Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon pedersla » Di 31. Mär 2015, 07:12

Hallo liebe Brasilienfreunde,

meine Freundin und ich haben gestern spontan einen extrem günstigen Flug (280€) nach Sao Paulo gebucht. Wir fliegen vom 05. Mai bis 22. Mai rüber nach Brasilien. Wir landen wie gesagt in Sao Paulo und fliegen auch von dort wieder ab. Wir wollen so ein Mix aus Rucksacktourismus, Badeurlaub und City-Trips machen.

Nun brauchen wir aber unbedingt eure Tipps:

- Was empfehlt ihr bei der Reiselänge für eine Route?
- Reicht die Route von Sao Paulo nach Rio de Janeiro und wieder zurück aus?
- Welche Städte/Routen habt ihr schon gemacht?
- Wo empfehlt ihr zu übernachten in Sao Paulo/Rio? Wir hatten AirBnb oder Hostel geplant bisher
- Wie ist das mit dem Thema Sicherheit? Muss man sich tatsächlich so viele Gedanken machen (Vor allem auf der Route zwischen den beiden Städten)?
- Was habt ihr für allgemeine Tipps?

Vielen Dank
Benutzeravatar
pedersla
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 15:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon catexx » Mi 1. Apr 2015, 19:58

Hallo und Glueckwunsch zu diesem Supersparpreis....
wie soll es denn von São Paulo aus weitergehen? Mit Bus, Flug, Leihwagen?

Mit Bus wird es wohl am guenstigsten, denn Fliegen ist innerhalb Brasiliens oft sehr teuer.

Mit dem Bus (von den grossen Busterminals aus) kommt man im Land prinzipiell ueberall hin, man muss nur genuegend Zeit mitbringen....

Von SP nach Rio ist es nicht weit, knapp 400 km und kostet je nach Busunternehmen und Busart zwischen 90 und knapp 200 R$, also 30 - 65 EUR p.P.

São Paulo lohnt sich (im Gegensatz zu Rio) kaum, da es fuer meine Begriffe ein Moloch aus Hochhaeusern ist. Allerdings gibt es etwa 60 km ausserhalb den bekannten Strandabschnitt "Praia Grande", wo sich nicht nur die Reichen und Schoenen treffen....Im Mai kann es ausserdem schon recht frisch in SP sein.

Rio ist bekannt (dir wohl auch...) fuer Zuckerhut, Christusstatue, Copacabana, Ipanema, Leblon und Búzios. Das sind ein paar wenige der "Hausstraende direkt vor den Toren der Stadt".

Wenn ihr mit dem Bus von SP aus in Richtung Rio startet, dann wuerde ich euch eine Fahrt / einen Abstecher nach Paraty (ca. 200 km vor Rio) und Angra dos Reis (ca. 130 km vor Rio) empfehlen. Googelt mal nach diesen Orten. Paraty is ein "must see" und die Bucht bei Angra dos Reis mit "Ilha Grande (grosse Insel)" ebenso.

Fuer Rio solltet ihr unbedingt einen Polyglot/guten Reisefuehrer besorgen und noch VOR der Reise gruendlich darin schmoekern, denn es gibt wirklich fuer jeden Geschmack etwas in Rio. Kann ich hier garnich alles aufzaehlen.

Etwa 140 km nordwestlich von Rio, die Kueste entlang, gibt es das "Cabo Frio", bildschoen dort, auch ein "must see"!!!

Im Landesinneren und in der Naehe von RJ wuerde ich zu einem Besuch der urspruenglich von Schweizern gegruendeten Stadt "Nova Friburgo" (Neufreiburg) raten.

Damit waeren auch schon die 14 Tage Urlaub vorbei, denke ich. Ihr duerft eines auf keinen Fall vergessen:

Das was ihr von SP weg reist, das muesst ihr auch wieder zurueck reisen. In Brasilien gibt es kaum Garantien auf Busabfahrt- und ankunftszeiten, Fahrtzeiten, Reservierungen etc. Vieles ist immernoch Glueckssache.

