Salvador gefaehrliche Stadt

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Goman » Mo 10. Okt 2011, 14:03

Leute ich kann nur eins schreiben , bleibt weg von Salvador , dort wird es taeglich gefaehrlicher , die Leute hier sind schlimmer als Schmeissfliegen , unterste Schublade .

Werde bald nach Sao Paulo gehen , dort ist es nicht so gefaehrlich wie in Salvador ( wurde hier in einem Jahr dreimal ueberfallen , heute morgen das letzte Mal ) und die Kriminellen der Policia Militar drehen nur Daeumchen .

Ein Tip an alle Auswanderungswillige , sucht euch schoene Plaetze auf der Welt , Brasilien ist das letzte , es gibt friedliche Orte auf der Welt wo man Alt werden und das leben geniesen kann .
Benutzeravatar
Goman
 
Beiträge: 45
Registriert: So 25. Jan 2009, 13:32
Wohnort: Salvador
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon 008 » Mo 10. Okt 2011, 15:39

tut mir leid für dich,kann verstehen dass du geschockt bist - gute besserung.
mich kotzt es momentan auch extrem an,diese sich ständig steigernde gewalt (sogar schon im strassenverkehr),das ignorantentum,die wegschauerei und das achselzucken!!!
brasilien auf dem weg zur "1.welt"??!! = LÄCHERLICH!!!
ich dachte schon vor 10 jahren:schlimmer gehts nimmer!aber mein einst geliebtes brasilien zeigt mit täglich:schlimmer geht immer!
Benutzeravatar
008
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 15:28
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 47 mal in 31 Posts

Folgende User haben sich bei 008 bedankt:
Goman

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Fofinho2 » Mo 10. Okt 2011, 17:39

Kann man nicht alle brasilianischen Grosstädte als gefährlich einstufen, gilt dies nicht auch für manch europäische Metropole? Bin nun 5x in Salvador gewesen und nie überfallen worden, eventuell sollte man je nach Uhrzeit auch manche Gegenden meiden. Abends ohne Schmuck in Bermuda und T-Shirt, 50 Reais in der Unterhose und 50 Reais in der Hosentasche.
Nichts ist wie es scheint...ohne Licht!
Benutzeravatar
Fofinho2
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 16:59
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Elsass » Mo 10. Okt 2011, 19:50

Goman hat geschrieben:Brasilien ist das letzte
Also Bahia ist nicht Brasil.
Aber der Tip Salvador zu meiden, kann durchaus so stehen bleiben. [-X
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Alexsander » Mo 10. Okt 2011, 20:36

Hi,

das Leben in Brasilien ist ein Abenteuer. Die Mordrate liegt nunmal ca. 100* so hoch wie in Deutschland.
Trotzdem hat Brasilien auch sehr schöne Seiten. Als klassisches Einwanderungsland ist es ungeeignet. Die meisten hier wollen ja auswandern... in eine bessere Welt ohne diese Gewalt.

:!:
Benutzeravatar
Alexsander
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 13:17
Wohnort: Paulista, PE
Bedankt: 74 mal
Danke erhalten: 59 mal in 43 Posts

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Gabriel Munoz » Di 11. Okt 2011, 17:28

Bei allen Unzulänglichkeiten, hat die Stadt Salvador sehr wohl auch ihre schönen Seiten.
Nur so in Grund und Boden verdammen muss man sie auch nicht!
Benutzeravatar
Gabriel Munoz
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:19
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 9 mal in 5 Posts

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Goman » Di 11. Okt 2011, 20:01

Also , ich wohne in Salvador , gehe Abends nicht vor die Tuer , wurde morgens vor der Tuer ueberfallen , als ich zur arbeit ging .
Zum anderen der Governeur und der Buergermeister machen ja nichts fuer die Sicherheit .
Guck mal in die Zeitung oder Abends die Nachrichten , dann sieht Ihr was los ist , ich kenne Salvador mehr als 20 Jahre , aber Tag fuer Tag schlimmer .
Der Elevador Lacerda funktioniert schon lange nicht mehr richtig , da oeffnet sich die Tuer beim raufahren .
Oder Ueberall wo du hingehst die Bettler , Strassenkids oder die Verkaeufer , wenn du nichts kaufen tust werden die richtig aggressiv .

Salvador will sich bei der WM 2014 von seiner schoenen Seite zeigen , da meinen die Wohl San Salvador und nicht Salvador da Bahia .
Benutzeravatar
Goman
 
Beiträge: 45
Registriert: So 25. Jan 2009, 13:32
Wohnort: Salvador
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Di 11. Okt 2011, 22:06

Goman hat geschrieben:
Salvador will sich bei der WM 2014 von seiner schoenen Seite zeigen , da meinen die Wohl San Salvador und nicht Salvador da Bahia .


