Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Brazil53 » Sa 1. Feb 2014, 18:52

Ausgelöst wurde die Bewegung der "Rolezinhos" ende November. Anfang Dezember gab es verstärkte Zurückweisungen von Jugendlichen ohne Begleitung von Eltern. Insbesondere passten dunkelhäutige Jugendliche nicht ins Raster einer Einkaufsmeile. Als dann Mitte Dezember 15 Jugendliche im Shoppingcenter von Guarulhos als kriminelle Elemente verhaftet wurden, begannen die Netzwerke zu zwanglosen Treffen in den Shoppingcentern aufzurufen - das ganze Landesweit.

Ich finde diese Aktionen sehr gut, es fordert die Rechte von Jugendlichen ein auch Teil der Gesellschaft zu sein.
Shoppingcenter waren bislang die Wochenendspielwiese der Reichen und Neureichen. Dort traf man sich, kaufte ein und dann etwas Essen...
Und dann zurück ins geschützte Kondominium, mit Pool, Bar und Kindergarten.
Für diese Personen bricht eine Welt zusammen. rsrsrsrs

Die Gesellschaft in Brasilien ist sehr konservativ und unterschwellig rassistisch. Damit meine ich nicht nur die Hautfarbe sondern auch die unterschiedlichen Einkommensschichten.
Ich denke diese Demonstration von jungen Leuten, bringen die Gesellschafft voran.

Und immer gleich alles als kriminell einstufen, ist auch mit konservativen Gedankengut verbunden.
Das ist aber in Deutschland auch so. (Mich ärgern diese Idioten auch, die immer sehr schnell bei diesen Veranstaltungen auftauchen und Randale machen.)
Warum gibt es in Sao Paulo ca. 100 Einkaufscentren, aber kaum einen Park und schon gar nicht ein Jugendzentrum?

Ich kann nur sagen: Weiter so, die Welt gehört den Kindern..
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Berlincopa, Trem Mineiro

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 1. Feb 2014, 20:56

Mal ein Danke aus der Gutmenschenfraktion............... :D :lol: =D>
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon cabof » So 2. Feb 2014, 08:37

ich werde nie mehr nach Brasilien reisen wenn ich noch nicht einmal Ruhe in den Shoppings finde, muß ich dann auf die Kirchen ausweichen? Leute, ist doch so... war doch so.... Shoppings sind eine Domäne der Weißen, betuchten Schicht. An den Türen stehen Rausschmeisser - in DE nicht - obwohl sich auch hier viele Kriminelle tummeln, die sind erkennbar an Plunderkleidern.. Nationaltracht von ........
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9682
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Berlincopa » So 2. Feb 2014, 16:51

In der FAZ vom Sonntag gibt es einen längeren Bericht über die Rolezinhos. Dort werden sie auch eher als relative harmlose Freizeitbeschäftigung der konsumaffinen Jugendlichen beschrieben, die eigentlich keine politischen oder gesellschaftlichen Forderungen haben, aber mal ein paar Stunden mit ihresgleichen abhängen möchten und ein bißchen Fez veranstalten wollen. Es gibt ja in Sao Paulo kaum Orte für Jugendliche im Gegensatz zu Rio, wo man ja die Strände hat. Auch als Anbandelungsmöglichkeit und zum Ausprobieren von Kußtechniken scheinen diese Happenings recht beliebt zu sein. Statt "Weniger Unterdrückung" gelte eher der Slogan "Mehr Adidas". Die teilweise überzogene Reaktion der Händler bzw. der Sicherheitskräfte ruft dann wieder Trittbrettfahrer auf den Plan, die diese Rolezinhos für ihre Zwecke zu instrumentalisieren versuchen.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Brazil53 » Di 4. Feb 2014, 21:26

Es ist ja die größte Angst der wirklich Reichen, dass die schöne Zeit, der "nützlichen Untertanen" zu ende geht. Es ist ja kein Zufall, dass die Bildung in vielen lateinamerikanischen Ländern sehr klein geschrieben wird.
Bildung macht schlau und wer schlau ist, macht sich Gedanken. Wer Denkt, stellt Fragen...

In Deutschland ist der Gedanke der Oberklasse doch auch so.
Gymnasium für die Oberschicht...
Gut für einige intelligente aus der Mittelschicht oder gar Arbeiterklasse reicht die Realschule.

Und die Gesamtschule, wo jeder sein Abi hinterher geschmissen bekommt ist Teufelskram.

