Rückflug-Ticket bei Einreise in die EU notwendig?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Rückflug-Ticket bei Einreise in die EU notwendig?

Beitragvon merkuraner1983 » Di 13. Dez 2011, 21:49

Hallo BR-Freunde,

fakt ist nach der sogenannten Verbalnote vom 28.06.1956 benötigen Brasilianer kein Visium zur Einreise nach Deutschland.
Gleiches gilt wohl auch für Frankreich (diese Info hab ich vom FR-Konsulat).

Zur Situation:
So meine Freundin ist Brasilianerin und noch Au Pair und wir fliegen zusammen nach Brasilien und wieder zurück.
Zurück möchte Sie als Touristin zunächst einreisen (später ein Visum fürs Studium hier in Deutschland beantragen).

Sie hat also kein Rückflug-Ticket nach Brasilien, bei der Ankunft wieder in der EU (Zwischenlandung: Paris - Endziel Hamburg).

Wir fliegen zurück also zurück: Rio --> Paris --> Paris --> Hamburg.

Muss Sie in Paris oder in Hamburg einen Rückflug oder eine Krankenversicherung oder ähnliches vorzeigen?
Brauchst ein Brasilianer als Tourist eine Krankenversicherung? Muss man diese am Flughafen vorzeigen oder reicht da wirklich nrur der Pass?

Danke für eure Hilfe
und viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
merkuraner1983
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Dez 2011, 21:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rückflug-Ticket bei Einreise in die EU notwendig?

Beitragvon cabof » Mi 14. Dez 2011, 23:16

Willkommen im Forum!

a) ein Studentenvisum kann sie nur beim Konsulat in ihrem Heimatland beantragen

b) ob die Fluggesellschaft in Brasilien sie nur mit einem One-Way-Ticket reisen läßt ist fraglich - eher nein.

c) Paris - die Franzmänner machen schon mal gerne zicken bei einreisenden Brasilianer(innen)

d) eine Reisekrankenversicherung ist in jedem Falle ratsam und nicht teuer (Würzburger oder Hanse Merkur)

e) genügend finanzielle Mittel, danach wird auch gerne gefragt - am besten eine int. Kreditkarte vorzeigen

f) mit einem Einreisestempel eines Schengenstaates kann sie 90 Tage unbegrenzt reisen, inkl. Schweiz - England
hat eigene Vorschriften.

Viel Glück und berichte mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Rückflug-Ticket bei Einreise in die EU notwendig?

Beitragvon Frankfurter » Do 15. Dez 2011, 08:12

Einreise ohne Rückflug Ticket. das hängt von der Einzelentscheidung ab. In Frankreich sind dann gute Sprachkenntnisse notwendig. Sonst machen die schnell den einfachen Weg : NO :shock:

Krankenversicherung: Was macht Ihr, wenn jemand krank wird ? Behandlung als Privatpatient ist teuer ! ( Oder wollt Ihr die Rechnung prellen ?? ) Also: unbedingt empfehlenswert.
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Rückflug-Ticket bei Einreise in die EU notwendig?

Beitragvon cabof » Do 15. Dez 2011, 11:09

Die reisen ja über Hamburg ein, wie sich die uniformierten Fischköppe da anstellen weiß ich nicht, die Dame muß mit ihrem One-Way-Ticket die 2 Hürden "einschecken Rio" "offizielle Begrüßung durch Regierungskräfte in Paris" erst einmal nehmen. Junge, siehe zu
das die Papiere okay sind, dann bist Du auf der sicheren Seite und kriegst keine feuchten Hände auf der Rückreise. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Rückflug-Ticket bei Einreise in die EU notwendig?

Beitragvon icefire » Mo 19. Dez 2011, 19:14

Meine 2xmalige Erfahrung war: Bei der Einreise in Europa (beides Frankfurt) keine Probleme. Aber die brasilianischen Flughafenangestellten in Salvador wollten Sie erst nach großen Diskusionen und Bestätigungen einchecken lassen.
Benutzeravatar
icefire
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 07:42
Wohnort: Hamburg
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Rückflug-Ticket bei Einreise in die EU notwendig?

Beitragvon Konvictstyle » Di 20. Dez 2011, 19:06

cabof hat geschrieben:a) ein Studentenvisum kann sie nur beim Konsulat in ihrem Heimatland beantragen

Mädels, das hatten wir doch schon recht häufig, dieses Thema.
Mehrere Aufenthalstberechtigungen sind für Brasilianer auch IN Deutschland beantragbar, nach einer vorherigen Einreise als Tourist. Dazu gehört u.a. auch eine befristete Aufenthaltserlaubnis als Student.
Ein Visum ist dies ja nicht, denn Visa werden zur Einreise benötigt, also in diesem Sinne irreführender Begriff vom TE, bzw. dann die richtige Antwort von Cabof, denn ein Visum kann man tatsächlich nicht IN Dtl beantragen, denn man ist ja schon drin.
KKV sehr wichtig, wird wohl recht häufig auch am Flughafen von der BP kontrolliert.
Gruß Akon

viele leckere Pizza Rezepte
http://www.pizza-rezepte.blogspot.de
Benutzeravatar
Konvictstyle
 
Beiträge: 136
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 15:07
Wohnort: Botuca-City
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 24 mal in 21 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]