Rundreise im November

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Rundreise im November

Beitragvon TOMO » Do 5. Jan 2017, 19:47

Hallo Zuzsammen

Im kommenden November möchten wir eventuell eine dreiwöchige Rundreise durch Brasilien machen, wobei der Start in Buhenos Aires sein soll
Da wollen wir Max. 3 Tage verbringen.
Dann Igazu, Regenewald, Strände (Salvador de Bahia) und zum Schluss Rio.

Reiseerfahrung in Süd- und Mittelamerika haben wir schon ein wenig.

Wenn möglich sind wir meist mit dem Mietagen unterwegs....Gruppenreisen ist nicht unbedingt unser Ding (Max. 6-8 Leute wäre noch ok)

Die Untrkünfte sollten schon etwas Komfort bieten....aus dem Backpacker-Alter sind wir draußen.

Wer kann uns dazu Tips geben?

Danke vorab.

TOMO
Benutzeravatar
TOMO
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 5. Jan 2017, 19:31
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rundreise im November

Beitragvon Itacare » Sa 7. Jan 2017, 21:30

November ist o.k., schön warm und noch nicht zuviel los.
Zählen wir mal die Srecken zusammen, Buenos Aires nach Iguazu 1.350 km, von dort nach Salvador Bahia 2.900 km, weiter nach Rio 1.650 km, macht zusammen 5.900 km, Ausflüge an Strände etc. noch nicht eingerechnet. Selbst bei flotter Fahrweise und guten Straßenverhältnissen hieße das, ca. 8 Tage nur im Auto zu sitzen.

Ist aber nur Theorie, bezweifle, dass ihr in Buenos Aires ein Auto mieten könnt, mit dem ihr nach Brasilien reisen dürft, noch dazu, wenn Rio eure Endstation ist, d.h. ihr das Auto nicht in Argentinien zurück gebt. Da solltet ihr (oder müsst wohl) besser fliegen oder ggf. Omnibus.

Die Strecke Iguazu nach Salvador über das Landesinnere ist nicht unbedingt ein Hit. Wenn ihr euch von dort auf dem kürzesten Weg Richtung Küste begebt und dann hochfahrt, ist die Strecke entsprechend länger. Hier rate ich jedenfalls zum Flug.

In Salvador dann Auto mieten ist kein Problem, in der Umgegend gibt es viele Ausflugsziele, schöne Strände und den Regenwald Mata Atlantica.
Gebt ihr das Auto dann in Rio zurück, fallen Kosten für die Rücküberführung nach Salvador an, kenne die Preise nicht, wird aber wohl kaum unter 1 R$ je km zu haben sein.

Unterwegs Unterkünfte zu finden ist nicht schwierig, Pousadas und kleine Hotels gibt es an jeder Ecke, und im November haben die gewiss noch freie Kapazitäten. Am einfachsten, wenn ihr euer nächstes Etappenziel schon kennt, und am Tag vorher schon mal nach adäquaten Unterkünften googelt.
Gutes Kartenmaterial ist, wenn ihr die Strecken nicht kennt, unerläßlich, gibt es an den Zeitungskiosken oder größeren Tankstellen z. B. von Quatro Rodas. Bei Fahrten im tieferen Landesinneren ist es sehr vorteilhaft, sich über den Straßenzustand zu erkundigen, die können teils sehr übel sein.
Nachts zu fahren solltet ihr ohne Ortskenntnisse aus euren Plänen streichen.

Na dann mal viel Spaß bei euren weiteren Vorbereitungen :D
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1481 mal in 1012 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Hallorin, TOMO

Re: Rundreise im November

Beitragvon GatoBahia » Sa 7. Jan 2017, 22:07

Grande Hotel da Barra, schau dir tags und wenn de mutig bist auch abends Ribeira und Rio Vermelho an. Den Pelo (Zentrum) nimmsde ja eh mit. Salvador ist einfach nur genial :cool:

PS: Disculpa, bem-vindo :!: Wir bekommen hier Punkte wenn wir Newbs begrüßen :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon angrense » Sa 7. Jan 2017, 23:05

in welchem brasilianischen bundesstaat liegt eigentlich buhenos aires? :shock:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
Urs

Re: Rundreise im November

Beitragvon GatoBahia » Sa 7. Jan 2017, 23:10

Gaucho :!: (1:0)

Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen :twisted:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon GatoBahia » Sa 7. Jan 2017, 23:21

TOMO hat geschrieben:Hallo Zuzsammen

Im kommenden November möchten wir eventuell eine dreiwöchige Rundreise durch Brasilien machen, wobei der Start in Buhenos Aires sein soll
Da wollen wir Max. 3 Tage verbringen.
Dann Igazu, Regenewald, Strände (Salvador de Bahia) und zum Schluss Rio.

