Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon kg59 » So 11. Aug 2013, 21:44

Das mit der Anmache ist schon lange vorbei.
Die haben sie irgendwie alle aus dem Verkehr gezogen.


Also ich war im letzten April dort, da waren sie auf jeden Fall noch da.
Voll penetrant. Und für Salvador nimmst du am besten viel Geld mit. Tolle Stadt, Kultur, Altstadt haben mir sehr gut gefallen, aber das Preis-/Leistungsverhältnis ist unterirdisch.

Grüße aus Alagoas

Klaus

www.brasil-alagoas.com
Benutzeravatar
kg59
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 09:54
Wohnort: Maragogi/Alagoas
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon brasiuuu » So 11. Aug 2013, 22:10

cabof hat geschrieben:Nee, meine Reise nach SSA liegt schon was zurück, das ist mir neu - und wohin haben die sich jetzt verzogen? Und wie sieht es in Pelourinho aus? Auch alles ruhig? Das hat mich unwahrscheinlich gestört, kaum hat man den Fotoapparat gezückt, zuppelte es schon am
Arm um irgendwie Kettchen zu verkaufen oder sich als Tourist-Guide anzubiedern, ohne Englischkenntnisse.... na ja, habe da so einiges
gesehen.



Pelourinho kann ich euch jetzt nicht genau sagen weil das hat mann irgendwann gesehen.
Habe aber auch dort das gefühl dass es früher schlimmer war.
Ansonsten rede ich von barra und itapua.
Dort hat es früher ganz freche jungs gegeben. Bei einem gabs mal eine tritt in den allerwertesten als er mir in die Hosentasche greifen wolte.
Nee also ich finde es wirklich nicht mehr so schlimm
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon cabof » Mo 12. Aug 2013, 22:27

Im Forum gibt es 2 Ansichten von SSA - da ich es zu genüge kenne, ist negativ - und mit meiner Meinung stehe ich nicht alleine da. In anderen BR Städten habe ICH so etwas noch nicht erlebt, in Paris, Sacre Coeur Kirche das gleiche Spielchen, Afrikaner und 10 Euros...
aber nicht mit mir.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10194
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1466 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon Cheesytom » Di 13. Aug 2013, 02:30

Ich kenne Salvador von einem Besuch in 10.2011. Freitags gegen 20:00 im Pelorinho-Statteil angekommen waren wir kaum aus dem Linienbuss von Barra ausgestiegen, bevor wir den ersten wohl brasilianischen Touri hinter seiner Kamera oder seinem Handy herrennen sahen, in Richtung einer der kleinen, portugiesisch anmutenden Gassen, ein Fehler. Ein paar Schritte weiter hatten wir zwei 8-12-jährige am Rockzipfel, die wir bis morgens 4 oder 5 Uhr immer wieder sahen, neben genügend Anderen. So um 3 haben sie uns zwei Feuerzeuge vom Tisch geschnappt und meine Kleine, ein wenig alleine auf Tour in unmittelbarer Nachbarschaft (war ne sehr belebte Ecke mit mindestens zwei Kneipen und in einer war Livemusi) beobachtete, wie sie sie verkauften. Um 6 sind wir dann zurück nach Barra, natürlich mit dem Taxi. Salvador "nervt"seine Touris sehr, ist aber eine Reise wert, wobei man aber mehr Obacht geben sollte, als z. Bsp. in Maceió-Jatiúca, aber auch da darf man nicht "blind" rumlaufen...
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon cabof » Mo 19. Aug 2013, 06:37

Leute - SSA steht bei uns Insidern nicht im besten Licht, Tatsache.... offtopic: Köln und hier speziell die Gegend um den Dom steht SSA
in nichts nach, Banden mit allen Tricks, die die Turis "anfallen" - (ähnliches habe ich jetzt in Paris erlebt) - von welchem Volksstamm diese Kreaturen stammen, brauche ich nicht zu erwähnen. Guten Start in die neue Woche! :lol:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10194
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1466 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon Frankfurter » Mo 19. Aug 2013, 06:45

Cheesytom

wegen der nervigen Anmache, Abzocke, Klauerei usw musst Du nicht bis abends warten. Das alles ist rund um die Uhr aktiv :evil: :evil: . Meine Frau hat in solchen Situationen Angst, dass ICH dann nicht ruhig reagiere, sondern handgreiflich werde. Ist halt mein Temperament. Kann da leider nicht anders. Und um das zu vermeiden: SSA nein DANKE
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Folgende User haben sich bei Frankfurter bedankt:
cabof

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon cabof » Mo 19. Aug 2013, 07:00

nennen wir doch die Kinder beim Namen: in SSA und Sacre Coeur/Paris sind es die Neger, den Rest stellen die Ziegeuner vom Balkan...

lt TV von gestern werden ab Januar 180.000 in DE "erwartet". Jetzt eine Frage an die Reisenden in Brasilien: habt ihr anderswo
schon mal so eine Anmache wie in SSA erlebt? Ich nicht. Okay, an den Stränden kommen im Minutentakt die Verkäufer vorbei - kurzer Wink
[-X und man hat Ruhe.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10194
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1466 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon Mero » Sa 7. Sep 2013, 01:23

Ok, jetzt ist es für mich auch amtlich...salvador braucht kein mensch. Nicht wegen den Leuten dort (oder doch?), nee...einfach null los in der stadt zu dieser zeit. Langeweile pur...maximal für mich zum karneval nochmal eine option. Aber ansonsten brauch ich da nicht mehr hin!
Gruss
Mero
Benutzeravatar
Mero
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 18:33
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei Mero bedankt:
cabof

Vorherige

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]