Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Brazil53 » Mi 23. Sep 2015, 21:12

Ja Monie das ist (war) eine schöne Ecke. Da konnte man gut feiern. Aber auch bei euch in der Straße und um die Ecke...
Schade, das der Aterro jetzt so unsicher geworden ist.

Aber Fotos habe ich...

kioske 1.jpg


kioske 3.jpg


kioske 2.jpg


kioske 4.jpg


kioske 5.jpg
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1765 mal in 1024 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
amazonasklaus, Cheesytom, moni2510, Regina15, Reviersport

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Cheesytom » Do 24. Sep 2015, 01:24

sefant hat geschrieben:
Ich zieh dann weiterhin in die kleinen Strandnester und mache dort Urlaub, da ist das Risiko deutlich geringer.


Maceió, mit knapp über einer Million Einwohnern und über 60 km Stadtstränden ist voll O.K.. Man lernt halt, wo man sich umschauen muss (z.Bsp. beim Marktbesuch und dort vor allem beim Bezahlen), aber die kleinen Strandnester gibt es und das sind schonmal jede Menge Ortsteile.

Ich bin hier sehr glücklich, aber es ist evtl. ein Ende in Sicht. Meine ruhige Anliegerstrasse, die mein Haus vom Strand trennt, wird Landesdurchgngsstrasse.

Vielleicht mach ich dnn hinne nach Tibau do Sul/Praia da Pipa RN.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Colono » Do 24. Sep 2015, 02:42

Cheesytom hat geschrieben:
Vielleicht mach ich dnn hinne nach Tibau do Sul/Praia da Pipa RN.


Kleiner Tipp am Rande in Sachen Qualidade de Vida NE. Ich wuerde mich mal in Joã Pessoa umsehen, dort ist´s am ruhigsten. :idea:
Ferienhaus gut gesichert?
Trava, Fechadura de Segurança para Vidro em Inox
http://www.secglass.com.br
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2357
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Cheesytom » Do 24. Sep 2015, 04:53

Ich war schon mal in JP. Das ist mir viel zu ruhig/langweilig, Ich will ja auch nicht nach Natal, sondern 80 km vorher aufschlagen.

Ich war dreimal dort und werde Ende Februar wieder dort sein, diesmal auch zum Arbeiten/Checken.

Im Übrigen "No stress". Ich kann mich auch erst im nächchsten Jahrzehnt verändern. Ich bin hier sehr glücklich. Meine 'Dinger' sind ausser der nicht eingeplanten Scheidung, meistens gut bis sehr gut gelaufen.

Die Strasse macht mir Sorgen. Schaut Euch mal den Schadstoffgehalt im brasiianischem Sprit an und vergleicht ihn mit dem in Europa.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon moni2510 » Do 24. Sep 2015, 07:00

Danke für die Fotos, schöne Erinnerungen an einen runden Geburtstag, gute 30 Kilo Fleisch vergrillt :D

Ralfou, 2011, 2012 hatte ich in Catete incl. Aterro und Strand ne echt geile Zeit. Die Leute waren entspannt, außer dem einen oder anderen gestohlenen Geldbeutel oder Telefon gabs kaum was (das kann mir in Muc genauso passieren). Dann haben sie das Crackloch oben aufm Morro ausgeräuchert und die Leute sind seither vorm MAM (dem Museum). 2013 kamen dann auch die kleberschnüffelnden Kinder vom Largo zurück (mit einer kurzen Pause zur WM). Wirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit tun ihr übriges.

Jetzt verlieren leider regelmäßig Leute ihr Leben bei bewaffneten Raubüberfällen, die Kleinkriminalität (Drogen) ist exorbitant gestiegen. Mittlerweile ist ja sogar schon die Metro am Largo do Machado/Flamengo 2x von Banden überfallen worden.

Meine ganzen Bekannten sagen, dass man eben nicht mehr diese gewisse Leichtigkeit (gefühlte Sicherheit) hat, wenn man abends auf die Straße geht, um dort ein Bier zu trinken. Das war es, was mir gefallen hat. Man muss aufpassen, ob nicht grad ein Moto kommt oder ein Crackeiro mitm Messer.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3003
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
angrense, Brazil53, cabof, Ralfou, Regina15

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon GatoBahia » Do 24. Sep 2015, 07:27

Ich denke das sind die Folgen der WM und von Olympia :!:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon angrense » Do 24. Sep 2015, 15:21

ich hab für meinen nächsten trip mit meinen jungs schonmal die ausrüstung ausgesucht.
dürfte dann in der zona sul keine probleme mehr geben. :lol:
Dateianhänge
size_960_16_9_bope.jpg
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon cabof » Do 24. Sep 2015, 16:18

Bahia Kater.... zu Olympia wird es mal wieder eine "Säuberung" geben... Monie spricht von der gleichen Gegend wo ich mal zu Hause war und bei meinen Besuchen immer wieder gerne zurückkehre, schade das sich die Situation geändert hat,
bin und war gerne dort.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Reviersport » Do 24. Sep 2015, 16:32

Monika, ich habe Dir immer geraten : Komm nach BARRA. oder nach Rio das Pedras. Nein, du musstest nach Catete. Ich glaube, bei uns in der Gegend ist das Leben noch ein wenig entspannter als mitten in der STadt, auch heute noch. Werde es bald (dieses Jahr nicht mehr) wieder mal für ein paar Wochen ausprobieren.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 498
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 334 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon moni2510 » Do 24. Sep 2015, 16:44

Barra ist aber nicht das Rio, das mir gefällt. Ich mochte ja genau das pulsierende Leben, noch ein bisschen altes mit neuem gemischt. Die normalen Leute, alle zusammen am Abend im Barzinho "bunda de fora". In Barra war ich immer froh, wieder im Bus in die Zona Sul zu sitzen.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3003
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
008

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]