Risiko durch Geschäftspraxis beim ImmoVerkauf??

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Risiko durch Geschäftspraxis beim ImmoVerkauf??

Beitragvon dimaew » Mi 23. Mär 2011, 16:28

Was brasiuu da als absolute und unverrückbare Wahrheit schreibt hat sich wohl noch nicht in allen Municipios Brasiliens durchgesetzt. Tatsächlich ist der Imposto sobre Propriedades de Terrenos Urbanos nach wie vor eine Gemeindesteuer und die Basis wird in der Gemeinde festgelegt. In unserer Gemeinde ist es ein Schätzwert, der sich an den beurkundeten Verkaufspreisen orientiert. Damit weicht der beurkundete Preis regelmäßig weit vom tatsächlich gezahlten Preis ab.

Richtig ist, dass der Teil des Kaufpreises, der nicht beurkundet wurde "schwarz" gezahlt wird, mit den daraus entstehenden Nachteilen für denjenigen, der nicht in Brasilien lebt oder leben bleiben will.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
Vorherige

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]