Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Infos über soziale Probleme, Armut, Korruption und Rassismus in Brasilien sowie Infos & Kontakte zu Hilfsprojekten

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon frankieb66 » Fr 9. Sep 2016, 22:42

Tesla hat geschrieben:- Wie ist die aktuelle Lage in den noröstlichen Gebieten bezüglich Unruhen, Demos usw?

welche Unruhen und welche Demos meinst du? Brasilien ist nicht der Nahe Osten und auch nicht Afrika. Moechte nur mal wissen woher du angebliche Infos ueber Unruhen und Demos im NO Brasiliens hast. Etwa von einem Mitarbeiter eines deiner Sozialprojekte?

:?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
jorchinho

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon Itacare » Fr 9. Sep 2016, 23:03

frankieb66 hat geschrieben:
Tesla hat geschrieben:- Wie ist die aktuelle Lage in den noröstlichen Gebieten bezüglich Unruhen, Demos usw?

welche Unruhen und welche Demos meinst du? Brasilien ist nicht der Nahe Osten und auch nicht Afrika. Moechte nur mal wissen woher du angebliche Infos ueber Unruhen und Demos im NO Brasiliens hast. Etwa von einem Mitarbeiter eines deiner Sozialprojekte?

:?


Also Frankie, da muss ich jetzt widersprechen. Wenn man n paar muriçocas in der Bude hat und kein repelente im Gepäck, dann gibt das erhebliche Unruhen :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1549 mal in 1062 Posts

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon frankieb66 » Fr 9. Sep 2016, 23:17

Itacare hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:
Tesla hat geschrieben:- Wie ist die aktuelle Lage in den noröstlichen Gebieten bezüglich Unruhen, Demos usw?

welche Unruhen und welche Demos meinst du? Brasilien ist nicht der Nahe Osten und auch nicht Afrika. Moechte nur mal wissen woher du angebliche Infos ueber Unruhen und Demos im NO Brasiliens hast. Etwa von einem Mitarbeiter eines deiner Sozialprojekte?

:?


Also Frankie, da muss ich jetzt widersprechen. Wenn man n paar muriçocas in der Bude hat und kein repelente im Gepäck, dann gibt das erhebliche Unruhen :mrgreen:

Hab dich schon verstanden, aber: Muecken und deren Vernichtung ist eine, Unruhen und Demos eine andere Geschichte. Aber da sich der TE voraussichtlich nicht mehr (rueck-)melden wird, ist das Thema fuer mich eh' ausdiskutiert. Obs: Wann geh' ma mal wieder auf a Bier?

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon Tesla » Sa 10. Sep 2016, 11:32

@takeo Danke für die Info. Ich hätte vlt noch erwähnen sollen, dass ich selbst aus armen Verhältnissen stamme und alles selbst finanziere. Übrigens bin ich auch kein Deutscher :mrgreen: bin in der Nachkriegszeit im ehemaligen Jugoslawien aufgewachsen bim, daher ist das ein persönliches Anliegen. Ich weiß auch wozu Psychopathen im Stande sind und was die Leute nicht alles für Geld machen und was sie vorgeben zu sein.. Naja, trotzdem kann man das alles nicht bemängeln und nichts tun. Sonst ändert sich ja nie etwas #-o

frankieb66 hat geschrieben:welche Unruhen und welche Demos meinst du? Brasilien ist nicht der Nahe Osten und auch nicht Afrika.

Ich bin nicht sehr medienaffin, was das betrifft. Aber naben der WM und den olympischen Spielen soll es doch haufenweise Demos gegeben haben. Und da wollte ich einfach wissen, wie es aktuell im NO aussieht. Wenn da nix los ist, dann freut mich das :wink:

amazonasklaus hat geschrieben:Schau mal auf die Karte, wie groß der Nordosten ist. Auf diesem Maßstab ist jedenfalls nur eine Pauschalauskunft möglich: Im großen und ganzen ist alles normal.

