Rio frühe Ankunft

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon angrense » Do 10. Mär 2016, 23:52

ich weiß doch dino! :mrgreen:
nur stadtplan hieß das in den 70er/80er heute heisst das google- oder apple maps.... was die sache für den touri nicht einfacher macht, die ganze zeit mit smartphone wie ein zombie durch die stadt zu laufen. noch ein angriffsgrund für klautypen! :shock:
gibt es eigentlich noch klassische papierstadtpläne?
berichte mal.... hab die ewig nicht mehr gesehen! :lol:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon Regina15 » Fr 11. Mär 2016, 04:48

Einen Stadtplan von Rio gibt es sogar im Taschenformat und beschichtet, allerdings in Deutschland zu kaufen.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 858
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 498 mal in 300 Posts

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon cabof » Fr 11. Mär 2016, 17:42

Ja, merke so langsam, das mein Vokabular auch nicht mehr zeitgemaess ist. Ich benutze Woerter und Ausdruecke die der jungen Generation nicht mehr so gelaeufig sind. Ich schlug hier mit einem Faltplan von Falk auf.... heisst heute wohl Google Maps. In der Tat gibt es noch hier und dort am Bahnhof, Hotelrezeption etc. Stadtplaene auf bedrucktem Papier. Meine 2 letzten hatte ich vorige Woche in der Hand... waren hilfreich und kostenlos. Gluecklich der, der diese noch lesen und entziffern kann... habe ich mal gelernt. (offtopic... lege ich heute den Youngsters einen Stadtplan vor und einen Schnittmusterbogen... nur Fragezeichen...).
Schones Wochenende!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
angrense

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon GatoBahia » Fr 11. Mär 2016, 18:02

cabof hat geschrieben:Ja, merke so langsam, das mein Vokabular auch nicht mehr zeitgemaess ist. Ich benutze Woerter und Ausdruecke die der jungen Generation nicht mehr so gelaeufig sind. Ich schlug hier mit einem Faltplan von Falk auf.... heisst heute wohl Google Maps. In der Tat gibt es noch hier und dort am Bahnhof, Hotelrezeption etc. Stadtplaene auf bedrucktem Papier. Meine 2 letzten hatte ich vorige Woche in der Hand... waren hilfreich und kostenlos. Gluecklich der, der diese noch lesen und entziffern kann... habe ich mal gelernt. (offtopic... lege ich heute den Youngsters einen Stadtplan vor und einen Schnittmusterbogen... nur Fragezeichen...).
Schones Wochenende!


Ach auch meine ersten Pläne von Salvador waren auch noch aus Papier und bei einem kleinen Straßenhändler gekauft, wir grüßen uns sogar heute noch. Obwohl ich beruflich mit Computern, Software und Netzen zu tun hab hab ich sogar lange dran gezweifelt ob man denn für Bahia (ein menschlicher Ameisenhaufen in 3D) überhaupt Karten für ein Navi erstellen kann. Mein olles Nokia hat mich dann eines besseren belehrt =D>

Gato #-o

PS: Die Brasies kennen ihre Stadt nicht, nur ihr Viertel und Buslinien die sie täglich nutzen :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4842
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon cabof » Fr 11. Mär 2016, 18:40

Dein PS Zusatz unterschreibe ich 3 x, meine Holde ist so eine.... muss der Gringo kommen und ihr die Neugestaltung des Praça Maua (Rio) zeigen... kenne Leute aus
der Vorstadt wo die Kinder mit 6 Jahren noch nie am Strand waren... Tio hat das dann geaendert.... incl. MCD, Eis, Luftballon (allerdings ohne Zuckerhut und
Corcovado, so dicke habe ich es auch nicht).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
angrense, GatoBahia

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon cabof » Fr 11. Mär 2016, 18:58

Gerade meine Abrechnung der V-PAY Bankkarte der Post eingesehen

Entgelt 0,43 EUR
Original 95,00 BRL
1 EUR = 4,05 BRL
V PAY
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon frankieb66 » Fr 11. Mär 2016, 19:42

cabof hat geschrieben:Gerade meine Abrechnung der V-PAY Bankkarte der Post eingesehen

Entgelt 0,43 EUR
Original 95,00 BRL
1 EUR = 4,05 BRL
V PAY

toll, aber Aussagekraft nur mit Angabe von Datum und Uhrzeit der Zahlung und Datum und Uhrzeit der Wertstellung :!:

Bild

Frankie

obs: da ich mir nicht sicher bin ob sich die oben eingebundene Grafik automagisch aktualisiert, hier nochmals als Fixgrafik von der Wechselkursentwicklung der letzten 5 Tage ...

chart brl eur 2.jpg


... und ja, die im Beitrag eingebundene Grafik ist dynamisch ... eigentlich ganz cool wenn man sich eine Website bastelt und solche Infografiken braucht ...
Zuletzt geändert von frankieb66 am Fr 11. Mär 2016, 20:18, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
angrense

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon angrense » Fr 11. Mär 2016, 19:43

frankieb66 hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Gerade meine Abrechnung der V-PAY Bankkarte der Post eingesehen

Entgelt 0,43 EUR
Original 95,00 BRL
1 EUR = 4,05 BRL
V PAY

toll, aber Aussagekraft nur mit Angabe von Datum und Uhrzeit der Zahlung und Datum und Uhrzeit der Wertstellung :!:

Bild

.


er berichtet! :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
frankieb66

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon frankieb66 » Fr 11. Mär 2016, 20:14

angrense hat geschrieben:er berichtet! :mrgreen:

... wie immer halt ... ich warte in beiden Foren immer noch auf seine nichtprivaten Fotos ...

:P :^o
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
angrense

Re: Rio frühe Ankunft

Beitragvon GatoBahia » Fr 11. Mär 2016, 20:17

frankieb66 hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:er berichtet! :mrgreen:

... wie immer halt ... ich warte in beiden Foren immer noch auf seine nichtprivaten Fotos ...

:P :^o


Legt die Foren doch einfach wieder zusammen, treibt sich doch eh das selbe Volk rum :idea:

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4842
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]