Schenkungssteuer - Steuersätze?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Schenkungssteuer - Steuersätze?

Beitragvon migoliani » Fr 1. Dez 2006, 20:17

Hallo liebe Gemeinschaft,

hat hier jemand eine Ahnung wie die Steuersätze in Brasilien sind bzgl der Schenkung von Barvermögen unter nicht verwandten Personen.

Auch ein Link zu einer brasilianischen Steuerseite würde mir schon weiterhelfen.
Benutzeravatar
migoliani
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 19:59
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Schenkungssteuer - Steuersätze?

Beitragvon MULA » Fr 1. Dez 2006, 20:54

migoliani hat geschrieben:Hallo liebe Gemeinschaft,

hat hier jemand eine Ahnung wie die Steuersätze in Brasilien sind bzgl der Schenkung von Barvermögen unter nicht verwandten Personen.


Gibt´s sowas überhaupt in Brasilien :?: :roll:

migoliani hat geschrieben:Auch ein Link zu einer brasilianischen Steuerseite würde mir schon weiterhelfen.


Bild

www.receita.fazenda.gov.br
Benutzeravatar
MULA
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 18. Mai 2006, 13:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon migoliani » Fr 1. Dez 2006, 21:14

Erbschaftssteuer, respektive Schenkungssteuer wird es wohl auch in Brasilien geben. Sonst könnte ich ja jeden x-beliebigen zehntausende von Euros einfach schenken. Oder fällt die Schenkung dann in die ganz normler Versteuerung von Einkünfte. Das kann ich mir aber garnicht vorstellen.
Benutzeravatar
migoliani
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 19:59
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Fudêncio » Mo 4. Dez 2006, 21:16

migoliani hat geschrieben:Erbschaftssteuer, respektive Schenkungssteuer wird es wohl auch in Brasilien geben. Sonst könnte ich ja jeden x-beliebigen zehntausende von Euros einfach schenken. Oder fällt die Schenkung dann in die ganz normler Versteuerung von Einkünfte. Das kann ich mir aber garnicht vorstellen.


Also Erbschaften müssen in der DECLARAÇÃO DE IMPOSTO DE RENDA angegeben werden. Wird also somit irgendwie als eine Art "Einkommen" angerechnet.

Ob das auch für Schenkungen gilt :!: :?: :roll: Keine Ahnung :!:

Generell kann man für Brasilien sagen, das sobald Geld über ein Bankkonto läuft, muss man nachweisen, woher es stammt. Denn zum Jahresende rechnet die RECEITA FEDERAL anhand der abgeführten CPMF nach, wieviel Geld auf dem Konto bewegt wurde und will dann wissen woher die Kohel stammt.
Das sieht das besonders übel aus, wenn lt. CPMF mehr als die Steuerfreien R$ 13.968,- auf einem Konto bewegt hat und dann die DAI (Declaração Anual de Isento) machen will.
Das klappt dann nicht mehr :!: :twisted:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Beitragvon friedelfb » Mo 4. Dez 2006, 22:26

Fudêncio hat geschrieben:[Generell kann man für Brasilien sagen, das sobald Geld über ein Bankkonto läuft, muss man nachweisen, woher es stammt. Denn zum Jahresende rechnet die RECEITA FEDERAL anhand der abgeführten CPMF nach, wieviel Geld auf dem Konto bewegt wurde und will dann wissen woher die Kohel stammt.
Das sieht das besonders übel aus, wenn lt. CPMF mehr als die Steuerfreien R$ 13.968,- auf einem Konto bewegt hat und dann die DAI (Declaração Anual de Isento) machen will.
Das klappt dann nicht mehr :!: :twisted:

Damit die RF das machen kann muss einmale eine Anzeige, eine Untersuchung und ein eingeleiteter Prozess vorliegen, dann kann der Richter erst das Bankgeheimnis aufheben und die Receita darf schnüffeln,
Ob das auch für Schenkungen gilt Keine Ahnung

Schenkungen, Gewinne aus lotto, megasenha, Telesenha ..... sind steuerpflichtig wie jedes andere Einkommen
Shalom
Friedensreich Elfenbein
Benutzeravatar
friedelfb
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 22:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon migoliani » Mo 4. Dez 2006, 22:36

Das bedeutet es gelten die Standard Steuersätze für Schenkungen.

Dann muss ich es doch anders gestalten.

Danke schön für die Info.
Benutzeravatar
migoliani
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 1. Dez 2006, 19:59
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon friedelfb » Mo 4. Dez 2006, 22:51

migoliani hat geschrieben:Das bedeutet es gelten die Standard Steuersätze für Schenkungen.

Dann muss ich es doch anders gestalten.

Danke schön für die Info.

Kommt drauf an was du verschenken willst
Shalom
Friedensreich Elfenbein
Benutzeravatar
friedelfb
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 22:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Fudêncio » Di 5. Dez 2006, 12:14

friedelfb hat geschrieben:Damit die RF das machen kann muss einmale eine Anzeige, eine Untersuchung und ein eingeleiteter Prozess vorliegen, dann kann der Richter erst das Bankgeheimnis aufheben und die Receita darf schnüffeln,


Ist doch Quatsch!
Über den Umweg der CPMF hat die RF jederzeit Info, wieviel Geld auf Deinem Konto bewegt wurde. Also ist da gar keine Anzeige notwendig :!: :twisted:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Beitragvon Brummelbärchen » Di 5. Dez 2006, 23:23

War da nicht kürzlich mal was in Sachen Zugriff der Steuerbehörden auf alle Kreditkartentransaktionen? :-k
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon friedelfb » Mi 6. Dez 2006, 02:51

Fudêncio hat geschrieben:Ist doch Quatsch!
Über den Umweg der CPMF hat die RF jederzeit Info, wieviel Geld auf Deinem Konto bewegt wurde. Also ist da gar keine Anzeige notwendig :!: :twisted:
Der Quatsch ist diese vollkommen irreführende Information, wie eigentlich alles aus dieser (Fudêncio") Quelle
Die RF hat nach der Konstitution kein Recht in das Bankgeheimnis ohne richterlichen Auftrag einzudringen. In Brasilien nicht. In Deutschland nur vor über 60 Jahren oder zu Stasi Zeiten.
Shalom
Friedensreich Elfenbein
Benutzeravatar
friedelfb
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 22:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]