Reiseziel für 2,5 Wochen

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon Cheesytom » Mo 3. Nov 2014, 01:03

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben: Wieso nennst Du Dich eigentlich BrasilJaneiro, wenn Du den Nordosten immer wieder beleidigst?


Unlogisch!? Es geht hier nicht um Weihrauch zu verteilen, sondern Anfragen von newbis schonungslos zu beantworten.


Weihrauch verteilen, aha!

Ähmm... nee, es geht darum, dass Du Brasil in deinem Usernamen führst, aber absolut unqualifiziert und ohne jegliche Belege den Nordosten beleidigst, eine Region Brasiliens die von Ceará bis Bahia reicht.

BrasilJaneiro"[quote="Cheesytom hat geschrieben: Dann Dein völlig beweislosgelöster Rundumschlag gegen Auswanderer nach Brasilien.


Nichts davon ist gelogen. Alles entspricht der Realität.[/quote]

Beweis es! Deine rassistische Meinung ist mit nichten ein Beweis.

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben: Du scheinst genauso lediglich 42 Argumente (Vorurteilige Meinungen jede Menge mehr)zu haben, wie dieser Hund:


Willst du den armen Hund in Sippenhaft bringen? Dieses Argument ist schizophren.


Hast Du schon mal was von Metaphern/Beispielen gehört.
Ich entschuldige mich bei dem unbekannten Pitbull, hab schliesslich selber zwei Familienmitglieder mit je 42 Argumenten im Gebiss.

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben: P.S.: Wer will in diesem Thread irgendwas über Auswanderer hören.


Bestimmt viele. Deshalb nennt sich dieses Forum Brasilienfreunde. Wer sich selbst nicht mag, der mag eben auch keine Freunde. Dafür gibt es aber Therapeuten. Auf Wunsch suche ich dir einige in deiner Wohngegend raus. :D


Dieses Forum nennt sich Brasilienfreunde, aber bei diesem Thema kann ich Dir nur eine 6, setzen verpassen.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 3. Nov 2014, 10:47

Cheesytom hat geschrieben:
Ich entschuldige mich bei dem unbekannten Pitbull, hab schliesslich selber zwei Familienmitglieder mit je 42 Argumenten im Gebiss.


Dann haben deine zwei Familienmitglieder schon mehr im Hirn als du. Du brauchst wirklich eine Therapie.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon amazonasklaus » Mo 3. Nov 2014, 14:05

Da man das ursprüngliche Thema nach dem Geplänkel ohnehin abhaken kann, schließe ich mal eine allgemeine Nordost-Frage an.

Cheesytom hat geschrieben:... ohne jegliche Belege den Nordosten beleidigst, eine Region Brasiliens die von Ceará bis Bahia reicht.

Der Nordosten erstreckt sich viel weiter nach Norden als Ceará. Da Du nur bis Ceará gekommen bist die Frage: Ist man zwischen Ceará und Bahia (so wie viele im Rest von Brasilien den Nordosten mehr als Neu-Cuba denn als Brasilien ansehen) allgemein der Meinung, dass Piauí und Maranhão nicht dazugehören sollten?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon Cheesytom » Mo 3. Nov 2014, 14:18

Doch, aber ich bin tatsächlich bisher nur bis Ceará gekommen. Den Begriff Neu-Kuba kannte ich noch nicht.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon Cheesytom » Di 4. Nov 2014, 01:54

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben:
Ich entschuldige mich bei dem unbekannten Pitbull, hab schliesslich selber zwei Familienmitglieder mit je 42 Argumenten im Gebiss.


Dann haben deine zwei Familienmitglieder schon mehr im Hirn als du. Du brauchst wirklich eine Therapie.


Ich bin 2003 mit 43 Jahren in den Nordosten gezogen/ausgewandert, damit ich - einige Kollegen sind auf der Strecke geblieben - keine Therapie brauche. Seitdem bin ich ein erfolgreicher Auswanderer, der lediglich seine Ersparnisse verwalten muss.

Wer den gesamten Nordosten als Urlaubsregion dermassen verunglimpft wie Du, gehört eigentlich nicht in ein Forum, bei dem es um Brasilienfreunde und solche die es werden wollen geht. Das Brasil in Deinem Usernamen windet sich bei jedem Deiner rassistischen Beiträge. Du kannst nichts von Deinen Behauptungen beweisen. Du bist ein Dummschwätzer...
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 4. Nov 2014, 03:14

Cheesytom hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben:
Ich entschuldige mich bei dem unbekannten Pitbull, hab schliesslich selber zwei Familienmitglieder mit je 42 Argumenten im Gebiss.


Dann haben deine zwei Familienmitglieder schon mehr im Hirn als du. Du brauchst wirklich eine Therapie.


Ich bin 2003 mit 43 Jahren in den Nordosten gezogen/ausgewandert, damit ich - einige Kollegen sind auf der Strecke geblieben - keine Therapie brauche. Seitdem bin ich ein erfolgreicher Auswanderer, der lediglich seine Ersparnisse verwalten muss.

Wer den gesamten Nordosten als Urlaubsregion dermassen verunglimpft wie Du, gehört eigentlich nicht in ein Forum, bei dem es um Brasilienfreunde und solche die es werden wollen geht. Das Brasil in Deinem Usernamen windet sich bei jedem Deiner rassistischen Beiträge. Du kannst nichts von Deinen Behauptungen beweisen. Du bist ein Dummschwätzer...


