Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon Mero » Mo 29. Jul 2013, 23:03

Hallo,
da in kürze (Ende August) der erste Trip nach Salvador ansteht, benötige ich Tipps zum Nachtleben.
Mit der Suchfunktion habe ich eher ältere Threads zum Thema gefunden, daher stell ich die Frage
hier nochmal um die aktuellsten Infos zu bekommen.
Bin mit einem Kumpel on tour und wir wollen abends ordentlich feiern. Ob schicker Club oder eher Strassenparty - ganz egal, Hauptsache richtig was los und die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen. Sprachkenntnisse sind vorhanden. Wenn es nicht zu viel verlangt ist, dann wäre es super zu wissen welche Location an welchem Tag besucht werden sollten. Vielen dank vorab an alle für Vorschläge und InsiderTipps!!
Mero
Benutzeravatar
Mero
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 18:33
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon Mero » Fr 9. Aug 2013, 14:49

Hat niemand brauchbare Tipps?....tote Hose in Salvador?
Danke vorab!
Benutzeravatar
Mero
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 18:33
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon ptrludwig » Fr 9. Aug 2013, 15:27

Mero hat geschrieben:Hat niemand brauchbare Tipps?....tote Hose in Salvador?
Danke vorab!

Tote Hose nein, aber du bist im falschen Forum gelandet, hier schreiben nur Salvador-Hasser.
ptrludwig
 
Beiträge: 730
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 256 mal
Danke erhalten: 126 mal in 96 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon brasiuuu » Fr 9. Aug 2013, 15:59

ptrludwig hat geschrieben:
Mero hat geschrieben:Hat niemand brauchbare Tipps?....tote Hose in Salvador?
Danke vorab!

Tote Hose nein, aber du bist im falschen Forum gelandet, hier schreiben nur Salvador-Hasser.


bin zwar kein hasser aber ssa ist halt schwiereig....es wechselt immer wieder.
vor 3 monaten war itapua der volle renner.
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon Mero » Fr 9. Aug 2013, 21:58

Salvador erhält eine faire Chance bei uns!
Ich verstehe, dass angesagte Locations zuweilen schnell wieder wechseln. Aber es gibt doch bestimmt
auch ein paar 'Evergreens', die seit Jahren angesagt sind ?!

Gerne berichte ich nach meinem Trip über unsre Erfahrungen. Bin gespannt, ob wir auch Hass empfinden werden :-)
Gruss
Benutzeravatar
Mero
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 18:33
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon cabof » Fr 9. Aug 2013, 22:03

Was die Leute immer im "Nachtleben" suchen... Discos, Tanzschuppen, open-air-bars..... Nepp ist dort angesagt, wenn nicht noch mehr...
schlendere durch die Viertel, wo Musik ertönt, reingehen.... am besten vor Ort gleichaltrige Einheimische (in Bahia: Eingeborene) ansprechen und mitgehen... treiben lassen und alle Wertsachen im Hotel deponieren, was will man zB mit einem Handy auf der Piste?
Da kommst Du auf Deinen Spaßfaktor und bestimmt auf Deine Kosten.......
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9649
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon cabof » Fr 9. Aug 2013, 22:08

Mero.... Haß würde ich nicht sagen, viele von uns kennen Brasilien... auch Salvador - (ich war mehrmals dort, bin aber weiter gereist)
mich störten die Anmache am Mercado Modelo und Pelorinho, keine ruhige Minute um nicht einen Parasit abzuweisen... das kennen wir aus
anderen br. Städten nicht. SSA hat schon eine Sonderstellung. Zweifelsohne gibt es dort auch Sehenswürdigkeiten und wenn das Wetter mitspielt einfach TOP - ein, zwei Tage reichen.... und tschüss.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9649
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon brasiuuu » Sa 10. Aug 2013, 12:15

cabof hat geschrieben:mich störten die Anmache am Mercado Modelo und Pelorinho, keine ruhige Minute um nicht einen Parasit abzuweisen... .


Warst aber schon lange nicht mehr dort gell?

Das mit der Anmache ist schon lange vorbei.
Die haben sie irgendwie alle aus dem Verkehr gezogen.
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon cabof » Sa 10. Aug 2013, 12:55

Nee, meine Reise nach SSA liegt schon was zurück, das ist mir neu - und wohin haben die sich jetzt verzogen? Und wie sieht es in Pelourinho aus? Auch alles ruhig? Das hat mich unwahrscheinlich gestört, kaum hat man den Fotoapparat gezückt, zuppelte es schon am
Arm um irgendwie Kettchen zu verkaufen oder sich als Tourist-Guide anzubiedern, ohne Englischkenntnisse.... na ja, habe da so einiges
gesehen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9649
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Salvador - Tipps zum Nachtleben benötigt

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 10. Aug 2013, 15:57

Ei, meine Reise liegt nicht so lange zurück, (letztes Jahr)und da waren sie noch alle da, vor allem die Geschenke Verteiler, die dann nachher Geld fordern. Hab nachher kaum die Farbe vom Arm abbekommen.
Aber ich hab vielleicht ein freundliches "hey, dreht mir was an Gesicht".
Aber ehrlich gesagt, mich stört das nicht wirklich, gehört zu Salvador wie historische Bauwerke und jedes Gespräch mit einem Verkäufer ist eine kostenlose Portugiesisch-Stunde.

Salvador ist ein interessantes Reiseziel, Architektur und Kultur, allerdings reichen da 1-2 Tage, den Rest meiner Urlaubszeit würde ich an den Stränden im Umland verbringen, nicht an den Stadtstränden.

Auf das versiffte Nachtleben in Salvador kann ich verzichten, nette Leute (auch weibliche) lernt man auch am Stand, sogar am Tag kennen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
sonhador

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]