Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger wird

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger wird

Beitragvon Brazil53 » Mi 19. Aug 2015, 20:34

In Rio sollen bis zu den Olympischen Spielen die Buslinien neu geordnet werden.

Ziel ist es überlappende Linien zu streichen und dafür Hauptrouten zu installieren. In der ersten Oktoberwoche wird man beginnen. Es sollen 33 Linien gestrichen werden.

Wo heute in der Südzone 2000 Busse fahren, ist es das Ziel diese auf 700 zu reduzieren.

Bis zu den olympischen Spielen sollen 35% weniger Busse zwischen Copacabana und Barra verkehren.
Die BSR- Linien auf der Nossa Senhora de Copacabana werden nur noch 120 Busse in der Stunde laufen lassen statt 300.

Das ganze soll den Busverkehr flüssiger machen und die Menschen schneller an das Ziel bringen.

Ich hoffe die Verkehrsplaner haben alles richtig berechnet, sonst gibt wieder Tumulte in Rio. (Boa sorte :mrgreen: )

PRIMEIRA FASE

Criação da linha integrada 1 (Alvorada-Rio Sul, via Lagoa-Barra) para receber os passageiros das linhas 314, 332, 501 e 502, que serão eliminadas.

A integrada 8 (Recreio-Rio Sul, via Lagoa-Barra) vai atender os usuários da linha 318, a ser extinta.

A integrada 2 (Alvorada-Rio Sul, via Av. Niemeyer) substituirá as linhas 177, 360, 504 e 535, também eliminadas.

A quarta linha a ser criada será a Troncal 1 (General Osório-Central, via Copacabana e Aterro do Flamengo). Ela vai atender aos passageiros das linhas 120, 121, 125, 127, 411, 442, 129, 305, 404, 405, 441, 454, 458, 480, 481 e 505, que serão retiradas de circulação, e também dos usuários das linhas 119, 455, 456, 457, 475, 483, 484, 485 e 486, que serão encurtadas.

SEGUNDA FASE
Em dezembro, começa a segunda etapa do planejamento, quando será implantada a

Troncal 3 (Gávea-Central, via Copacabana e Aterro do Flamengo).
Esta quinta linha vai absorver os usuários das linhas 123, 128, 132, 382, 402, 421, 443 e 537, que serão eliminadas.

Além dessas, os veículos que farão esse percurso vão atender a população que utiliza as linhas 124, 154, 413, 415, 426, 432, 433, 435, 464, 474, 503 e 539.
Essas últimas serão encurtadas



http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/noticia/2015/03/comecam-em-julho-mudancas-nas-linhas-de-onibus-da-zona-sul-do-rio.html

http://odia.ig.com.br/noticia/rio-de-janeiro/2015-08-19/rio-vai-eliminar-33-linhas-de-onibus-a-partir-de-outubro.html
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon Trem Mineiro » Do 20. Aug 2015, 11:34

Da hat man sich aber was vorgenommen.
Klar, kann man Buslinien neu ordnen, aber Busse physisch streichen macht wohl keinen Sinn, wenn die Busse zu Berufs-/Hauptverkehrszeiten absolut voll bis übervoll sind. Und den Eindruck hatte in bisher immer, zumindest in Zentralen Bereichen, also da wo auch immer der Verkehr stockt.

In Belo hat man ja versucht, dass Problem mit Schnellbuslinien (Move) mit eigenen Trassen zu lösen. Das hakt aber spätestens da wo aus baulichen Gründen im Zentrum keine eigenen Trassen errichtet werden können und die Bus-Trassen einfach die Straßen im Zentrumsbereich blockieren. Das führt natürlich zu mehr Auto-Stau.
In Belo lässt man die großen und schweren Move-Busse halt nur an eine Seite der Peripherie andocken, was das System halt enorm schwächt. Um das auszugleichen soll jetzt als Ergänzung eine erste U-Bahn gebaut werden. Planung bis 2030.

Aber Rio packt das sicher schneller.....ist ja bald Olympia. Ich freu mich schon......auf die Übertragung im Fernsehen......in D zu vernünftiger Uhrzeit.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon Lemi » Do 20. Aug 2015, 15:47

Ich komme gerade aus Rio. Der Verkehr ist wirklich das blanke Chaos. Busse streichen mag vielleicht etwas helfen, schliesslich gibts dort auch schon die BRT´s mit eigenen Trassen (besser als in BH). Am sinnvollsten ist aber, 50% der Taxis und die !&@*$#! illegalen Minivans der Miliz konsequent aus dem Verkehr zu ziehen. Durch diese zwei Massnahmen bekäme man wieder etwas Luft in den verstopfen Verkehr Rios.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon Brazil53 » Do 20. Aug 2015, 18:42

Ich habe mir die Pläne einmal genauer angesehen und denke dass die Grundidee nicht schlecht ist.

Die 128 Linien mit etwa 2000 Bussen überlappen sich zum Teil und werden in Konkurrenz von unterschiedlichen Kolektiven bedient.
Der Kuchen wird neu verteilt und es gibt keinen Wettbewerb mehr unter den Buslinen.
Damit werden nur noch 78 Linien überbleiben.
Das soll für einen größeren Durchfluss und verkürzte Fahrzeiten sorgen.

Geändert werden auch die Korridore durch die Stadt.