Ich war schon in Salvador da Bahia aber nicht in San Salvador. Dennoch glaube ich kaum, dass San Salvador sicherer ist... Im Gegenteil: Das Land El Salvador ist wesentlich ärmer als Brasilien. In San Salvador muss es vor brutalen Jugendbanden nur so wimmeln.

Mal eine Frage: Wenn doch das Leben so gefährlich ist in Salvador - wieso bleibst Du dort?
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Westig » Di 11. Okt 2011, 23:35

Goman hat geschrieben:Also , ich wohne in Salvador , gehe Abends nicht vor die Tuer , wurde morgens vor der Tuer ueberfallen , als ich zur arbeit ging .
Zum anderen der Governeur und der Buergermeister machen ja nichts fuer die Sicherheit .
Guck mal in die Zeitung oder Abends die Nachrichten , dann sieht Ihr was los ist , ich kenne Salvador mehr als 20 Jahre , aber Tag fuer Tag schlimmer .
Der Elevador Lacerda funktioniert schon lange nicht mehr richtig , da oeffnet sich die Tuer beim raufahren .
Oder Ueberall wo du hingehst die Bettler , Strassenkids oder die Verkaeufer , wenn du nichts kaufen tust werden die richtig aggressiv .

Salvador will sich bei der WM 2014 von seiner schoenen Seite zeigen , da meinen die Wohl San Salvador und nicht Salvador da Bahia .

______________________


San Salvador?? Da doch zehnmal lieber Salvador - Bahia.
San Salvador: Strände überwiegend hässlich. Wasser kalt. Meterhohe Wellen. Schwarzer Sand (hat auch seine Reize, vor allem wenn er mit Vulkanschlamm und Unmengen Dreck, Geröll und Müll vermischt ist). Unendlich viel Plastik- und anderer Müll an jedem Strand, meterhohe verfaulende Bäume und Gestrüpp seit Jahren, selbst an bevölkerten Stränden (Reste von Hurrikan-Gewalt).

Die Innenstadt kaum zu empfehlen, zumeist total heruntergekommen, jede Menge zerbröselnder Gebäude in der Altstadt, wo es hin und wieder wegen Pandilla- und Mara-Überfällen ab 18 Uhr Ausgangssperre gibt. Tausende Baracken von Straßenverkäufern in fast jeder Straße der Altstadt, da ist Salvador-Bahia eine moderne und angenehme Metropole im Vergleich. Mit recht gut erhaltener und jedenfalls viel besuchter Altstadt.

Ganz abgesehen von der Gewalt. El Salvador steht in der Statistik der Gewaltkriminalität nach Honduras weltweit an zweiter Stelle. Von Jan. bis August wurden mehr als 100 Omnibusfahrer (und mehr als 120 Schülerinnen und Schüler auf dem Schulweg!) ermordet. In dem kleinen Land so gross wie Hessen pro Jahr mehr als 4.500 Morde, überwiegend an Jugendlichen, die Opfer und auch Täter sind.

Das Hinterland von El Salvador hingegen oft traumhaft schön, wie die meisten Provinzen und Provinz-Städtchen in Mittelamerika. Da kommt nun wieder das Hinterland von Bahia wahrscheinlich nicht mit...

Insgesamt: schon eigenartig, wie schlecht in diesem Forum Salvador-Bahia wegkommt. San Salvador, oder nicht doch weitaus schöner Salvador-Bahia? Keine Frage.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Folgende User haben sich bei Westig bedankt:
Brazil53

Re: Salvador gefaehrliche Stadt

Beitragvon Gabriel Munoz » Mi 12. Okt 2011, 10:01

Westig hat geschrieben:Insgesamt: schon eigenartig, wie schlecht in diesem Forum Salvador-Bahia wegkommt.


Ich kenne die Stadt auch seit 20 Jahren und es haben sich einige Dinge verbessert, andere verschlechtert. Wie in jeder anderen Stadt dieser Welt auch und ganz besonders in Brasilien.
Der jetzige Bürgermeister von Salvador ist ein Trottel und wird es immer bleiben. Sehr zum Schaden der Stadt!!
Leider ist es gerade unter der Bevölkerung im Süden von Brasilien Gewohnheit, dass Salvador und der gesamte NO mitleidig belächelt und runtergemacht wird. (Zum Glück nicht von allen!)

Wenn nur alles so einfach wäre....
Benutzeravatar
Gabriel Munoz
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:19
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 9 mal in 5 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]