Reiseziel Bahia & Sergipe

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon Cabruca » Di 13. Apr 2010, 10:38

Gebucht ist schon. Ziel ist es ein Auto zu mieten und dann alles mit dem abzuklappern.
Eventuell lassen wir aber Recife aus und gehen nur südlich von Salavador auf die Pirsch.

Für weitere Tipps sind wir sehr dankbar -> Übernachtungsmöglichkeiten, Campingplätze?

Gruss Cabruca
Benutzeravatar
Cabruca
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 10:00
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon popolado » Di 13. Apr 2010, 11:49

wenn ihr nur 3 wochen unterwegs seid, würde ich das camping vergessen. im september ist nebensaison, da bekommt man für 50R$ schon ein zimmer (für 2) mit frühstück. zelten in der prallen sonne ist auch nicht so angenehm, manchmal kann man in einer pousada im quintal das zelt aufschlagen, aber wozu ? um 20 euro zu sparen, und dafür das ganze zeugs mitschleppen ?

meine nichte studiert biologie, die hat mal kakerlaken und käfer gesammelt, wir haben eine gefangen, die sich unter einem stein im wasser versteckte, spinnen darf ich nicht fangen, da sra. eine phobie hat [-X
Benutzeravatar
popolado
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 1. Sep 2009, 01:58
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 25 mal in 17 Posts

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon Cabruca » Di 13. Apr 2010, 13:21

danke für die ungefähren preisangaben, das ist wirklich nicht sehr teuer.
zelten hat halt etwas unabhängiges, in den dortigen wäldern zu zelten und dann gleich in der nacht noch nach spinnen und schlangen zu suchen hat schon was... und wir müssen auch nicht mit "samthandschuhen" angefasst werden, wir vertragen schon was =) was haltet ihr von der idee ? natürlich nur vereinzelte tage
Benutzeravatar
Cabruca
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 10:00
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon Itacare » Di 13. Apr 2010, 15:12

Cabruca hat geschrieben:danke für die ungefähren preisangaben, das ist wirklich nicht sehr teuer.
zelten hat halt etwas unabhängiges, in den dortigen wäldern zu zelten und dann gleich in der nacht noch nach spinnen und schlangen zu suchen hat schon was... und wir müssen auch nicht mit "samthandschuhen" angefasst werden, wir vertragen schon was =) was haltet ihr von der idee ? natürlich nur vereinzelte tage


Davon würde ich dringend abraten.
Es gibt genügend Pousadas in oder nahe der Natur.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1482 mal in 1013 Posts

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon frankieb66 » Di 13. Apr 2010, 16:48

Itacare hat geschrieben:
Cabruca hat geschrieben:... in den dortigen wäldern zu zelten und dann gleich in der nacht noch nach spinnen und schlangen zu suchen hat schon was...

Davon würde ich dringend abraten.

Dieser Meinung schließe ich mich zu 100% an!

Abgesehen davon ist Brasilien definitiv kein Land für Camper (ja, ich weiß, es gibt ein paar Campingplätze, sind aber äußerst selten). Und wild zu Campen, irgendwo in der Mata Atlantica, als Brasilienneulinge, ohne Sprach-, Landes-, oder gar Ortskenntisse, ...

@Cabruca: ... wie kommt ihr eigentlich auf so einen "abstrusen" Gedanken in Brasilien wild zu campen, insbesondere da ihr ja Brasilien nicht kennt?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon popolado » Di 13. Apr 2010, 18:04

@cabruca
hab schon paar mal in bahia wild gezeltet, war aber am strand und nur zum schlafen, d.h. nachts das zelt aufgeschlagen und mit der ersten sonne ging es weiter mit dem rad. als ich das einigen brasilianern erzählte wußten die nicht ob ich sie vergackeiere oder was das sollte.
also wenn es nach der meinung der brasilianer ginge, müßte ich schon zigmal umgebracht worden sein.

brasilianer haben alle paranoia wenn es um 'sicherheit' geht, leider nicht beim autofahren, da haben sie dafür geistige unterbelichtung.

ihr könnt davon ausgehen, daß nachts niemand in der mata atlantika rumläuft und touristen sucht, die man ausrauben könnte, brasilianer sind 'fußkrank' und laufen nicht mehr als absolut notwendig. wenn ihr also irgendwo abseits campt, wo man normalerweise nicht hin muß, wird euch dort niemand begegnen.