Es wird nur noch zwei Hauptkorridore von der „zona sul“ zum Zentrum geben.

Leblon, Ipanema, Copacabana e centro, via aterro do Flamengo.
und São Conrado, Gávea, Jardim Botânico, Botafogo e centro, via praia do Flamengo

Parallel dazu sollen Kreislinien die Stadtteile in der Südzone verbinden.
In Gávea wird man dann in die Linien nach Barra umsteigen müssen. So wie der Plan aussieht entsteht dort ein Umsteigerterminal.

Da es in Rio ja keine Fahrpläne mit Abfahrtzeiten gibt soll zukünftig spätestens alle 10 Minuten ein Bus verkehren. Man rechnet mit einer kürzeren Fahrzeit von 40% durch die Neuordnung der Bus-Linien.
Es sollen Busbahnhöfe im Zentrum, Botafogo, Gávea und Central gebaut werden, um dieses neue System auch sichtbar fest zu installieren und Klarheit zu schaffen.

Das neue Konzept umfasst auch die Anbindung und Neuorganisation der Buslinien in der Zonen „oeste und norte“.
Auch der Ausbau der Metro und Schnellbustrasse und eine Neuplanung des Radwegnetzes sollen mit dem Bussystem vernetzt werden.

Alle Systeme sollen untereinander abgestimmt werden und nicht mehr wie heute, als isolierte Systeme für Spannungen sorgen. Ich staune :shock:

50% der Busse sollen Klimaanlagen bekommen und die Fahrgastsicherheit soll erhöht werden.
Der bessere Verkehrsfluss wird die Rennen der Busse verhindern und somit auch die vielen Vollbremsungen. Die Haltestellen sollen verbessert werden um ein sicheres Einsteigen zu ermöglichen.

Auch die jetzigen Drehkreuze sollen zu Gunsten von neuen Ticketsystemen verschwinden.
Statt für jede Einzelfahrt zu bezahlen soll es Fahrkarten für bestimmte Zeiträume geben,
Die Monatskarten sollen einheitlich für BRS, BRT und Metro gültig sein.

Soweit die Planungen und Theorie :!: !

Wenn Rio diese General-Umplanung des öffentlichen Nahverkehrs unter Einbeziehung eines Radwegnetz hinbekommt, dann ziehe ich alle Hüte die ich habe.
Ich denke dieser ehrgeizige Plan würde in jeder Metropole der Welt allen Beteiligten Kopf- und Bauchschmerzen verursachen.

MAPA novo rio.jpg


Die Planungen wurden ja im März schon einmal veröffentlicht

http://oglobo.globo.com/rio/bairros/reducao-de-linhas-de-onibus-na-zona-sul-reabre-debate-sobre-tarifas-15639409
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Trem Mineiro

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon GatoBahia » Do 20. Aug 2015, 18:52

Meine Erfahrung aus Bahia, dort hat man die ganzen Bus Unternehmen unter der Marke Inteagra gebündelt, zuerst fuhren die Busse total in weiss :!:

Das war das totale Chaos, nach und nach lackierte man Front und Heck und dann das vordere und hintere Drittel wieder in den angestammten Farben. Und dann kommen sogar Analpabethen und Gringos wieder mit dem Nahverkehr zurecht #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4325
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1013 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon moni2510 » Do 20. Aug 2015, 18:56

1460205_592482597465589_277643269_n.jpg
1460205_592482597465589_277643269_n.jpg (26.27 KiB) 738-mal betrachtet


vielleicht hätte man die gute alte Tram halt nicht total niedermachen sollen... Rio hat einfach nicht genug Platz oberirdisch, da helfen auch keine Buskorridore etc. Das Chaos ist einfach vorprogrammiert. Da aber die Metro von Copacabana nach Ipanema nur 30 Jahre gedauert hat, müssen wir halt ein wenig geduldig sein :mrgreen:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 302 mal
Danke erhalten: 756 mal in 518 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
GatoBahia

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon Brazil53 » Do 20. Aug 2015, 19:18

Die Metro wird wahrscheinlich auch nicht bis zu den olympischen Spielen ganz fertig werden.

Monie, der Plan ist dass alles in diesem Jahr und Stufe 2 bis März im nächsten Jahr fertig ist. :mrgreen:
aber immerhin kommt Bewegung in den Nahverkehr.
Vamos ver.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon moni2510 » Do 20. Aug 2015, 19:28

wie gesagt, Geduld... allein einmal mit dem Bus durchs Zentrum im Moment. Das ist nur was für Menschen mit viiiieeeeeel Zeit :mrgreen:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 302 mal
Danke erhalten: 756 mal in 518 Posts

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon GatoBahia » Do 20. Aug 2015, 19:32

Pff, wer will denn schon in Rio leben? Na gut die Acres de Lapa sind schon irgendwie geil, von oben aus betrachtet :lol:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4325
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1013 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Re: Rio streicht 35% der Busse, damit der Verkehr flüssiger

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 20. Aug 2015, 19:36

Rio hat ja schon ein gutes U-Bahn Netz. Ob der Verkehr durch weniger Busse besser wird, möchte ich mal bezweifeln. Dann wird es mehr Taxis geben. Leider kann ich an ein Gutes daran nicht glauben, weil meistens Korruption hinter jeder Neuerung steckt.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4578
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 678 mal in 537 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
cabof

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]