Deine Ersparnisse beschränken sich wahrscheinlich auf einige Centavo-Münzen, die du auf der Straße aufgelesen hast. :^o Du schreibst doch selbst, dass du nichts von Auswanderer hier im Forum hören willst. Dein Hirn ist krank und dein Geist verrottet. Bisher bist nur du der Beleidigende hier. Mehr kommt von dir nicht raus. Außer, dass du rassistische Beiträge siehst. Wahrscheinlich hast du die kranke !&@*$#! von deinen Eltern und Großeltern vererbt bekommen. Vielleicht hilft auch keine Therapie mehr. Ein Aufenthalt in einer Psychiatrie, hoffentlich auf Dauer, wäre bei dir angebrachter. Ich wäre bereit, dir eine in deiner Nähe zu suchen. Als Brasilianer bedaure ich es sehr, dass mein Land mit deiner Person so verunreinigt wird. Du solltest wieder zurück nach Deutschland gehen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon bruzundanga » Di 4. Nov 2014, 09:38

Agora vamos parar. Senao ENVERGONRAREI ESCANCARADAMENTE VOCES (elias gaspari)
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Folgende User haben sich bei bruzundanga bedankt:
Cheesytom

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon Cheesytom » Mi 5. Nov 2014, 23:55

hoerbieblazer hat geschrieben:Hui, ich bräuchte ein paar Reisetipps für Brasilien
Wir sind ab 10.Dezember in Brasilien und landen in Rio und fliegen am 13. Januar von Sao Paulo weiter.
Wir sind Grad am überlegen ob wir noch einen inlandsflug in den Norden buchen nach Receife Salvador oder fortaleza. Was würdet ihr uns empfehlen für 14 Tage Strand und sightseeing?
danke schon mal


Mit Sicherheit kann man Euren Monat zwischen RdJ und SP verbringen und der Abstecher nach Foz do Iguaçu ist auch kein schlechter Tip.

Da Du aber ausdrücklich nach dem Nordosten fragst:

Er ist anders, vielleicht könnte man es "exotischer" nennen. Und man kann "eintauchen", so wie z.Bsp. auch in Rio, Null Probleme. Es liegt ganz an einem selber.

Vor 21 Jahren hat mich das Nordostfieber angefallen und seit über 11 Jahren bin ich glücklich hier.

Salvador ist mit Sicherheit eine Reise wert, nicht nur aufgrund der Geschichte (1. Hauptstadt Brailiens), sondern auch wegen dem heutigen Flair. Allerdings ist Salvador von meiner gefühlten Sicherheit her gefährlich. Mich hat es vom Geniessen ein wenig abgehalten. Man muss aufpassen wie ein Schlosshund.

Recife, eine der ersten Capitanias ist ein ziemliches Drecksloch mit einem toll restaurierten Altstadtviertel und zum Glück ist das Weltkulturerbe Olinda sehr nah und es hat in der Umgebung tolle Ausflugsmöglichkeiten.

Fortaleza war ich nur einmal 1996 und nach Maceió war es sowieso schwierig eine andere Stadt zu finden, die schönere Stadtstrände hat (Rio ist eine der Ausnahmen). Die Umgebung, auch die nähere (Tagesausflüge) ist spektakulär.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
jorchinho

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon Josie34 » Mi 25. Feb 2015, 17:16

Gibt es hier keine Moderatoren, die User wie Brasiljaneiro nicht stoppen können.
Wie nervig! Da will einer ganz zu Anfang eine smple Info und als einfacher Leser muss man sich hier durch Beleidigungen wühlen....typisch Deutsch!!
Also bitte BrasilJaneiro sperren!
Benutzeravatar
Josie34
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 11:08
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Re: Reiseziel für 2,5 Wochen

Beitragvon jorchinho » Mi 25. Feb 2015, 18:37

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:Recife, Salvador, Fortaleza etc ist zu weit weg. Außerdem arm und uninteressant.


Der Paulisto ansich ist erst wirklich glücklich, wenn er im Nordosten lebt, wenigstens am Anfang. Da er aber seine Überheblichkeit mitbringt, scheitert er dort meist und schiebt es dann darauf, dass der Nordosten arm und uninteressant ist.


Es gibt entweder den Paulista (Staat SP) oder den Paulistano (Stadt SP). Ein Paulisto ist unbekannt. Soll das ein kleiner Paulo sein?
In der Tat gibt es im Nordosten viele deutsche Versager, die heute von der Hand in den Mund leben. Meistens zusammen mit Frauen aus der Unterschicht und den favelas. So mancher hängt mit seinem Laptop den ganzen Tag in einer Strandbar ab, um in irgendwelchen Foren als Troll aufzutauchen. Meistens sind diese Typen schon schizophren und träumen von ein Leben mit viel Geld, schöne Frauen und Strand, Wasser, Sonne pur. Tatsache ist aber, dass die Brieftasche mangels Masse schon vor Jahren aufgegeben wurde, die Frau eine ungebildete, häßliche und schreiende Person ist und man gerne Strand, Wasser und Sonne gegen eine geregelte einkommensträchtige Arbeit tauschen würde. Nur die Brasilianer können gerne auf solche Deutsche verzichten. Deshalb wird das nix. Hartz IV wäre für viele besser.

Was du da ablässt, ist unterste Schublade. Für so ein Forum hier, wo Newbies nachfragen sofort so dermassen loszuledern, geht gar nicht.
Du schreibst wie der letzte Heckenpenner, musst ja ne ganz besondere Nummer sein. Genau wie dein Dankesager, hinlänglich bekannt. Sowas kotzt mich an. Sorry, aber so Edelpenner wie braucht kein Mensch, mit diesen völlig danebengeratenen Aussagen.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2073
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 835 mal
Danke erhalten: 432 mal in 326 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]