Als Sicherheitstipps wuerde ich auf jeden Fall eines an erste Stelle setzen: Augen auf und NIEMALS leichtglaeubig sein. Nachts sollte man sich nur in belebten Gegenden und Lokalitaeten aufhalten, moeglichst in der Naehe der Unterkunft. Bei einem evt. Ueberfall nie den Dicken markieren. Die Kugeln fliegen tief und schnell in Brasilien, und das auch nicht nur in den Grossstaedten.

Uhren, Schmuck, (teure) Umhaengekameras und aehnlich typische Touristenmerkmale sollte man schon aus Gewichtsgruenden besser zuhause lassen. Die Kamera sollte gut aber so klein wie moeglich sein....

Immer ein wenig "Kleingeld" (ca. 100 R$ = 30 EUR) parat haben. Falls was fehlt, Cashautomaten gibt es an fast jeder Ecke oder in Supermaerkten. Ansonsten nur Kreditkarte.

Klamotten....tja, moeglichst nicht zuviel, ihr muesst es já immer rumschleppen und in Rio, um Rio und um Rio herum ist es im Mai noch recht warm. Eine leichte Jacke und eine lange (duenne) Hose wird im Hinterland voellig ausreichen. Ansonsten Bikini, Badehose, Shorts und Bermudas, ein paar Sommerhemden/T-Shirts, gutes Schuhwerk (zum wandern), Sonnenbrille (!!!) und Kopfbedeckung. Ihr werdet hier in BRA eh einige Textilien dazukaufen, da wette ich 1 zu 1000 :wink:

Falls noch was ist, hier meine email: andreaspomma@gmail.com

Viele Gruesse aus Aracaju
Benutzeravatar
catexx
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 20:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 6 mal in 6 Posts

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon schlie » Do 2. Apr 2015, 09:29

Hallo Pedersla,

ich kann hier selten etwas meinen Senf dazu geben aber denke nachdem Catexx eigentlich ganz gut beschrieben hat kann ich auch mal etwas beitragen. ich war letztes Jahr im Dezember in Brasilien (Schwiegereltern leben in SP)
Also wie schon bereits geschrieben ist Sao Paulo touristisch nicht gerade ein Highlight. Was man mal machen kann auf das Banespa Gebäude im Zentrum leicht zu finden oder auf den Edificio Italia. Von dort kann man wunderbar die gigantische Größe der Stadt bestaunen. Banespa würde ich ganz früh hingehen gibt große Warteschlangen und man hat maximal 5 Minuten zeit aber kostet auch nix. Edificio Italia ist unter der Woche kostenlos zwischen 15 u. 16 Uhr dafür aber ohne Zeitlimit. Als Abwechslung zum Großstadtdschugel bietet der ibirapuera Park auch gut aus dem Zentrum zu erreichen. . Würde empfehlen ein Hotel in der Nähe des Zentrums zu buchen die Wehe in SP sind lang und der vverkehr eine Katastrophe.Ich wollte auch unbedingt nach Rio und habe vorab im Internet bei Skyscanner Flüge gebucht. Bei Gol kostete der Flug von Sao Paulo nach Rio und zurück knapp 55 Euro. Ich würde dann als Ankunftsflughafen SDU (Santos Dumont Airport) auswählen von dort ist es etwas kürzer an die Hotspots von Rio als vom Internationel Flughafen.Rio wird dich umhauen. Wir waren nur 3 Tage dort und es war wunderschön ein bisschen Copacabana, Christus Statur und mal ein abstecher nach Ipanema oder zum Zuckerhut. Diese ganzen ecken waren auch immer belebt und ich hatte dort wirklich nie bedenken. An vielen Ecken Polizei sehr sauber im Vergleich zu SP. Gute Hotels findet man über HRS. Wir hatten ein Hotel an der Copacabana gerade um eine Ecke und trotzdem Preisgünstig. Eine Nacht im DZ waren um die 90 Euro kannst ja mal schauen (Hotel Toledo Copacabana) sehr guter Preis für die Lage und die fand ich sehr wichtig da alles in Laufnähe war auch Bushaltestelle und kleine Supermärkte. Prinzipell alles mit Kreditkarte bezahlen und imemer etwas Bargeld für Notfälle dabei haben. Auch sehr schön aber fast schon teurer als Rio war der Trip nach Ilha Bella vor der Ostküste. Wenn man Ruhe und Natur haben möchte sehr schön viele kleien idylische Strände sehr sauber aber diese Mücken dort.... Generell würde ich empfehlen wachsam zu sein und versuchen so wenig wie möglich aufzufallen. keine Protzgegenstände wie teure Uhren oder sowas. Das Smartphone nicht an jeder Ecke rausholen. Selbstsicheres Auftreten. In Sao Paulo wird man mit Englisch nicht weit kommen also ein paar Sätze Portogiesisch sollte man können sonst könnte es schon ein Problem werden mit Kreditkarte zu bezahlen oder einen Burger bei Mc Donalds zu bestellen. In Rio oder Ilha Bella sprechen mehr Leute Englisch. Viel Glück beim Fliegen der Royal Air Maroc Deal war ein Schnapper aber die Airline naja.... Dann viel Spaß in Brasilien.
Benutzeravatar
schlie
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 16:56
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon JohnJBandit » So 31. Mai 2015, 18:47