Zugegeben, das ist eine sehr unpräzise Ortsangabe :D Damit meinte ich die Ballungsgebiete entlang der Küste ~ sagen wir Forta Leza, Recife bis Salvador etwa.
"Da sitzen pumpende Herzen vor einem Bildschirm. Und solche heiligen Augen starren stundenlang auf Flimmern"
Benutzeravatar
Tesla
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 11:00
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon frankieb66 » Sa 10. Sep 2016, 13:28

Tesla hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:welche Unruhen und welche Demos meinst du? Brasilien ist nicht der Nahe Osten und auch nicht Afrika.

Ich bin nicht sehr medienaffin, was das betrifft. Aber naben der WM und den olympischen Spielen soll es doch haufenweise Demos gegeben haben. Und da wollte ich einfach wissen, wie es aktuell im NO aussieht. Wenn da nix los ist, dann freut mich das :wink:

WM und Olympia sind ja schon Geschichte. Dilma ist auch weg. Also derzeit max. noch Demopotential fuer "Fora Temer". Vielmehr solltest du hoffen, dass es zu deiner Zeit keine Streiks, und insbesondere keine Generalstreiks des oeffentlichen Dienstes, gibt. Derzeit streiken z.B. wieder mal die Banken. Aber es kann auch mal vorkommen dass ein Bundesstaat oder eine Stadt kein Geld hat um ihre Angestellten zu bezahlen, da werden dann manchmal z.B. auch die oeffentlichen Krankenhauser etc. bestreikt.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon Tesla » Sa 10. Sep 2016, 14:28

Ok, gut zu wissen. Bin echt gespannt wie sich das entwickelt..
Apropos Krankenhäuser. Welche Versicherungen sind empfehlenswert? Bin am überlegen mir noch eine Mastercard Gold zu besorgen. Da sind ja diverse Versicherungen enthalten.. Oder was meint ihr?
"Da sitzen pumpende Herzen vor einem Bildschirm. Und solche heiligen Augen starren stundenlang auf Flimmern"
Benutzeravatar
Tesla
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 11:00
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon Itacare » Sa 10. Sep 2016, 18:42

frankieb66 hat geschrieben:. Obs: Wann geh' ma mal wieder auf a Bier?

Frankie


Wann bist n mal wieder in Bayern? :D

DF liegt leider nie auf meiner Route :cry:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1549 mal in 1062 Posts

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon frankieb66 » Sa 10. Sep 2016, 18:58

Itacare hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:. Obs: Wann geh' ma mal wieder auf a Bier?
Frankie

Wann bist n mal wieder in Bayern? :D
DF liegt leider nie auf meiner Route :cry:

ich weiss, aber vielleicht liegt ja Itacare irgendwann mal auf meiner Reiseroute ;) ... wahrscheinlich aber zuvor eher mal wieder im Airbraeu ...

o--o
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon Itacare » Sa 10. Sep 2016, 19:23

frankieb66 hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:. Obs: Wann geh' ma mal wieder auf a Bier?
Frankie

Wann bist n mal wieder in Bayern? :D
DF liegt leider nie auf meiner Route :cry:

ich weiss, aber vielleicht liegt ja Itacare irgendwann mal auf meiner Reiseroute ;) ... wahrscheinlich aber zuvor eher mal wieder im Airbraeu ...

o--o


Sag's wenn's soweit ist! Aufgeschoben ist nicht aufgehoben :cool:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1549 mal in 1062 Posts

Re: Rundreise inkl. Sozialprojekten Recife, Salvador usw?

Beitragvon cabof » Sa 10. Sep 2016, 20:33

Tesla hat geschrieben:Ok, gut zu wissen. Bin echt gespannt wie sich das entwickelt..
Apropos Krankenhäuser. Welche Versicherungen sind empfehlenswert? Bin am überlegen mir noch eine Mastercard Gold zu besorgen. Da sind ja diverse Versicherungen enthalten.. Oder was meint ihr?


Lies Dir die Bedingungen der KV der Mastercard gut durch, ansonsten gibt es Auslandskrankenversicherungen für kleines Geld, die sollten ein Must-Be sein, ich
habe im Kopf, mag sich geändert haben, die greifen pro Reise nur 42 Tage ansonsten nachfragen, was eine Langzeitversicherung kostet - Hanse Merkur, Würzburger,
ADAC um nur einige zu nennen. Ich zahle für 2 Personen keine 20 Euros pro Jahr.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1515 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Soziales Engagement

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]