Rio wohin

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Rio wohin

Beitragvon Rene » Di 23. Dez 2008, 20:20

Hallo Brasilienfreunde,

wo kann man denn in Rio am besten hingehen abseits der Copacabana. Mit hingehen meine ich abends ausgehen,
wo es vielleicht auch drin ist Frauen kennen zu lernen, bei denen man keine Angst haben muss, dass es eventuell Prostitiuierte sind.

Danke für Infos

Gruß Rene
Benutzeravatar
Rene
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 23. Dez 2008, 15:45
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rio wohin

Beitragvon Itacare » Di 23. Dez 2008, 21:38

Haltet Ausschau nach Frauen, die Fussball spielen :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5355
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1405 mal in 970 Posts

Re: Rio wohin

Beitragvon donesteban » Di 23. Dez 2008, 22:19

Hallo Rene, na endlich mal einer, den das gewöhnliche Leben interessiert. Gleich werden wieder alle schreien. "Mensch was willst denn Du? Warst noch nicht mal in Rio und gibts anderen Leuten Ratschläge." Aber warum soll es in Rio anders sein als im Rest von Brasilien? Hier kommt mein Tipp. Musst aber Samba mögen. Nicht den Carnavals-Samba (Samba de Enredo). Samba, Bossa, Choro etc. meine ich.

Schau mal hier http://www.samba-choro.com.br/casas/#RJ als Ausgangspunkt. Ist leider nicht sehr aktuell, aber solche Dinge wie die Estudantina http://www.samba-choro.com.br/casas/rio/422 vergehen meist nicht so schnell. Also lieber nochmals vorher surfen, ob die Öffnungszeiten stimmen oder anrufen.

Das Schöne an solchen Läden ist, dass sich die Leute dort wirklich für Musik und tanzen interessieren. Meist kunterbunte Mischung aber selten Ärger oder Aggressionen. Du wirst auch viele Läden entdecken können, wo sich nur wenige Touries hin verirren. Dort triffst Du selten auf GdPs oder wenn, dann haben die ihren freien Abend ;-)

Und keine Angst. Es gibt viele Brasilianer, die gerne auf einen Samba gehen, selber aber auch nicht gescheit tanzen können. Bleib aber nicht wie ein Pfund Schnitz sitzen sondern machs wie alle anderen. Stell dich neben den Tisch, Hände aus den Hosentaschen und ein bisschen mit wippen. Dann gehörst Du dazu ;-)

Viel Spass und wenn Du Dir wirklich den einen oder anderen Samba-Schuppen anschaust, dann berichte unbedingt wie es dort war!
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Folgende User haben sich bei donesteban bedankt:
Rene

Re: Rio wohin

Beitragvon Shanghai » Mi 24. Dez 2008, 19:12

versuch doch dein Glück im Fitness Center

http://bodytech.com.br/unidades01.asp?n ... mavisconde
Benutzeravatar
Shanghai
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 15:41
Bedankt: 16 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei Shanghai bedankt:
Rene

Re: Rio wohin

Beitragvon donesteban » Mi 24. Dez 2008, 19:30

Fitness Center....hmmmm....ja das ist auch mal ne kreative Variante. Ist aber bereits im Vorfeld ziemlich schweißtreibend und das sollte es doch erst später werden. Man könnte natürlich an der Bar rum lungern und ... aber ob das nicht auffällt? ;-).
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Rio wohin

Beitragvon Shanghai » Mi 24. Dez 2008, 20:14

@ donesteban

wieso ? Fintness Center sind auch Dating Center. Im Body Tech in Ipanema zahlst rund Euro 100,- im Monat. "Working Girls" triffst Du da keine und das wollte er ja. Du weiss ja, das richtige Mädchen zu finden, ist der halbe Weg zum Erfolg. Wer dort trainiert hat Geld und Bildung, womit Rene's Chance erhöht ist, nicht gleich an die Falsche zu geraten. Ich habe auch seinen anderen Eintrag gelesen, in dem er laut darüber nachdenkt erstmal herumzureisen. Ich halte das für keine gute Idee, wenn es sein Ziel ist sich niederzulassen. Du kannst nicht ( ganz gleich wo in Brasilien ) in einer Woche die richtigen Leute kennenlernen. Ich würde mich an seiner Stelle, soweit das Geld vorhanden ist, für 1- 2 Monate in Rio niederlassen, zur Sprachenschule gehen und ansonsten zwischen Ipanema Beach und Fitness Center pendeln. Dann kommen die richtigen Kontakte schon zustande.
Benutzeravatar
Shanghai
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 15:41
Bedankt: 16 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Rio wohin

