Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon Takeo » Di 24. Feb 2009, 22:32

Nichts mit Nationalgericht? Ich möchte Euch daran erinneren, dass São Paulo eine der grössten Städte der Welt ist... wenn Ihr wollt, könnt ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit Eisbein mit Sauerkraut haben oder Sushi oder koscheres Essen, oder radioaktive Coqtails oder Indianerfood... oder Mc'Donalds oder Subway... oder Spätzle... natürlich auch Pizza oder Picanha... es gibt dort einfach alles, immer!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 24. Feb 2009, 22:33

lia+andre hat geschrieben:kleine Gedächnislücke,Brasiljaneiro? normalmente Sexta-feria e que e o dia da feijoada....das weiß sogar ein Gringo.qual e o dia da virada-a- paulista?



stimmt, Rio ist samstag. esse nur mittwochs feijoada deswegen
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 24. Feb 2009, 22:37

Takeo hat geschrieben:Nichts mit Nationalgericht? Ich möchte Euch daran erinneren, dass São Paulo eine der grössten Städte der Welt ist... wenn Ihr wollt, könnt ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit Eisbein mit Sauerkraut haben oder Sushi oder koscheres Essen, oder radioaktive Coqtails oder Indianerfood... oder Mc'Donalds oder Subway... oder Spätzle... natürlich auch Pizza oder Picanha... es gibt dort einfach alles, immer!


und wenn ich nach tokio fliege esse ich dort Xinxim da Galinha, in New York kaufe ich mir ein T-Shirt I love Africa und in Muenchen haue ich mir den BigMac rein. Na toll. Statt mir Stullen zu machen, gehe ich dann zum Subway und bezahle fuer den Frass auch noch Geld.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon lia+andre » Di 24. Feb 2009, 22:38

danke. dann sind wir uns ja einig. Entao bom apetiti amanha e quarta-feira.depois vc.aluga nossa Casa.
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 24. Feb 2009, 22:43

lia+andre hat geschrieben:danke. dann sind wir uns ja einig. Entao bom apetiti amanha e quarta-feira.depois vc.aluga nossa Casa.



kann sein, fahre diese Woche nach Campina Grande
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon lia+andre » Di 24. Feb 2009, 22:51

Entao visite Lucena,e conheça um lugar onde se tem tranqüilidade,e pode dormir no terraço sem medo.
Mas cuidado porque vc pode voltar para Sao Paulo so para ir buscar sua mudança...
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon Takeo » Di 24. Feb 2009, 22:51

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:Nichts mit Nationalgericht? Ich möchte Euch daran erinneren, dass São Paulo eine der grössten Städte der Welt ist... wenn Ihr wollt, könnt ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit Eisbein mit Sauerkraut haben oder Sushi oder koscheres Essen, oder radioaktive Coqtails oder Indianerfood... oder Mc'Donalds oder Subway... oder Spätzle... natürlich auch Pizza oder Picanha... es gibt dort einfach alles, immer!


und wenn ich nach tokio fliege esse ich dort Xinxim da Galinha, in New York kaufe ich mir ein T-Shirt I love Africa und in Muenchen haue ich mir den BigMac rein. Na toll. Statt mir Stullen zu machen, gehe ich dann zum Subway und bezahle fuer den Frass auch noch Geld.


Ja, aber was ich sagen will ist, dass man einfach alles findet, weil es eben eine riesige Stadt ist. Ob Du das jetzt essen willst oder nicht steht auf einem ganz anderen Blatt Papier. Ich für meinen Teil kann sagen, dass weil ich in Brasilien lebe nur noch relativ selten Churrasco oder gar Feijoada esse oder Caipirinha trinke... ich esse lieber Sushi, McDoof, oder auf was man sio gerade Appetit hat... und das kann alles mögliche sein... das selbe mit Musik: Samba: langweilig! Wenn ich abrocken will, gehe ich auf die Teodoro Sampaio und gebe mir Zeppelin oder Sabbath... so garnicht brasilianisch oder?
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon Jacare » Di 24. Feb 2009, 23:12

Takeo hat geschrieben: Ich für meinen Teil kann sagen, dass weil ich in Brasilien lebe nur noch relativ selten Churrasco oder gar Feijoada esse oder Caipirinha trinke... ich esse lieber Sushi, McDoof, oder auf was man so gerade Appetit hat...


Hmh, einige Millionen Brasilianer handeln mittlerweile doch genauso :mrgreen:

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon amazonasklaus » Mi 25. Feb 2009, 00:14

lia+andre hat geschrieben:kleine Gedächnislücke,Brasiljaneiro? normalmente Sexta-feria e que e o dia da feijoada....das weiß sogar ein Gringo.


Oder auch nicht...

Mittwoch und Samstag stimmt durchaus, zumindest was Manaus angeht. Sexta-feira gibt's höchstens die aufgewärmte Feijoada vom Mittwoch.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Sao Paulo wirklich sooooo gefährlich ???

Beitragvon lia+andre » Mi 25. Feb 2009, 00:49

wo liegt manaus und wo liegt sao paulo?
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]