Guten Abend in die Runde,

war das letzte Mal in 2008 in SP und hier speziell ais Nostalgiegründen in Santos. Was hat sich getan in Santos? Gibt es das American House noch und lebt der "Dicke Gerd" aus Bremen noch? Kennt sich jemand aus?

Liebe Grüße
John
Bin einer der letzten Träumer und ein Reisender der niemals ankommen will
Benutzeravatar
JohnJBandit
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 14:01
Wohnort: 98529 Albrechts
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon GatoBahia » So 31. Mai 2015, 19:13

Sao Paulo nach Rio geht mit dem Billigflieger (Gol?) problemlos. Neben der Touritour mit Christus und Zuckerhut ist Lapa sehenswert. Sicherheit soll sich in Rio verschlechtert haben, ich bin nachts vor fünf Jahren noch beschickert zum Hotel gelaufen. Nehmt bitte ein Taxi! Unter der Rubrik mit Links gammeln ein paar Photos aus Lapa von mir rum, die Butequims (Kneipen?) sind genial zum essen und den Absacker danach. Länger als eine Woche hält man es in Rio nicht aus. Billige und gute Hotels gibts online, ich hab Flug und Hotel aber unten vor Ort gebucht :roll:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4839
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 555 mal in 447 Posts

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon Ararenser » So 31. Mai 2015, 19:23

Gato, der TE ist schon seit einer Woche wieder zu Hause ;-)
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon GatoBahia » So 31. Mai 2015, 19:28

Ararenser hat geschrieben:Gato, der TE ist schon seit einer Woche wieder zu Hause ;-)


Jemand anders hatte den Fred hochgezogen, Rio/Lapa ist aber wirklich schön :roll:

Gato, der trotzdem in Bahia bleibt :cool:

PS: Reisebericht und Bilder wären nett =D>
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4839
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 555 mal in 447 Posts

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon Regina15 » So 31. Mai 2015, 21:33

Billige und gute Hotels in Rio schließen sich aus! Man kann durchaus länger als 1 Woche bleiben und hat immer noch vieles zu entdecken.
Die Preise haben vor der WM enorm angezogen und werden sicherlich noch eine Weile so bleiben.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 858
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 498 mal in 300 Posts

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon DaKitzerisch » Di 2. Jun 2015, 12:01

Aber man wird doch immer mal wieder ein Schnäppchen finden können oder? Ich bin auch gerade wieder am planen und muß sagen, dass ich schon große Preisspannen feststellen kann. Aber wenn man sich Zeit nimmt und auch mehrere Angebote einholt, dann kann man immer irgendwo ein wenig sparen. Was haltet Ihr von diesem Programm für eine Rundreise: https://lion-tours.de/rundreisen/142-hoehepunkte-brasiliens.html
Sorry das ich den Link poste, aber kopieren ging irgendwie nicht und zum abtippen hab ich jetzt keine Zeit. :oops:
Cabeça vazia é oficina do diabo
Benutzeravatar
DaKitzerisch
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 30. Apr 2015, 10:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Rund um Sao Paulo (17 Tage)

Beitragvon chato » Di 2. Jun 2015, 12:22

und eins nicht vergessen: Sonnencreme...irre teuer in Brasilien
Benutzeravatar
chato
 
Beiträge: 220
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:20
Bedankt: 38 mal
Danke erhalten: 37 mal in 29 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]