reisepass abgelaufen, was jetzt?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon O_Periquito » So 4. Jan 2009, 00:44

hallo ihr
bin so schon schlecht drauf und jetzt auch noch das.
habe gestern mit entsetzen festgestellt das unsere reisepasse, von mir schon 3 jahre und von meinem sohn zwei jahre, abgelaufen sind. #-o
kann mir so viel schussligkeit meinerseits nicht erklären. die einzig akzeptable entschuldigung: wir haben sie nicht gebraucht.

meine frage jetzt: was muss ich tun? zum konsulat in blumenau gehen........

als wir damals hier ankamen hat uns die dortige kosulatsmitarbeiterin gesagt, das es so ziemlich das schlimmste ist was dir passieren kann wenn deine papiere ablaufen. der reisepass ist ja unser einziges deutsches dokument womit wir uns als deutsche ausweissen können.
wäre nett wenn ihr mir etwas helfen könntet.
lg aus blumenau O_Periquito
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon Itacare » So 4. Jan 2009, 01:31

Kann ich mir jetzt nicht als größeres Problem vorstellen. Auch in Deutschland bekommt man mit einem abgelaufenen Reisepass problemlos einen neuen. Ihr habt doch sicher auch eine Geburtsurkunde? Letztlich zählt die Staatsangehörigkeit. Nicht ins Bockshorn jagen lassen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon Takeo » So 4. Jan 2009, 03:27

Periquito, genau das gleiche war mir auch passiert:
Pass abgelaufen weil so lange nicht gebraucht... nach Brasilia zur Botschaft (es hätte aber auch ein Konsulat sein können, in meinem Fall ist aber die Botschaft zuständig -> deshalb Wohnsitznachweis mitbringen), Fotos machen nach Eurostandard (die geben einem Auskunft), Formular ausfüllen, ca. 500 R$ bezahlen (teuer, aber ein Deutscher Pass ist ja auch nicht für Jeden... ;-))... 2 Monate warten, und den neuen Pass abholen gehen... fertig!

Das einzige Problem ist das viele schöne Geld was die von einem haben wollen...

ob der Pass abgelaufen ist oder nicht spielt dabei noch nicht mal eine Rolle... Verlängerung wäre nämlich genau das gleiche Prozedere (O-Ton Deutsche Botschaft, also, die müssen es ja schliesslich wissen!!!).

In Brasil brauchst Du nur Deine Identidade und dein CPF wie Du ja selber weisst... der Pass gammelt in irgendwelcher Schublade 'rum und wird nur zum Vorschein geholt, wenn irgendeine Auslandreise ansteht... ansonsten... Gammel und Staub!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon Kuddel » So 4. Jan 2009, 11:45

Moin,
Infos und Formular gibt es unter:
http://www.konsularinfo.diplo.de/Vertre ... weise.html

Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:27
Wohnort: Sylt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon gordo » So 4. Jan 2009, 12:39

Kuddel hat geschrieben:Moin,
Infos und Formular gibt es unter:
http://www.konsularinfo.diplo.de/Vertre ... weise.html

Gruß
Kuddel


Was dabei sehr wichtig ist:

Wenn Sie aus Deutschland ins Ausland verzogen sind, müssen Sie bei der Beantragung des Passes in der Regel eine Abmeldebescheinigung der letzten deutschen Wohnsitzgemeinde vorlegen.

Hoffentlich ist die noch vorhanden........

Gruß
gordo
Benutzeravatar
gordo
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 2. Dez 2004, 17:05
Wohnort: Mülheim Ruhr
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon Takeo » So 4. Jan 2009, 13:36

... wenn nicht, ruft man eben beim Einwohnermeldeamt an und lässt sie sich zufaxen oder zuschicken! (habe ich auch gemacht).
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon MESSENGER08 » So 4. Jan 2009, 14:33

Takeo hat geschrieben:... wenn nicht, ruft man eben beim Einwohnermeldeamt an und lässt sie sich zufaxen oder zuschicken! (habe ich auch gemacht).


Oder das Konsulat (wenn es kooperativ ist) veranlasst die Zwangsabmeldung aus Deutschland.