das problem ist aber, die mata atlantica ist so ein dickicht mit viel bodenwuchs, nicht zu vergleichen mit dem regenwald im amazonas. man kann keine fünf schritte laufen ohne im unterholz festzuhängen. ideale zeltplätze gibt es da eigentlich nicht, bzw. nur an freigehauenen lichtungen. ein freund hat es deshalb nach seiner ersten reise aufgegeben im regenwald zu zelten und benutzt statt dessen eine hängematte mit moskitonetz und regenschutz. das ding ist auch noch grün und sieht man erst wenn man davor steht.

ich selbst hab einmal in der mata atlantica gezeltet und wurde so arg von den mosquitos geplagt, deshalb mach ich es nicht mehr. durch sumatra mit dem rad und wild gezeltet auf den reisfeldern war dagegen ein genuß, vor allem die geräuschkulisse nachts ist ein erlebnis, min 90dB.
Benutzeravatar
popolado
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 1. Sep 2009, 01:58
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 25 mal in 17 Posts

Folgende User haben sich bei popolado bedankt:
Campinense, ManausTip

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon Cabruca » Mi 14. Apr 2010, 06:28

Wie wir auf den Gedanken kommen zu zelten? Ganz einfach, wir zelten einfach gerne =)
Aber wenns wirklich so gefährlich ist, lassen wirs natürlich bleiben und suchen uns Pousadas in der Nähe.

Betreffend des Regenwaldes:
Ihr schreibt dass der komplette Boden überwuchert ist, dann wird es sich wohl nicht um Primärregenwald handeln. Sondern eher Sekundär oder Tertiärwald. Weiss jemand ob es auch noch Primärregenwald in der Gegend gibt?

Danke und Gruss,
Cabruca
Benutzeravatar
Cabruca
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 10:00
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon frankieb66 » Mi 14. Apr 2010, 08:52

Cabruca hat geschrieben:Wie wir auf den Gedanken kommen zu zelten? Ganz einfach, wir zelten einfach gerne =)

Nur um mich nicht mißzuverstehen: Ich selbst bin/war leidenschaftlicher (Wild-)Camper (Bully, Zelt, etc.). Aber in Brasilien zu Zelten, und das auch noch wild, auf die Idee würde ich niemals kommen :)

Cabruca hat geschrieben:Aber wenns wirklich so gefährlich ist, lassen wirs natürlich bleiben und suchen uns Pousadas in der Nähe.

Leider kenne ich Bahia nicht, aber in fast ganz Brasilien gibt es sog. Hoteis/Pousadas Fazendas. Die liegen oft mitten in der Natur, zum Teil auch in Nationalparks, und könnten genau das Richtige für euch sein. Manche bieten auch sog. Ecoturismo an, d.h. sie können euch vielleicht auch beim Spinnensuchen behilflich sein.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon Itacare » Mi 14. Apr 2010, 09:33

Cabruca hat geschrieben:Wie wir auf den Gedanken kommen zu zelten? Ganz einfach, wir zelten einfach gerne =)
Aber wenns wirklich so gefährlich ist, lassen wirs natürlich bleiben und suchen uns Pousadas in der Nähe.

Betreffend des Regenwaldes:
Ihr schreibt dass der komplette Boden überwuchert ist, dann wird es sich wohl nicht um Primärregenwald handeln. Sondern eher Sekundär oder Tertiärwald. Weiss jemand ob es auch noch Primärregenwald in der Gegend gibt?

Danke und Gruss,
Cabruca


Der zwischen Serra Grande und Itacare ist noch teils primär, UNESCO Projekt.
Primär ist natürlich Auslegungssache - Indios gab es dort schon immer.
Ansonsten ist das im Großraum Ilheus Kakaogebiet, d. h. der Wald realtiv gut erhalten, da Kakao nur untergepflanzt wird.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1482 mal in 1013 Posts

Re: Reiseziel Bahia & Sergipe

Beitragvon Cabruca » Mi 14. Apr 2010, 13:39

Vielen Dank für die guten Tipps. Also hats eigentlich nur noch südlich von Salvador primär Regenwald des Mata Atlantica?
Falls jemand empfehlenswerte Unterkünfte kennt, wie beispielsweise die vorher angesprochenen im Regendwald oder ähnlichem, würd ich mich über eine PN oder E-Mail mit den Daten freuen =)

Danke euch und Gruss,
Cabruca
Benutzeravatar
Cabruca
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 10:00
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]