Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon GatoBahia » Di 10. Nov 2015, 11:48

Hab grad das Konsulat in Salvador wegen der Sache angeschrieben, die Geburtsurkunde meiner Tochter ist aber bisher beim Standesamt 1 nicht registriert. Macht das ganze Problem ein wenig interessanter glaub ich, hat jemand noch hilfreiche Tipps? Ich würde sonst mit der brasilianischen Geburtsurkunde und einer nicht beglaubigten Übersetzung hier in DE auf Standesamt gehen und so tun als wenn ich aus Dummsdorf komme #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon angrense » Di 10. Nov 2015, 12:14

gato, damit wirst du nicht weiterkommen, da du mit der bras. geburtsurkunde zum deutschen konsulat in salvador gehen mußt um deine tochter ins deutsche geburtenregister einzutragen. danach bekommst du die kompletten papiere in deutsch. damit mußt du wiederrum ins örtliche deutsch standesamt um eine deutsche geburtsurkunde zu bekommen. sag deiner verlobten sie soll mit der bras. geburtsurkunde zum deutschen konsulat nach salvador. ich denke aber du mußt da noch unterschreiben um zu bestätigen, dass du der vater bist.... es wird wahrscheinlich etwas komplizierter so.

PS: mit eine unbeglaubigten urkunde wirst du überall auf ablehnung stossen. das standesamt 1 hat erstmal mit dieser sache gar nichts zu tun.
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
GatoBahia

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon GatoBahia » Di 10. Nov 2015, 12:19

Ja, der zweite Weg wäre das in DE machen zu lassen. Da braucht man aber 'ne beglaubigte Übersetzung. Warte erst mal die Antwort aus Bahia ab, danke vorerst :!:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon angrense » Di 10. Nov 2015, 12:20

é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
GatoBahia

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon angrense » Di 10. Nov 2015, 12:31

kleiner tipp noch nebenbei:
geh doch mal zum örtlichen standesamt und erkundige dich mal, ob man das direkt dort erledigen kann.
das problem ist nämlich, dass die meisten deutschen standesämter auf eine vaterschaftsanerkennung pochen, die es in brasilien nicht gibt.
da gehst du nämlich nur zum cartorio und lässt deinen namen als vater eintragen.
aber auf keinen fall die standesbeamten darauf hinweisen.... wenn du das im konsulat direkt regelst, kannst du glück haben das die in D nicht mehr danach fragen. :cool:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
GatoBahia

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon GatoBahia » Di 10. Nov 2015, 12:39

angrense hat geschrieben:kleiner tipp noch nebenbei:
geh doch mal zum örtlichen standesamt und erkundige dich mal, ob man das direkt dort erledigen kann.
das problem ist nämlich, dass die meisten deutschen standesämter auf eine vaterschaftsanerkennung pochen, die es in brasilien nicht gibt.
da gehst du nämlich nur zum cartorio und lässt deinen namen als vater eintragen.
aber auf keinen fall die standesbeamten darauf hinweisen.... wenn du das im konsulat direkt regelst, kannst du glück haben das die in D nicht mehr danach fragen. :cool:


Jupp, ist nicht mein erstes Kind aus 'ner Mischehe. Wenn ich Glück hab schlucken sie sogar die nicht beglaubigte Übersetzung #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon Regina15 » Di 10. Nov 2015, 13:02

Da kommt ja wieder voll "Geiz ist geil" durch und wenn es nicht klappt; dann sind die blöden Deutschen dran Schuld.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1185 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon GatoBahia » Di 10. Nov 2015, 13:17

Regina15 hat geschrieben:Da kommt ja wieder voll "Geiz ist geil" durch und wenn es nicht klappt; dann sind die blöden Deutschen dran Schuld.


Wenns klappt sind das in Bahia zehn Caipis :lol:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon Ralfou » Di 10. Nov 2015, 13:40

GatoBahia hat geschrieben:
Regina15 hat geschrieben:Da kommt ja wieder voll "Geiz ist geil" durch und wenn es nicht klappt; dann sind die blöden Deutschen dran Schuld.


Wenns klappt sind das in Bahia zehn Caipis :lol:

Gato :mrgreen:


Wie viel Caipis das wohl in Portugal sind ;-).
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 127 mal in 78 Posts

Re: Reisepass für meine brasilianische Tochter?

Beitragvon angrense » Di 10. Nov 2015, 13:47

Ralfou hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Regina15 hat geschrieben:Da kommt ja wieder voll "Geiz ist geil" durch und wenn es nicht klappt; dann sind die blöden Deutschen dran Schuld.


Wenns klappt sind das in Bahia zehn Caipis :lol:

Gato :mrgreen:


Wie viel Caipis das wohl in Portugal sind ;-).


das sind dann umgerechnet 12 flaschen portwein. :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
GatoBahia

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]