Rente und Steuer?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Bernado/Trem Mineiro

Beitragvon bruzundanga » Sa 25. Nov 2006, 01:42

Wenn ich Dich richtig verstanden habe ist damit Dein Problem im Prinzip gelöst. Die PDF ist übrigens sehr umfrangreich wie Du wahrscheinlich schon gemerkt hast. Ein bisschen Zeit wirds wohl kosten aber es lohnt sich bestimmt darin noch etwas rumzustöbern.

Selbiges gilt wohl auch für Trem Mineiro.

An einer Fachberatung wird wohl letztendlich keiner von euch vorbeikommen.

Aber mit etwas Vorinformation lässt sich eventuell der Preis verringern und/oder schon eine mögliche Vorgehensweise induzieren.

Dumpfbacke Beiträge haben zwar keine legalistische Relevanz aber sie könnten eine Grundlage zur prinzipiellen Einstellung, wie man in Brasilien solche Probleme angeht, sein.

Nesse sentido,

boa sorte
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rente und Steuer?

Beitragvon Moranguinho » Sa 25. Nov 2006, 12:07

Bernado hat geschrieben:
Klär mich mal auf, wie die Steuersätze sind.


Die 27,5% sind der Grenzsteuersatz.
Wichtig für Dich ist aber der Durschnittsteuersatz.
D.h. < R$ 12.696: 0%, zahlst Du 0 Euro Stuern.
Für Dein Einkommen zwischen R$ 12.697 - R$ 25.380 zahlst Du 15% Steuern. 1.903. Für Dein Einkommen über R$ 25.380 zahlst Du 27,5% Steuern.
Beispiel: Du verdienst 52.800 Reais pro Jahr.
Für die ersten 12.696 Reais bezahlst Du keine Steuern.
Für den Betrag zwischen R$ 12.697 - R$ 25.380 bezshlst Du 15%, also 1902 Reais.
Für den Betrag zwischen 25.381-52.800 bezahlst Du den Spitzensteuersatz, also 7540 Reais.
Du bezahlst insgesamt 9442 Reais Steuern für dieses Jahr, macht einen Durchschnittsteuersatz von 17,88%.
Analog erfolgt die Berechnung in Deutschland, allerdings nach einen progressiven Modell.
Zuletzt geändert von Moranguinho am Sa 25. Nov 2006, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 25. Nov 2006, 13:02

Oi Moranguinho
Danke dass du das noch mal so deutlich geschrieben hast, auch mit der Berechnung. Ich habe in Brasilien 2-mal eine Steuererklärung machen müssen, und zwar von meinem (deutschen) Welteinkommen. Wie habe ich mich geärgert, weil ich auch noch ehrlich sein musste. Ohne meine Gehaltszettel hätte ich ja meine Vorsorgebeträge nicht absetzen können. Ich musste erklären, weil das die Voraussetzung für die Erteilung einer Permanencia war, dich ich dann doch nicht durchgezogen hatte, weil ja dann meine Frau starb und ich erst mal zurück bin.
Ich bin auch damals von 27,5 % Steuern über alles ausgegangen. Da ich ja nachträglich erklärt habe, musste ich auch noch die Zinsen und Verzögerungsstrafen zahlen. Mein Steuerberater hat nur den Kopf geschüttelt über einen Ausländer, der ehrlich sein Einkommen erklärt (Aber der wusste auch nicht alles.) :wink:

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon Moranguinho » Sa 25. Nov 2006, 14:36

@ Manfred: Ich saß mal in einer mündlichen Wirtschaftspolitikprüfung, in der mein Nebenmann das falsch gemacht hat...die tiefergehende Erklärung des Professors war dann sehr einprägsam! :lol:
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Rente und Steuer?

Beitragvon Bernado » Sa 25. Nov 2006, 18:00

Moranguinho hat geschrieben:Beispiel: Du verdienst 52.800 Reais pro Jahr.
Für die ersten 12.696 Reais bezahlst Du keine Steuern.
Für den Betrag zwischen R$ 12.697 - R$ 25.380 bezshlst Du 15%, also 3995 Reais.

Kann es sein, dass hier ein Rechenfehler vorliegt? Also wenn ich von den 25.380 die 12.697 abziehe, komme ich einen Betrag von 12.683. Von diesem Betrag nehme ich 15% und komme auf R$ 1.902,45. Die Zahl 3995 wären nach meinem Verständnis 31%. Ich kann auch nicht ausschliessen, dass der Fehler vor meinem Monitor sitzt ;-).

Moranguinho hat geschrieben:Für den Betrag zwischen 25.381-52.800 bezahlst Du den Spitzensteuersatz, also 7540 Reais.
Du bezahlst insgesamt 11535 Reais Steuern für dieses Jahr, macht einen Durchschnittsteuersatz von 21,85%.


