Rundreise im November

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Re: Rundreise im November

Beitragvon cabof » So 8. Jan 2017, 22:10

du zählst ja deine antwort nicht im ernst jetzt als verwertbar oder? #-o
berichte mal![/quote]

Angrense, da mache ich mal Reklame für Dich, als flanelinha kannste doch sicherlich jeden Centavo gebrauchen.
Falls der Begriff in Angra nicht geläufig ist... das sind die Jungs mit dem Wischtuch und weisen Parkplätze zu.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rundreise im November

Beitragvon angrense » So 8. Jan 2017, 22:58

danke.... ich habe aber als aqua de coco verkäufer schon alle hände voll zu tun! :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon cabof » Mo 9. Jan 2017, 10:10

und in der 2. Schicht machst Du diesen hier....

amendoim.jpg
amendoim.jpg (11.94 KiB) 223-mal betrachtet



ich hoffe bei meiner nächsten Reise einen Besuch abstatten zu können... der Tauchgang (Deiner) zur Ilha Grande ist nicht vergessen.

Guten Abverkauf und `ne schöne Woche. Denke an uns DE Residents, die frieren sich einen ab.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon Hallorin » Mo 9. Jan 2017, 10:27

cabof hat geschrieben:Signifikante Anfragen hinsichtlich auswandern, arbeiten, heiraten - da bekommen die Fragesteller nicht die gewünschten Antworten - weil es die nicht gibt

Warum gibt es die nicht? Wer dort vor Ort lebt, muss doch zwangsläufig ein paar mehr Kenntnisse habe als der gemeine Germane :?
Benutzeravatar
Hallorin
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 2. Jun 2016, 11:56
Bedankt: 54 mal
Danke erhalten: 41 mal in 21 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon cabof » Mo 9. Jan 2017, 10:48

Ist leider so. Die Residents in Brasil halten sich sehr bedeckt was Startchancen betrifft, nehme stark an, die leben von irgendwelchen Einkommen/Zuwendungen aus Germany... wer nicht gerade als Expat (Mitarbeiter einer deutschen Firma zu hiesigen Konditionen) krabbelt ganz schön. Ich war mal einer in den 80igern. Lehne mich mittlerweile zurück und geniesse BR in der Reisezeit sorgenfrei. Der deutsche Michel eben, versichert bis zum Hals.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon GatoBahia » Mo 9. Jan 2017, 10:53

Hallorin hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Signifikante Anfragen hinsichtlich auswandern, arbeiten, heiraten - da bekommen die Fragesteller nicht die gewünschten Antworten - weil es die nicht gibt

Warum gibt es die nicht? Wer dort vor Ort lebt, muss doch zwangsläufig ein paar mehr Kenntnisse habe als der gemeine Germane :?


Das Forum ist keine Partnervermittlung. Heiraten in Brasilien ist ein zweischneidiges Schwert :shock:
Arbeiten in Brasilien ist ein Problem, als Raketen Wissenschaftler kann man vom Gehalt leben :!:
An Tipps zum Auswandern wäre ich natürlich trotzdem immer interessiert =D>
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon Hallorin » Mo 9. Jan 2017, 11:03

cabof hat geschrieben:Lehne mich mittlerweile zurück und geniesse BR in der Reisezeit sorgenfrei.

Das scheint mir auch sowieso die bessere Variante zu sein... Allerdings weiß ich nicht, wie ich meinen Brasilianer hier her kriege :cry:

Na ja, das schweift jetzt etwas vom Thema ab...
Benutzeravatar
Hallorin
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 2. Jun 2016, 11:56
Bedankt: 54 mal
Danke erhalten: 41 mal in 21 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon Hallorin » Mo 9. Jan 2017, 11:05

GatoBahia hat geschrieben:als Raketen Wissenschaftler kann man vom Gehalt leben :!:

Ja, scheint so. Auch als Informatiker guckt man in den Mond, zumindest da, wo ich war...
Benutzeravatar
Hallorin
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 2. Jun 2016, 11:56
Bedankt: 54 mal
Danke erhalten: 41 mal in 21 Posts

Folgende User haben sich bei Hallorin bedankt:
GatoBahia

Re: Rundreise im November

Beitragvon cabof » Mo 9. Jan 2017, 11:17

Gato - und evtl. andere....
Die Macher sind nicht in Foren unterwegs. Die "Kleinen" halten sich sehr bedeckt was Einkünfte angeht. Viele dürften krabbeln und das ist kein Dreizeiler wert. Ich krabbelte in BR als es noch kein Internet gab, Hochinflation, dank der DM Reserven habe ich BR überlebt, Stichwort Jugendsünde/Abenteurer... nach über 40 Jahren sehe ich BR mit anderen Augen, Rentnerdasein unter Palmen.... träumt weiter. Mein Traum ist geplatzt. Schon lange.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon cabof » Mo 9. Jan 2017, 11:25

Hallorin hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Lehne mich mittlerweile zurück und geniesse BR in der Reisezeit sorgenfrei.

Das scheint mir auch sowieso die bessere Variante zu sein... Allerdings weiß ich nicht, wie ich meinen Brasilianer hier her kriege :cry:

Na ja, das schweift jetzt etwas vom Thema ab...


Hast eine Zeit von 90 Tagen, dann kannste der/die BR unter Kostenaufwand (zumindest in Köln) auf ein Jahr strecken, Heirat oder tschüss. Gerne PN.

Nur so... bin ein alter Dino, kenne mittlerweile auch alte BR`s in Köln, 15-20 Jahre und mehr... der Grundgedanke bleibt: saudade - die Sehnsucht nach
der Heimat. Verständlich. Was aber letztendlich treibt ist der Druck der Familie: Geld - (meine Erfahrung, es gibt aber auch andere Fälle).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]