Saudade

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Beitragvon sefant » Sa 26. Nov 2005, 01:57

cumuruxatiba hat geschrieben:Also ich bin z.Zt. nicht in Brasilien, dafuer aber auf Mauritius \:D/ \:D/.

Wetter ist super :happy:


Wann warst Du in Cumuruxatiba? :wink:
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Lorenz » So 27. Nov 2005, 15:19

Eine Erkältung habe ich mir noch nie in Brasilien an Land gezogen, aber schon 2x eine Ohrenentzündung. Nach dem Baden nicht gut genug abgetrocknet, rein in den Bus, wo immer Durchzug ist wegen der offenen fenster und zack. Ab zum Arzt und eine Dröhnung Penicillien in den Ars… und dann geht’s wieder. Immer noch besser als hier in den trüben Himmel zu glotzen. Trotzdem, ich weiß Brasilien ist nicht das Paradies, aber immerhin. Zur Ablenkung lese ich gerade –Dieser Hunger nach Leben- von Beatrice Saubin. Handelt von Thailand. Ist gut geschrieben, da fühlt man mit. Danach ziehe ich mir noch mal_ Das Brasilien Feuer - rein. Habe mir jetzt vorgenommen, auch mal meine Meinung dazu zu schreiben.
Benutzeravatar
Lorenz
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 7. Okt 2005, 09:32
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon cumuruxatiba » So 27. Nov 2005, 20:10

sefant hat geschrieben:
cumuruxatiba hat geschrieben:Also ich bin z.Zt. nicht in Brasilien, dafuer aber auf Mauritius \:D/ \:D/.

Wetter ist super :happy:


Wann warst Du in Cumuruxatiba? :wink:



Ich war Januar/Februar diesen Jahres das letzte mal dort.
Benutzeravatar
cumuruxatiba
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 30. Nov 2004, 11:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gast » So 27. Nov 2005, 23:14

Ich habe mir mal wieder einen Schnupfen durch den doofen Ventilator zugezogen. In den letzten drei, vier Stunden der Nacht kühlt es schon recht ab hier auf 500m und dann bräuchte man ihn nicht mehr. Aber wer wacht auf und schaltet ihn aus .... Vielleicht sollte ich mir mal ne Zeitschaltuhr zulegen ... :shock:

Bis jetzt ist es hier ganz ok. Bevor die Sommerdepressionen wieder losgehen, die ich bereits in Paraguay hatte (3 Monate kein Tropfen Regen und nie eine Wolke am Himmel) .... das kann auch schon nerven.

Aber im Moment geht es noch. Sonne satt und eiskalte Kokosmilch direkt aus der Frucht .... was will man mehr ....

Liebe Grüsse aus Toledo, Dietmar

P.S.: Ich habe mein One-Way-Ticket Frankurt-Asunción niemals bereut.
Gast
 
Bedankt: mal
Danke erhalten: mal in Post

Beitragvon Takeo » Mo 28. Nov 2005, 01:38

digdigger hat geschrieben:Bis jetzt ist es hier ganz ok. Bevor die Sommerdepressionen wieder losgehen, die ich bereits in Paraguay hatte (3 Monate kein Tropfen Regen und nie eine Wolke am Himmel) .... das kann auch schon nerven.


Stimmt: Paraná und Paraguay sind schon so weit südlich, dass nicht mehr die klassische Tropentheorie Sommer = Regenzeit, Winter = Trockenzeit greift, dort ist es im Winter schonmal regnerisch und kühler und im Sommer eher heiss und trocken. Bei mir (Centroeste) ist's genau umgekehrt: im Winter 3 Monate keinen Tropfen Regen aber täglich an die 36°C im Schatten und im Sommer (jetzt) ewiger Regen und 30°C im Schatten (also etwas kälter wegen der Bewölkung)... Vor der europäischen Kälte kann man sich ja schützen, aber vor Staub oder Schlamm und ewiger Hitze bleiben eigentlich nicht viele Möglichkeiten... Ich lege mich gerne auf den kalten Steinboden, um beim Einschlafen Wärme abzuführen, nach 20 - 30 minuten kann ich mich dann gemütlich ins Bett legen... zudecken tue ich mich schon lange nicht mehr...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon Takeo » Mo 28. Nov 2005, 01:40

... ach ja: was ich ja eigentlich schreiben wollte:

Saudade:

durch einen neblig trüben Herbswald oder feuchte Wiesen zu spazieren und kühle frische Luft einzuatmen... ...hmmm...!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon Gast » Mo 28. Nov 2005, 01:50

Takeo hat geschrieben:durch einen neblig trüben Herbswald oder feuchte Wiesen zu spazieren und kühle frische Luft einzuatmen... ...hmmm...!!!


Dieses kannst du eher in Paraná als in Paraguay. Hier auf 500m Höhe wird es im Winter schon mal 2-3 Grad kalt (nur bei wolkenfreiem Himmel). Aber wenn es bewölkt ist, bei 7-8 Grad Nieselregen, dann kann mir hier "wunderbar" spazieren gehen. Nur der Herbstwald fehlt. Es ist halt, wie du ja selbst jedes Jahr aufs neue erlebst, immergrün .........

Aber da hier kaum Industrie ist, kann ich mit meiner Raucherlunge mal wieder kräftig durchatmen (immer auf die Gefahr hin, einen Sauerstoff-Schock zu bekommen) ....
Gast
 
Bedankt: mal
Danke erhalten: mal in Post

Beitragvon Lorenz » Mo 28. Nov 2005, 16:19

So ist das, man wünscht sich oft das, was man gerade nicht hat. Der eine sehnt sich nach schöner, kühler Waldluft und der andere nach Badehose, T-Shirt und einem kalten Antarctica-Pils
Benutzeravatar
Lorenz
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 7. Okt 2005, 09:32
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon sefant » Di 29. Nov 2005, 01:16

cumuruxatiba hat geschrieben:
sefant hat geschrieben:
cumuruxatiba hat geschrieben:Also ich bin z.Zt. nicht in Brasilien, dafuer aber auf Mauritius \:D/ \:D/.

Wetter ist super :happy:


Wann warst Du in Cumuruxatiba? :wink:



Ich war Januar/Februar diesen Jahres das letzte mal dort.


Ah, gibt es auf dem "Hauptplatz" immer noch den Sandwich-Trailer mit dem "Chess"-Burger? :wink:

Und wie hieß noch das wirklich sehr gute Restaurant direkt am Strand...ist auch in Restaurantführern drin...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon Takeo » Di 29. Nov 2005, 22:43

nicht immer herrscht in Brasilien Sonnenschein...

...heute, kurz vor dem Mittagessesn sah es so aus:
Dateianhänge
DCP_1998.JPG
(46.91 KiB) 597-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]