Rio - Iguazu

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon amazonasklaus » Mi 15. Mai 2013, 13:05

Colono hat geschrieben:Und warum funktioniert Ekkis Flugphysik von Foz aus zum Rockn Rio ? Ist sogar noch entgegen der Erdumdrehung. :idea:
http://www.transpassaporte.com.br

Was hast Du denn dauernd mit diesem Link? Bei dem ersten Link kommt eine weitgehend leere Seite, bei der ein kaputtes Bild, zwei leere Felder namens Saída und Destino und ein hoffnungsvoller Button mit der Beschriftung Comprar erscheint. Der obige Link ist die Homepage. Und nun?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon Colono » Mi 15. Mai 2013, 13:53

Mein kleiner Bub hat mir die Site gezeigt, weil er zu Beto Carreiro wollte.
Es werden dort 1tages-trips angeboten.

Guckst du Septembro, Rock in Rio IGU (Soll Foz do Iguaçu bedeuten, um vorsorglich Klopapier zu sparen)
Clickst du +Detales.
Es erscheint ein 24Stunden- Reiseangebot Foz-Rio.
Leider die falsche Richtung, aber mathematisch durchaus möglich. :idea:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 647 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon Admin » Mi 15. Mai 2013, 14:33

Colono hat geschrieben:Es erscheint ein 24Stunden- Reiseangebot Foz-Rio.


Der Thread-Eröffner will aber kein 24h-Trip sondern ein 12h-Trip. Und das ist faktisch aufgrund Entfernung und Flugverbindungen unmöglich.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon Colono » Mi 15. Mai 2013, 14:50

Admin hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:Es erscheint ein 24Stunden- Reiseangebot Foz-Rio.


Der Thread-Eröffner will aber kein 24h-Trip sondern ein 12h-Trip. Und das ist faktisch aufgrund Entfernung und Flugverbindungen unmöglich.

ui das ist mir entgangen. Aber ob es nur 12 Stunden sind sei dahingestellt.
Es gibt auch flexible Flugverbindungen Foz - Curitiba.
Schon mal in 80 Tagen um die Welt gesehen?
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 647 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon Colono » Mi 15. Mai 2013, 17:46

@Ekki

GLO-1440 6:57 Rio - Curitiba
GLO-9082 9:55 Curitiba - Foz do Iguaçu
Ankunft ca. 11 Uhr Foz
Taxifahrt Parque Naçional Ankunft 11:30 - 12:00
Fotoshooting bis 12:00 - 16:00
Taxifahrt Foz Airport Ankunft 16:30
Foz - Rio GLO-1463 18:10
Ankunft ca. 19:30 Rio

Soweit zur Machbarkeit und Kompetenz dieses Forums.
Wenn du vielleicht noch etwas Zeit übrig hast, kannst ja eine Flasche Sake zur Belohnung für uns in Foz abgeben.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 647 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon Admin » Mi 15. Mai 2013, 21:34

Natürlich geht sowas im Hauruck immer. Nur sollte man auch zusätzliche Zeiten mit einplanen. Und daher bleibe ich bei faktisch unmöglich.

Von 12 - 16 Uhr ist für die Besichtigung der Wasserfälle auf brasilianischer Seite durchaus ausreichend für einen schnellen Blick. Gemütlichkeit sieht anders aus. Und Itaipu, Dreiländereck, Paraguay und Geschweige die argentinische Seite kann ich ohnehin knicken.

Der 18:10h Flug kommt allerdings erst gegen 20:00h in Rio an, aus dem Flughafen raus bin ich mit meinem Handgepäck frühestens um 20.30h. Und bis ins Zentrum oder in die Zona Sul braucht man um diese Uhrzeit vermutlich bis 22Uhr, wenn es nicht noch später wird.

Die Verbindung über Curitiba (G3-1922 von 9.55h-11.10h) klingt zwar erstmal verlockend, ich gewinne jedoch maximal 60-90 Minuten. Da kann ich auch die Direktflüge von Gol oder TAM um 10 Uhr nehmen, die gegen 12h - 12.30h aufschlagen.

Aber im Endeffekt ist alles ohne Übernachtung einfach nur Stress. Auf Europa projiziert ist das so, wie wenn ich Frankfurt - Madrid - Frankfurt am gleichen Tag fliege, um dort den Nachmittag zu verbringen.

Zusammengefasst sieht es bei deinem Vorschlag so aus: spätestens um 5 Uhr morgens das Haus/Hotel verlassen und frühestens um 22 Uhr wieder dort aufzuschlagen. Für einen raschen Blick auf die Fälle. Ohne mich! ;)
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon chato » Fr 17. Mai 2013, 08:02

Falls das notwendige Kleingeld vorhanden sein sollte:

Flieger chartern, nach Iguacu. Helikopter Rundflug, aussteigen, auf der brasilian. Seite ein paar Fotos schiessen und wieder zurück.

Abracos

chato
Benutzeravatar
chato
 
Beiträge: 220
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:20
Bedankt: 38 mal
Danke erhalten: 37 mal in 29 Posts

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon isis » Fr 17. Mai 2013, 10:41

BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon rodrigo iguaçu » Di 28. Jan 2014, 14:23

Den besten Flug den man hier erwischen kann ist der tam 3886 von Rio nach Foz geht.
Da sich das beste Tageslicht nachmittags auf der brasilianischen Seite bietet würde ich dieses vorschlagen(nach dem landen direkt zum Park der 5 min entfernt liegt.
Mit dem Bus ist es mühselig und dauert zu lang.
Benutzeravatar
rodrigo iguaçu
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 19:25
Wohnort: foz do iguaçu
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Rio - Iguazu

Beitragvon cabof » Mi 29. Jan 2014, 09:12

Rodrigo Iguassu.... fein das Du dort wohnst und aus 1. Hand berichten kannst. Der Stadtbus via Aeroporto und bis zum Parkeingang ist
billig - und zurück auch.... die Taxifahrten sind preislich überzogen. Wenn man viel Gepäck hat bleibt leider nur die Taxe. Ich bin zuletzt im Hotel Baviera abgestiegen, normale Gegend, alles vorhanden bis hin zum Supermarkt und Tankstelle für das letzte Nachtbier.
Von BR aus sollte man unbedingt die angebotenen Touren nach Argentina nutzen - ansonsten hängt man in der Warteschlange am argent. Grenzübertritt - zumal wenn viele Reisebusse gleichzeitig eintreffen. Dann noch das Problem mit dem Peso - die scheinen dort nur Bargeld anzunehmen (mein letzter Stand)... mal kurz rüber nach Paraguay, da lasse ich mich nicht von der brasil. PF ausstempeln,
gehe zu Fuß über die Brücke... geht schneller als der Permanentstau, zurück mit dem Bus - dauert was ist aber schneller als wenn man
in die brasil. Zollschlange gerät...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]