Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Itacare » Mo 28. Sep 2015, 22:21

Richtig ist jedenfalls, dass die große Mehrheit der Brasilianer die Gangster zum Teufel wünscht. Richtig ist auch, dass sie Angst davor haben, jemanden bei der Polizei anzuzeigen. Erstens gibt es da schwarze Schafe, zweitens könnte man aufgefordert werden, vor Gericht auszusagen.
Ebenfalls richtig ist wohl, dass die Bürger oft mehr wissen als die Polizei, und die Gangster oft ungeniert agieren, weil sie sich auf die Angst der Bürger verlassen.

Eine anonyme Plattform sollte deshalb schon Erfolge aufweisen können.

Der Dono dieser Plattform möchte ich aber auch nicht sein. [-X
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5269
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Trem Mineiro » Di 29. Sep 2015, 00:42

Brazil53 hat geschrieben:Trem, das ist mir aber neu, dass die Strände nur von der weißen Mittelschicht besucht werden.


Oi Brazil
Der Satz zielte auf das Interview im Filmbeitrag ab, wo ein "Weißer" die Maßnahme begrüßte.
Ansonsten hab ich nix gegen Präsenz der Ordnungshüter, wenn sie nicht grade Sturmgewehre tragen (wie im Filmbeitrag)
Ist das bei euren Fußballspielen jetzt schon soweit, hier geht's noch ohne, sogar auf dem Oktoberfest :D

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Brazil53 » Di 29. Sep 2015, 08:38

Trem Mineiro hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:Trem, das ist mir aber neu, dass die Strände nur von der weißen Mittelschicht besucht werden.


Oi Brazil
Der Satz zielte auf das Interview im Filmbeitrag ab, wo ein "Weißer" die Maßnahme begrüßte.
Ansonsten hab ich nix gegen Präsenz der Ordnungshüter, wenn sie nicht grade Sturmgewehre tragen (wie im Filmbeitrag)
Ist das bei euren Fußballspielen jetzt schon soweit, hier geht's noch ohne, sogar auf dem Oktoberfest :D

Gruß
Trem Mineiro


Hallo trem, Sturmgewehre sind für diese Einsätze völlig ungeeignet, es sind ja nur wenige Spezialkräfte der BOPE die dort traditionell wie Robo-Cop ihre Stellung halten. Ich hoffe mal, dass die nur zur Abschreckung da sind um den "normalen" Sicherheitskräften den Rücken zu stärken...

In Deutschland sind die Polizisten mit Helm, Schild, Schlagstock, Pfefferspray und Tränengaspistolen bewaffnet. Wird in besonderen Fällen mit erheblichen Widerstand gerechnet, dann gehören auch Waffen für Gummigeschosse dazu.

fzhtnkrix.jpg


Foto von n-tv
http://www.n-tv.de/politik/Streit-im-uniformierten-Block-article3634876.html
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon GatoBahia » Di 29. Sep 2015, 09:06

Die Jungs und Mädels von der PM sind bei Großveranstaltungen oft genug auch ohne ihre Schusswaffen unterwegs, das Outfit mit der Flakweste und dem Helm sieht zwar schon ziemlich brutal aus und ein Gesicht ziehen die als hätten sie 'ne Limette im ganzen verschluckt aber wenn die als Fünfergruppe durch den Karneval gehen bewundere ich streckenweise deren Mut :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4628
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Rio de Janeiro - Cidade Maravilhosa oder "Pesadelo"?

Beitragvon Salovic » Mo 27. Jun 2016, 18:20

Ich war an Karneval in Rio im letzten Jahr und hatte im Ganzen eher ein "Pesadelo" Gefühl. Vor ein Paar Wochen war ich dann nochmal übers Wochenende eine Freundin besuchen, ohne irgendeine Art Großes Event im Winter und es war mega ruhig und durch und durch Maravilhoso!
Bevorzuge aber nach wie vor São Paulo.:)
Benutzeravatar
Salovic
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 19:51
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 6 mal in 4 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]