Rio de Janeiro - Arztsuche

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Rio de Janeiro - Arztsuche

Beitragvon gastbeitrag » Fr 28. Apr 2006, 21:43

Diesmal als Gastbeitrag:

Ein guter Freund von mir :-) war bei einer gelegentlichen Kontaktaufnahme im Help etwas zu leichtsinnig. Er sucht jetzt einen Arzt, der ihm ein Antibiotikum oder aehnliches verschreiben bzw empfehlen kann. Welchen Arzt an der Copacabana - idealerweise deutsch oder englischsprachig - kann die BFN-Community empfehlen? Waere sehr dankbar fuer eine schnelle Empfehlung - d.h. natuerlich, mein Freund waere sehr dankbar.

Zweite Frage: Wenn bis zum Dienstag (Montag ist auch hier Feiertag) nicht gewartet werden soll: Was fuer eine Salbe der sonstiges Mittel sollte mein Freund in der Drogeria zur schnellen Behandlung erwerben? Es gibt da doch bestimmt ein erprobtes Standardmittelchen gegen Pilzerkrankungen oder aehnliches.

Danke fuer eure Unterstuetzung.
Benutzeravatar
gastbeitrag
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 21:34
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon thomas » Fr 28. Apr 2006, 22:26

Googel mal nach Fungizid.
Gängige Mittel bei uns sind Clotrimazol, Kadefungin, Mykofungin, Antifungol.
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Pimenta Bueno » Fr 28. Apr 2006, 22:59

Die Canesten-Creme von Bayer müßte in jeder Apotheke zu bekommen sein. Ist ein Breitspektrum-Antimyotikum mit dem Wirkstoff Clotrimazol. Und natürlich wünschen wir dem Freund da zwischen deinen Beinen gute Besserung. :twisted: Vielleicht lernt er ja was daraus.
Benutzeravatar
Pimenta Bueno
 
Beiträge: 187
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Manfredo » Sa 29. Apr 2006, 06:31

@ gastbeitrag

exacte Antwort von Thomas und Pimenta. Clotrimazol, Kadefungin, Mykofungin, Antifungol.
Geh in die Apotheke und frag nach Kadefungin oder den anderen.
Wenn Rezept verlangt wird, sag etwas Selbsbewusst dass Du selbst Arzt bist. Müsste klappen.
Vermutlich hast Du recht mit der Selbstdiagnose Pilz, besorg Dir die Crema, aber geh unbedingt zum Doc. Ich kenne leider (noch) keinen an der Copa. Die Agencia Heidelberg (Adresse weiß ich jetzt nicht, googlen) kann aber weiterhelfen. Es gibt sehr nette Leute dort. Hab keine Hemmungen.
Pilz und Pilz sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Kurzzeit- oder Langzeitprobleme. Deshalb muß Du zum Doc. Unbedingt zum Profi Haut und Geschlechtskrankheiten. Der legt eine Kultur an und nach ca. 10 Tagen weiß man genau welcher bzw. was es ist.
Nicht mit Seife waschen sondern mit spezieller Intimwaschlotion, die bekommst Du überall, einfach fragen.
Ähem, meide Alkohol, ein paar Bier ist ok, aber keine harten Alkoholika, Caipi etc., da Alkohol Entzündungen extrem fördert.
Keine Sorge, mit der Crema ist es vermutlich nach 3 Tagen wieder zum "Aushalten" :D .
Benutzeravatar
Manfredo
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 18:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

latino

Beitragvon Latino » Sa 29. Apr 2006, 11:30

hallo gast,
hier die adresse eines deutschsprachigen arztes in rio

dr.ralf stratner. av.n.s.copacabana 1018/602 tel.252 13723

ist übrigens auch ein angenehmer, netter mann.also, keine hemmungen,
ruf einfach an und mache einen termin

gruß latino
Benutzeravatar
Latino
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 14:31
Wohnort: stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Rio de Janeiro - Arztsuche

Beitragvon Mazzaropi » Sa 29. Apr 2006, 15:40

gastbeitrag hat geschrieben:Diesmal als Gastbeitrag:

Ein guter Freund von mir :-) war bei einer gelegentlichen Kontaktaufnahme im Help etwas zu leichtsinnig. Er sucht jetzt einen Arzt, der ihm ein Antibiotikum oder aehnliches verschreiben bzw empfehlen kann. Welchen Arzt an der Copacabana - idealerweise deutsch oder englischsprachig - kann die BFN-Community empfehlen? Waere sehr dankbar fuer eine schnelle Empfehlung - d.h. natuerlich, mein Freund waere sehr dankbar.

Zweite Frage: Wenn bis zum Dienstag (Montag ist auch hier Feiertag) nicht gewartet werden soll: Was fuer eine Salbe der sonstiges Mittel sollte mein Freund in der Drogeria zur schnellen Behandlung erwerben? Es gibt da doch bestimmt ein erprobtes Standardmittelchen gegen Pilzerkrankungen oder aehnliches.

Danke fuer eure Unterstuetzung.


Auf der HP des dt. Konsulats in Rio gibt´s eine liste mit Ärzten in Rio:

http://www.rio-de-janeiro.diplo.de/pt/Startseite.html

und dann zu den DOWNLOADS :!: :twisted:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]