salvador-pizza,semmelknoedel,sauerkraut,brot und torten

B2B in Brasilien: Firmen suchen Geschäftspartner, Privatpersonen wollen investieren, Import, Export und alles was dazugehört

salvador-pizza,semmelknoedel,sauerkraut,brot und torten

Beitragvon bayer » Sa 30. Jun 2007, 17:32

hallo leute!
bald sind wir soweit,dass wir richtiges roggenmischbrot,weizenmischbrot,torten(z.b.kaesesahnetorte),kuchen und anderes aus deutschland herstellen und vertreiben koennen.auch versuchen wir momentan die billigste moeglichkeit des versendens von brot und so weiter zu organisieren.alles nicht so leicht-doch die groessten schwierigkeiten haben wir schon ueberstanden.
wir werden mit sicherheit einige verkaufsstellen in salvador haben-die adressen kommen sobald wir mit allen einig sind.es duerfte wenn alles gut geht in ca.1-2 wochen soweit sein.wer es nicht mehr aushaelt,der kann bei guenter unter 071-32490870 anrufen und sein brot jetzt schon bestellen und 2-3 tage spaeter abholen.
der guenter hat eine kleine aber feine pizzeria in itapoan,wo die pizza noch duenn und knusprig ist.desweiteren gibt es ab und zu gulasch,semmelknoedel.sauerkraut,spaetzle und anderes aus deutschem lande.
also-ich freue mich auf jeden von euch den ich kennenlernen darf.
ate logo
heier
Benutzeravatar
bayer
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:41
Wohnort: salvador da bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

pizza,brot usw.

Beitragvon bayer » So 1. Jul 2007, 14:15

hallo leute!
vielen dank fuer eure zahlreichen anrufe und e-mails.ihr bekommt alles wie zugesichert.wir freuen uns riesig ueber die grosse resonanz.
ate logo
heiner
Benutzeravatar
bayer
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:41
Wohnort: salvador da bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon futuro » So 1. Jul 2007, 17:24

Hallo Heiner,

die schlafen noch alle.....wenn ich im Dezember/Januar bei dir bin, denn werden wir nicht nur das Brot sondern auch die Semmelknödel...Sauerkraut etc. probieren.

Echt die Gaudi in Salvador.....aber hoffentlich gibt es trotzdem noch Peixe, Frutos do Mare und Arroz.....usw. in Itapua :lol:

Gruss Lutz
Benutzeravatar
futuro
 
Beiträge: 142
Registriert: So 30. Jul 2006, 11:16
Wohnort: 90762 fürth
Bedankt: 91 mal
Danke erhalten: 8 mal in 8 Posts

pizza,brot

Beitragvon bayer » So 1. Jul 2007, 20:02

hallo lutz!
genuegend antworten bis jetzt-kann mich absolut nicht beschweren.
peixe gehen so schnell nicht aus-verlass dich drauf!!!
ate logo
heiner
Benutzeravatar
bayer
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:41
Wohnort: salvador da bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon dietmar » Mo 2. Jul 2007, 03:59

Verschickt ihr mit Sedex oder wie?

Ich spreche jetzt mal von Brot ... zu mir ins Interior nach Paraná. Denke mal, das dauert auch 72 Stunden und wird teuer, oder?

Kenn mich mit Paketlaufzeiten innerhalb Brasiliens null aus.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

deutsches brot

Beitragvon bayer » Mo 2. Jul 2007, 13:41

hallo brasilblog!
wir sind mit der gol in verhandlung.
das heisst:
-das brot muss bei uns mit bankueberweisung bezahlt werden
-dann verschicken wir das brot mit der gol
-das brot kommt noch am selben tag bei dir an(wir benachrichtigen dich per e-mail)
-kosten sind absolut niedrig-hoffen wir.wie bereits beschrieben sind wir am verhandeln.
anbieten koennen wir roggenmischbrot,hafermischbrot-beide mit sonnenblumenkerne,kuerbiskerne,sesam usw.(nach wunsch),kuchen fast jeder art,torten fast jeder art(auch kaesekuchen und kaesesahnetorte)plaetzchen und anderes.fragt uns einfach-wir versuchen alle eure wuensche zu erfuellen.
wir haben unser brot von einigen freunden und bekannten bewerten lassen.alle waren positiv ueberrascht von der qualitaet der brote.
ich hoffe deine neugier befriedigt zu haben.solltest du noch fragen haben,dann frag uns.
fotos kommen in ca.4-7 tagen wenn wir die produktion voll aufgenommen haben.

ate logo
heiner und josch
Benutzeravatar
bayer
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:41
Wohnort: salvador da bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon O_Periquito » Di 3. Jul 2007, 02:20

hallo bayer - heiner

da freue ich mich aber sehr das das mit dem roggenmehl dann doch geklappt hat. bin sehr auf eure fotos gespannt. wünsche euch beiden viel glück und das ihr immer viel kundschaft und zufriedene kunden habt. :yo
gruss periquita
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 552
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

brot

Beitragvon bayer » Di 3. Jul 2007, 18:31

Hallo periquito!
vielen dank fuer die wuensche.wir werden viel glueck brauchen und viel arbeit haben.vielen dank auch fuer deine hilfe!!!
ate logo
heiner
Benutzeravatar
bayer
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:41
Wohnort: salvador da bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Lemi » Di 3. Jul 2007, 19:09

brasilblog hat geschrieben:Ich spreche jetzt mal von Brot ... zu mir ins Interior nach Paraná. Denke mal, das dauert auch 72 Stunden und wird teuer, oder?Kenn mich mit Paketlaufzeiten innerhalb Brasiliens null aus.


Hi BB,

Gibts denn bei euch im Süden kein deutsches Brot zu kaufen? Bei mir gibts im Umkreis von 1 km gleich 4 Bäcker, die deutsches Brot und italienische Ciabatta verkaufen (Neckartal, Morini, Il Pane und Verdemar).

Und ich dachte schon, in der Kleinstadt Toledo wäre wirklich alles besser als im Rest Brasiliens ... :lol: :wink:

P.S.: Frisches Brot per Flieger an einzelne Kunden zu verschicken klingt ziemlich absurd. Ich stelle mir gerade vor, wie der Taxikurier zum Gol-Schalter eilt und die heisse Ware dort eincheckt, um sie dann anschliessend von Curitiba nach Toledo zu bringen ... wahrscheinlich lässt sich der Kilopreis dann mit Gold aufwiegen.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon dietmar » Di 3. Jul 2007, 19:13

Lemi hat geschrieben:
Und ich dachte schon, in deiner Kleinstadt Toledo wäre wirklich alles besser als im Rest Brasiliens ... :lol: :wink:


Nein, es ist nicht alles besser. Aber vieles anders!
Also deutsches Brot habe ich hier noch nicht erblickt, nicht in Bäckerein, auf Messen, etc. Vielleicht gibts das ja in Cascavel, aber da fahr ich nicht hin, weil zu gefährlich, du weisst :wink:
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Nächste

Zurück zu Kommerzielle Kontakte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]