Aber soweit ich weiss werden von dt. Konsulaten in BRA doch noch gar keine neuen e-Pässe ausgestellt, da die Geräte zur Erfassung der Fingerabdrücke noch nicht vorhanden sind. Deshalb werden seid November 2007 NUR vorläufige (grüne) Reisepässe ausgestellt.
Hat sich daran inzwischen etwas geändert?
GK Porto Alegre hat geschrieben:Wichtige Informationen zur Ausstellung von Reisepässen ab dem 01. November 2007

Zum 01.11.2007 tritt ein neues Passgesetz in Kraft. Dieses sieht u.a. vor, dass in deutschen Reisepässen (bordeauxroter Einband) auch Fingerabdrücke auf einem Chip gespeichert werden müssen.

Auf Grund technischer Probleme bei der Umsetzung der neuen Vorschriften kann das Generalkonsulat ab dem 01.11.2007 voraussichtlich für mehrere Monate keine Anträge zur Ausstellung von Reisepässen entgegen nehmen. Vorläufige Reisepässe (grüner Einband) und Kinderreisepässe sind hiervon nicht betroffen.



Ich habe meinen Pass während des letzten Deutschlandaufenthalts im Juli 2008 erneuert. Für EUR 90,- war der Pass in 3 Arbeitstagen fertig (Express)! :twisted:

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon O_Periquito » Mo 5. Jan 2009, 00:15

danke erst einmal für eure antworten. der link von knuddel hat mir weiter geholfen und auch gleich einen schreck eingejagt wegen dem fingerabdruck.

@all
hat jemand von euch in brasilien einen neuen deutschen reisepass bekommen mit fingerabdruck? wenn das jetzt schon gesetz ist mit dem fingerabdruck, dann müssen wir bestimmt nach porto alegre fahren was uns natürlich nicht so recht gefällt. wir haben zwar in blumenau ein honorarkonsulat, aber ob wir da noch glück mit unseren reisepässen haben weiss ich nicht. als mein mann 2004 seinen reisepass hat verlängern lassen konnten wir das noch in blumenau erledigen. hätte ich nicht so getrient mit den pässen hätten wir das auch noch vor 3 jahren in blumenau erledigen können.

was mich aber etwas irritiert: mein mann hat 2004 seinen neuen reisepass mit gültigkeit bis 2014 bekommen, das heisst also 10 jahre. während dessen mein sohn, als sein kinderreisepass umgeschrieben wurde auf einen reisepass für erwachsene, nur 5 jahre gültigkeit bekommen hat. das ist für mich nicht ganz logisch.

die brasilianischen reisepässe sind wohl generell nur 5 jahre gültig, das hat doch aber sicher nichts mit der umschreibung von einem deutschen kinderreisepass auf einen deutschen reisepass für erwachsene zu tun, auch wenn die umschreibung in brasilien erfolgt.

aber erst einmal nicht verrückt machen, ich halte euch auf den laufenden. morgen früh werde ich gleich mit meinem sohn hier in blumenau auf das konsulat gehen, mal sehen was sie sagen.
lg aus blumenau O_Periquito
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon 007 » Mo 5. Jan 2009, 00:44

Hallo O_Periquito

Wieso macht du das ganze nicht telefonisch mit dem verantwortlichen Generalkonsulat von Blumenau. Ich nehme nicht an, dass der Honorarkonsul dir einen neuen Pass ausstellen kann.

Ich nehme an, dass du vom Generalkonsulat kompetente Antworten bekommst und demensprechend handel kannst.

Die Pässen von jugendlichen in Brasilien sind desshalb auf 5 Jahre beschränkt, da sich ja besonders im jugeldlichen Alter das aussehen stark verändern kann. Da sieht ein 14-Jähriger schon mal ein bisschen anders aus als mit 10.

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: reisepass abgelaufen, was jetzt?

Beitragvon O_Periquito » Mo 5. Jan 2009, 02:02

oi 007
du wirst es nicht glauben, bin nicht auf die idee gekommen das die 5 jahre gültigkeit des reisepasses von meinem sohn etwas mit seinem alter zu tun haben könnten, man lernt eben nie aus, danke.
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]