Bildung macht gleich, das ist gefährlich und fördert solche Dinge wie die Rolezinhos...

Wie krank die obere Elite ist, sieht man an den Planungen von Siedlungen, wo die Umsiedler aus den Großstädten untergebracht werden sollen. Die Unterklasse sind halt nur bichos...

Brasilien für arme.jpg
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Alexsander, futuro, moni2510, Trem Mineiro

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Trem Mineiro » Di 4. Feb 2014, 22:07

Wobei solche Siedlungen im Prinzip nicht schlecht sind, scheint ja mehr eine ländliche Gegend zu sein. Dort wohnen die Leute vorher noch schlechter, Holz- und Plastichütten, Lehmhütten ohne Fußboden (Barbudo)

Da perfide an solchen Siedlungen ist, dass es dort keine Infrastruktur gibt, keinen Bus, keine Geschäfte, keine Schule und kein Arzt/Gesundheitsposten,keine Bank etc. Und die werden so weit weg von Ort gebaut, dass man sie nicht mehr sieht. Und da Brasilien ein ach so kleines Land ist, muss man die Häuser so eng zusammenbauen.

Der Zustand vieler kleiner Dörfer in Minas ist so beschissen, dass die Leute in der Favela in BH besser leben, zu mindestens für die Jungen.(Der Zufriedenheitsfaktor der älteren Leute ist allerdings hoch)

Wir haben einen Haufen solcher Siedlungen auf unserem weh durch Nord-Minas gesehen (Curvelo, Montes Clares, Caetite, also immer links der Serra Geral) Das ist die ärmste Gegend von Minas, 20 Jahre hinter der Entwicklung von Süd-Minas zurück, trocken wie Hund, kaum Straßen, kaum Arbeit.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Brazil53 » Di 4. Feb 2014, 23:19

Ich denke, dass der Städteplaner vorher Legebatterien für Hühner geplant hat.
Wie wäre es mit eine Dorfplatz, wo man sich begegnen kann? Etwas versetze Häuser in Gruppen angeordnet usw. Es ist pure Gedankenlosigkeit von dem, den Idioten, so etwa zu verbrechen.
Das sind flachgelegte Plattenbauten.
Der chinesische Sozialismus lässt grüßen.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Colono » Di 4. Feb 2014, 23:27

Schön angemalt sind sie ja bei euch in CH. Da gibts nichts auszusetzen. :shock:

Bild
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2220
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 605 mal
Danke erhalten: 666 mal in 489 Posts

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Brazil53 » Di 4. Feb 2014, 23:41

Brasilen hat doch genug Fläche, ich denke man sollte auch an das Zusammenleben denken. Da gehören Plätze einfach dazu.
Leider vergisst man in den meisten Fällen auch, dass die Ausgesiedelten jetzt weite Wege zur Arbeit haben. Wo ist die nächste Schule? der Supermarkt? Fußballplatz? Ich sehe nichts.
Darum kommen die Menschen bereits nach kurzer Zeit zurück in die Stadt...

Wenn ein Unternehmer clever ist, baut er in der Nähe einer dieser Schlafställe eine Fabrik. Er wird keine Sorge haben Arbeitskräfte zu finden. Wohnen und Arbeiten gehören zusammen.

Luftbild-Mammoissel-B_Kulow.jpg
Luftbild-Mammoissel-B_Kulow.jpg (37.09 KiB) 390-mal betrachtet
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Rolezinho, Proteste in Shopping Centern

Beitragvon Trem Mineiro » Di 4. Feb 2014, 23:57

....und wo ist da die Fabrik in Mammoissel :D

Nee, in Brasilien ist da schon Absicht, die Leute, die man nicht haben will so abzuschieben. Warten wir mal, wie die in Rio die Favelas aus den guten Lagen wegräumen, wo die Leute dann hinkommen (da war ja mal was auf dem Pabst-Gelände geplant).

In SP hat man ja jetzt auch geräumt, da gibt es jetzt eine Favela weniger, andere würden das Heiß-Abbruch nennen. Bei der Aktion konnte man mal wieder was über die Lebensqualität der Faveleiros lernen, dank Nahaufnahmen von Aguir 2 oder 3. Schöne Verhältnisse dort. Und gehören der fehlende Brandschutz, keine Zugänge für die Feuerwehr, keine Hydranten, keine Brandmauern ebenfalls zu den geschätzten Annehmlichkeiten in den Wohngebieten dort. So ist jetzt daraus ein Großbrand geworden.

Man lernt immer dazu

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]