Den Spitzensteuersatz habe ich wiederum gleich. Ich habe eine Exceltabelle angefertigt. Hier sind mal meine Ergebnisse bei einem Monatseinkommen von 4400 Reais.

R$ 52.800 -Freibetrag R$ 12.696 R$ 40.104,01
davon sind zu versteuern:
R$ 12.683,00 zu versteuern mit 15% R$ 1.902,45
R$ 27.421,01 zu versteuern mit 27,5% R$ 7.540,78

jährliche zu zahlende Steuer R$ 9.443,23
Durchschnittsteuersatz in % 17,88
Dateianhänge
Br - Steuern Berechnung.xls
Keine Gewähr auf Richtigkeit!
(9 KiB) 47-mal heruntergeladen
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Moranguinho » Sa 25. Nov 2006, 18:40

@Bernado: Der Fehler sitz vor meinem Monitor, habe es oben berichtigt.
(Man sollte nicht mit 2 Taschenrechnern gleichzeitig rechnen).

Ich denke aber mal, dass das Prinzip klargeworden ist. :wink:
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Bernado » Sa 25. Nov 2006, 21:14

Moranguinho hat geschrieben:@Bernado: Der Fehler sitz vor meinem Monitor, habe es oben berichtigt.
(Man sollte nicht mit 2 Taschenrechnern gleichzeitig rechnen).

Ich denke aber mal, dass das Prinzip klargeworden ist. :wink:


Also lag ich nicht verkehrt.
Gruss Bernd

Naja die Steuer lässt sich drücken. :-) und was Exceltabelle betrifft, die ist variabel. Gebt euer Gehalt ein, den Wechselkurs und ihr bekommt eure Stueren ausgerechnet. Was absetzbar ist, steht hier im Forum. viel Spass beim Ausprobieren.

@Moranguinho: Hast Du BWL studiert? Ich habe ne Inschenörwissenschaft hinter mir. Bei Rechenfehler wurde ich gefragt, studieren wir hier BWL? Penible :assshaking: :-({|= !!!
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » So 26. Nov 2006, 09:48

Oi Gente
Lieb von Euch, dass wir nun die Details geklärt haben, dank euch dafür. Bleibt nur noch die generelle Frage, Steuerpflicht für Remtner oder nicht?

Es sieht so aus, dass in unserem Forum nicht ein Rentner sitzt, der seinen Lebensabend in Brasilien verbringt, jedenfalls nicht mit Rentner-Permanencia. Wahrscheinlich alle verheirtet, weil billiger.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon Moranguinho » So 26. Nov 2006, 11:35

Bernado hat geschrieben:@Moranguinho: Hast Du BWL studiert? Ich habe ne Inschenörwissenschaft hinter mir. Bei Rechenfehler wurde ich gefragt, studieren wir hier BWL? Penible :assshaking: :-({|= !!!


Ich habe beides studiert, also Wirtschaftsingenieurwesen. :lol:
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Rente und Steuer?

Beitragvon Thomas_K » Mo 18. Dez 2006, 11:08

Moranguinho hat geschrieben:
Bernado hat geschrieben:
Klär mich mal auf, wie die Steuersätze sind.


Die 27,5% sind der Grenzsteuersatz.
Wichtig für Dich ist aber der Durschnittsteuersatz.
D.h. < R$ 12.696: 0%, zahlst Du 0 Euro Stuern.
Für Dein Einkommen zwischen R$ 12.697 - R$ 25.380 zahlst Du 15% Steuern. 1.903. Für Dein Einkommen über R$ 25.380 zahlst Du 27,5% Steuern.
Beispiel: Du verdienst 52.800 Reais pro Jahr.
Für die ersten 12.696 Reais bezahlst Du keine Steuern.
Für den Betrag zwischen R$ 12.697 - R$ 25.380 bezshlst Du 15%, also 1902 Reais.
Für den Betrag zwischen 25.381-52.800 bezahlst Du den Spitzensteuersatz, also 7540 Reais.
Du bezahlst insgesamt 9442 Reais Steuern für dieses Jahr, macht einen Durchschnittsteuersatz von 17,88%.
Analog erfolgt die Berechnung in Deutschland, allerdings nach einen progressiven Modell.



Hallo Moranguinho,

wie wird man denn steuerlich behandelt , wenn man z.B. 50.ooo Reais von D nach BR transferiert, und mit dem Geld dort eine Imobilie kauft.
Hat man es dann nur mit einer Vermögensteuer zu tun, oder werden die 50 ooo Reais ganz oder teilweise als Einkommen versteuert. Das könnte ja einen Imobilienkauf um 17% verteuern?!
Mit bestem GRuss Thomas
Benutzeravatar
Thomas_K
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 13. Dez 2006, 08:34
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]