Reiseerfahrung in Süd- und Mittelamerika haben wir schon ein wenig.

Wenn möglich sind wir meist mit dem Mietagen unterwegs....Gruppenreisen ist nicht unbedingt unser Ding (Max. 6-8 Leute wäre noch ok)

Die Untrkünfte sollten schon etwas Komfort bieten....aus dem Backpacker-Alter sind wir draußen.

Wer kann uns dazu Tips geben?

Danke vorab.

TOMO


Vernünftiger wäre Bahia => Rio => Fälle :idea:

PS: Die Fälle hab ich bisher leider noch nicht geschafft weil mir immer irgendwelche Mädels dazwischenkommen, in Rio war's eine von den Gauchos :roll: Is aber nichts passiert :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon cabof » So 8. Jan 2017, 05:58

Hallo Tomo, herzlich willkommen bei uns im Forum. Ich hoffe Du bekommst ein paar brauchbare Hinweise zu Deiner Reise.

Wie die Vorschreiber schon erwähnten, die Entfernungen sind riesig und entspannte Überlandfahrten kannste vergessen, Stress pur.
Nimm den Flieger zwischen den Destinationen, pro Anreise verlierst Du auch hier schon mal schnell einen Tag Urlaub. In den Großstädten
würde ich nicht mit dem Wagen fahren, die Straßen sind verstopft und Parkplätze (kostenpflichtig) sind auch rar. Verlierst also beim
Rumgurken viel kostbare Urlaubszeit. Für Fahrten in die Umgebung ist ein Mietwagen okay, in Rio zB kannste zur Regiao dos Lagos fahren,
nenne hier Cabo Frio, Buzios und Umgebung. Südlich auch Ilha Grande (Auto bleibt auf dem Festland, unser Forenmitglied Angrense passt
gerne auf den Wagen auf) und dann weiter nach Paraty. Ich suche mir seit Jahren schon die Hotels über HRS Portal, hat immer geklappt.
Meist sind die Preise günstiger als an der Rezeption. Von Vorteil wäre, etwas portg. zu lernen, mit Fremdsprachen haben es die BR`s nicht
so. Viel Spaß.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
TOMO

Re: Rundreise im November

Beitragvon Urs » So 8. Jan 2017, 12:23

angrense hat geschrieben:in welchem brasilianischen bundesstaat liegt eigentlich buhenos aires? :shock:


Guter Vorschlag! Mit einem Schlag eine Weltsprache mehr, Tango inklusive und Fussballweltmeister auf Lebzeiten....
Benutzeravatar
Urs
 
Beiträge: 155
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 20:46
Wohnort: Vorort Bern
Bedankt: 1221 mal
Danke erhalten: 77 mal in 50 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon GatoBahia » So 8. Jan 2017, 12:34

Urs hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:in welchem brasilianischen bundesstaat liegt eigentlich buhenos aires? :shock:


Guter Vorschlag! Mit einem Schlag eine Weltsprache mehr, Tango inklusive und Fussballweltmeister auf Lebzeiten....


Zähl mal 1:0 und 7:1 zusammen, Waldmeister evt. noch :idea: Und beide hatten schon einen Platz auf dem Kamin freigeräumt. Sind ein haufen T-Schirts geschreddert wuden danach :lol:

Mag Samba und mag Tango, aber bitte doch nicht gemischt #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Rundreise im November

Beitragvon cabof » So 8. Jan 2017, 17:13

Interessant: 9 Posta, d.h. eine Frage, zwei verwertbare Antworten... und dann? Was soll unser User davon halten?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Nächste

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]