Beitragvon tinto » Do 25. Dez 2008, 11:31

Ich würde dir empfehlen:

1. Such eine Universität oder Fakultät auf und tu so als wolltest du da studieren. Oder mach dort einen Aushang, dass du Deutschunterricht gibst. Z.B.
http://www.puc-rio.br/
http://en.wikipedia.org/wiki/Universida ... de_Janeiro
http://www.unirio.br/
(Achtung: Studiert wird auch abends! Kurse und Veranstaltungen, die bis 22:00 Uhr gehen, sind nicht selten.)
2. Treib dich im Umfeld einer Sprachschule herum. Abendkurse! Folge einer zufällig in den Bus. Biete deutsche oder englische Konversation an.
3. Geh ins Theater oder zu einem kolturellen Event. Schau dir das Publikum an. Nutze dei Pausen.
4. geh in die Kirche, und schau, wen man nach dem Gottesdienst ansprechen kann.
5. Flirte im Shopping mit dem Personal. Lass dich bedienen, ganz gleich, ob Schuhe oder Kleidung.
6. Geh nach Barra de Tijuca. Da gibt es viel Ober- und Mittelschicht, auch am Strand. Kontaktaufnahme ist aber hier nicht leicht.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Rio wohin

Beitragvon tinto » Do 25. Dez 2008, 12:09

Für alle Tipps, auch und gerade die mit dem samba oder das mit dem fitness-Center, gilt: Du solltest selbst port. Sprachkenntnise mitbringen. Nur bei den Tipps mit der Sprachschule oder der Uni ist das sicher nicht zwingend, da kommst du auch mit Englisch und manchmal sogar mit Deutsch weiter. :wink:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Rio wohin

Beitragvon Amazém » Do 25. Dez 2008, 12:17

tinto hat geschrieben:Ich würde dir empfehlen:

1. Such eine Universität oder Fakultät auf und tu so als wolltest du da studieren. Oder mach dort einen Aushang, dass du Deutschunterricht gibst. Z.B.
http://www.puc-rio.br/
http://en.wikipedia.org/wiki/Universida ... de_Janeiro
http://www.unirio.br/
(Achtung: Studiert wird auch abends! Kurse und Veranstaltungen, die bis 22:00 Uhr gehen, sind nicht selten.)
2. Treib dich im Umfeld einer Sprachschule herum. Abendkurse! Folge einer zufällig in den Bus. Biete deutsche oder englische Konversation an.
3. Geh ins Theater oder zu einem kolturellen Event. Schau dir das Publikum an. Nutze dei Pausen.
4. geh in die Kirche, und schau, wen man nach dem Gottesdienst ansprechen kann.
5. Flirte im Shopping mit dem Personal. Lass dich bedienen, ganz gleich, ob Schuhe oder Kleidung.
6. Geh nach Barra de Tijuca. Da gibt es viel Ober- und Mittelschicht, auch am Strand. Kontaktaufnahme ist aber hier nicht leicht.


Ehhh tinto...vielleicht solltest du ein Buch schreiben, wie man so auf chamanter Art und Weise, brasilianische Frauen kennen lernen kann! Wir bestimmt ein Bestseller.... ;-)
Benutzeravatar
Amazém
 
Beiträge: 387
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 11:55
Wohnort: Köln
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 10 mal in 8 Posts

Re: Rio wohin

Beitragvon tinto » Do 25. Dez 2008, 12:36

Yep, aber solche Tipps sind unbezahlbar und an Weihnachten gratis. :wink:

Und Charme gehört bei Frauen immer dazu!!! Zumindest, will man deren Herzen erobern. Geschick, Witz und Tricks führen uns ans Ziel, oder? Es ist das gewusst - wie, und der jeito, dass man sympatisch rüberkommt, oder?

Villeicht verdient sich Rene seine moneten ja dann auch hier, da kann er das Angenehme mit der Arbeit verbinden:

http://www.languagetrainers.com.br/alem ... aneiro.php
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]