Schimmel

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Schimmel

Beitragvon gringo » Mo 20. Aug 2007, 13:23

Hallo leute,

gibt es hier Luftentfeuchter zu kaufen und wenn ja wie heissen die Dinger, oder kann man die irgendwo mieten ? Region Natal.

Gibt es gute Mittel gegen Schimmel, in der CH gibt es ein Produkt Sanosil, gibt es was ähnliches hier.

Wer hat sonst noch Tips gegen Schimmelbefall an einer Wand ?

obrigado.
ate logo
Benutzeravatar
gringo
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 29. Mär 2007, 18:11
Wohnort: Natal genauer Buzios
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Schimmel

Beitragvon Severino » Mo 20. Aug 2007, 13:39

gringo hat geschrieben:Hallo leute,

gibt es hier Luftentfeuchter zu kaufen und wenn ja wie heissen die Dinger, oder kann man die irgendwo mieten ? Region Natal.

Gibt es gute Mittel gegen Schimmel, in der CH gibt es ein Produkt Sanosil, gibt es was ähnliches hier.

Wer hat sonst noch Tips gegen Schimmelbefall an einer Wand ?

obrigado.

Oi Gringo,
wie diese Luftentfeuchter heissen, weiss ich zwar nicht, aber in den meisten Farbanstrichen ist ja schon eine Anti-Schimmel-zusatz eingebaut. Alternativ gibt es auch noch eine Art Grundierung für die Aussenwände. Stichwort Infiltracao. Auch Teerhaltige Anstriche gibt es (habe ich bei der Mauer für den Garten benutzt).
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

yep

Beitragvon gringo » Mo 20. Aug 2007, 15:15

yep, das haben wir auch schon probiert, aber das Problem ist einfach das der Pilz so fest in der Wand ist und die Feuchtigkeit bei diesem Regen hier einfach nicht raus geht. Wir probieren es heute mal mit Chlor oder Alkhohol habe im Internet gefunden das dies ev. klappt.

So ein !&@*$#! habe ich noch nie erlebt, wir basteln nun schon seit 4 Monaten mit der Wand rum, wurde schon 3x neu gestrichen und das Pilzchen kommt immer wieder sobald es wieder regnet, auch die Aussenwand wurde neu geplättelt, bald reisse ich die ganze Wand ab und lass die neu bauen.
ate logo
Benutzeravatar
gringo
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 29. Mär 2007, 18:11
Wohnort: Natal genauer Buzios
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: yep

Beitragvon Kuddel » Mo 20. Aug 2007, 15:40

gringo hat geschrieben:bald reisse ich die ganze Wand ab und lass die neu bauen.


.... zumindest der Putz muss wohl runter, wenn das andere nicht geholfen hat.
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:27
Wohnort: Sylt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Beitragvon Totinho » Mo 20. Aug 2007, 15:45

Ja, wenn der Moff erst mal in der Wand ist - schwierig.

Für innen gibt es Latexfarbe von Coral. Ewig hält das aber auch nicht. Falls Du die Wand neu machst, zwischen Fundament und Mauerwerk mit Teeranstrich isolieren. Meist zieht die Feuchtigkeit von unten in die Wand.
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Beitragvon Totinho » Mo 20. Aug 2007, 15:45

Ja, wenn der Moff erst mal in der Wand ist - schwierig.

Für innen gibt es Latexfarbe von Coral. Ewig hält das aber auch nicht. Falls Du die Wand neu machst, zwischen Fundament und Mauerwerk mit Teeranstrich isolieren. Meist zieht die Feuchtigkeit von unten in die Wand.
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Beitragvon Severino » Mo 20. Aug 2007, 15:53

Wenn Du aussen schon neu geplättelt hast und keine defekte Wasserleitung in der Wand, dann zieht die Feuchtigkeit durch den Boden in die Wand.
Anstatt Farbe könntest Du textura oder einen Putz aufbringen. Alternativ kannst Du eventuell auch noch mit einer Überdachung aussen Abhilfe schaffen.
Löst sich denn nur die Farbe oder auch Teile vom Putz durch den Schimmel?
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

schimmel

Beitragvon bruno strahm » Mo 20. Aug 2007, 15:53

wir in manaus haben auch dieses problem. wenn der schimmel einmal drin ist, geht er nicht mehr raus.
loesung: den ganzen verputz bis auf den backstein abkratzen. neu verputzen.
ich ging sogar soweit, dass ich den angelieferten sand abgekocht habe, weil naemlich die hunde gern sich im sand waelzen, und in den sand pinkeln, und schon hat man im neuen verputz die bakterien.
sich er gibt es im baumaterialgeschaeft, ein ¨ antischimmel ¨produkt, das mit dem verputz vermischt werden kann.

entfeuchtungs aparate kenne ich nicht. die klimaanlagen entfeuchten ja gut.

das haus immer gut durchlueften, morgens alle fenster auf, und bis am abend durchziehen lassen.

die waende mir klinckerplaetchen ueberdecken nuetzt nichts, denn der schimmel ist unter den plaettchen, und auf einmal faellt die ganze plaettchenwand herunter.

ich hoffe, dir geholfen zu haben.

mit den besten gruessen

bruno strahm,manaus
Benutzeravatar
bruno strahm
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 20:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

danke

Beitragvon gringo » Mo 20. Aug 2007, 18:11

super für die vielen Tips und Anregungen.

Wie bereits gesagt haben wir den Verputz bereits 2 mal erneuert und 3x gestrichen aber der Pilz kommt immer wieder, ich denke es kann nur noch am Flachdach liegen, nun überlege ich ob ich noch ein Dach über das Flachdach lege, es sieht eigentlich nicht aus, das Wasser vom Flachdach runterfliesst aber mir ist gerade eine Idee gekommen, genau diese Wand mit der wir Probleme haben ist bis nach oben im Flachdach eine Mauer und da könnte der Regen rein, werde die Mauer nun mal mit einem Stein und Teer abdichten, mal gucken ob das was nützt, denn die Wand steht schon seit 10 Jahren das Flachdach mit der Mauer oben aber erst 1 Jahr.
mensch ich glaube das könnte es sein, werde euch up to date halten.
ate logo
Benutzeravatar
gringo
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 29. Mär 2007, 18:11
Wohnort: Natal genauer Buzios
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: yep

Beitragvon prisquita » Mo 20. Aug 2007, 19:10

gringo hat geschrieben: Wir probieren es heute mal mit Chlor oder Alkhohol habe im Internet gefunden das dies ev. klappt.
.


Also den Alkohol trinkst du besser selbst. :lol: :lol:
Pilz lässt sich in reinem Alkohol konservieren, beim Menschen ists jedenfalls so. Bei Mauern :?: Womöglich erreichst also grad das Gegenteil, wenn ihn damit wegmachen willst....
Benutzeravatar
prisquita
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 17:24
Wohnort: Schweiz
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]