico.
Parágrafo único. Para os fins do disposto neste artigo, por responsável pela criança ou pelo adolescente deve ser entendido aquele que detiver a sua guarda, além do tutor.
Art. 2º O documento de autorização mencionado no artigo anterior, além de ter firma reconhecida, deverá conter fotografia da criança ou adolescente e será elaborado em duas vias, sendo que uma deverá ser retida pelo agente de fiscalização da Polícia Federal no momento do embarque, e a outra deverá permanecer com a criança ou adolescente, ou com o terceiro maior e capaz que o acompanhe na viagem.
Parágrafo único. O documento de autorização deverá conter prazo de validade, a ser fixado pelos genitores ou responsáveis.
Art. 3º Ao documento de autorização a ser retido pela Polícia Federal deverá ser anexada cópia de documento de identificação da criança ou do adolescente, ou do termo de guarda, ou de tutela.
Art. 4º Esta Resolução entra em vigor na data da sua publicação.

Ministra Ellen Gracie
Presidente


Eine Genehmigung der Eltern braucht nicht vom Gericht bestätigt zu werden, es reicht die Beglaubigung der Unterschrift beim cartório. Die Genehmigung muss in zweifacher Ausfertigung ausgestellt werden und hat ein Foto des Kindes zu enthalten. Die Gültigkeitsfrist wird von den Eltern festgelegt. An die Ausfertigung der Genehmigung, die bei der PF verbleibt ist eine Kopie (beglaubigt, auch wenn's nicht in der Resolution steht) des Ausweises des Kindes zu hängen.


Bei der ARD meinte jemand, dass die PF trotz der o.g. eindeutigen gesetzlichen Regelung jedesmal eine neue Autorização fordert. Ich denke mal, dass es ausreicht, die bestehende vom cartório neu beglaubigen zu lassen (Vorsicht: Original behalten, die cartórios beglaibigen keine Kopie von der Kopie) und die Dokumente vom Kind wieder dranhängen.
Wenn das Kind bei der ersten Reise noch sehr klein ist, kann es natürlich auch Probleme mit dem Foto geben, die Kurzen verändern sich in den ersten Jahren ja noch ziemlich schnell.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon Jakobo » Mi 17. Mär 2010, 08:50

frankieb66 hat geschrieben:Wieso eigentlich bei Gericht? Ich habe das immer auf dem Cartorio gemacht. Meines Wissens ist das Cartorio so was ähnliches wie ein Notariat. Und natürlich kann man da auch (beliebig viele) beglaubigte Kopien der Ausreisegenehmigung bekommen.
Frankie


sorry, Cartorio reicht natürlich, muss man nicht gerichtlich bestätigen lassen.

Theoretisch sollte die autorização über den gesamten Zeitraum gültig sein, entsprechend der Nachricht von "dimaew". Die PF hat uns aber gesagt das sie für jede Reise eine neue autorização fordern. Also will man sich in der Praxis mit denen vor der Ausreise streiten? Das ist ja immer das Problem, die wissen es alle selber nicht. Bei der Botschaft hatte man uns übrigens gesagt die autorização ist nur 14 Tage gültig, danach braucht man eine Neue. Was natürlich auch nicht stimmt.

Wir besorgen uns daher immer eine neue autorização, ist blöd, aber besser als sich am Flughafen mit der PF zu streiten und dem Flieger von außen abheben zu sehen.

Gruß
Jakobo
Benutzeravatar
Jakobo
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:27
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei Jakobo bedankt:
dimaew

Re: Reisegenehmigung Minderjähriger, aktueller Stand ?

Beitragvon brasilmen » Mi 24. Mär 2010, 01:10

Stand heute PF Recife:
Reisegenehmigung erforderlich, max. Zeitraum 2 Jahre....
Guarda xxx reicht NICHT !... ausser sie hat einen EXTRAPASSUS REISEFREIHEIT darin enthalten...
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3716
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]