Schreibweise von Iguaçú

Die Online-Übersetzungshilfe von Lesern für Leser / Fragen zur portugiesischen Sprache und Grammatik werden hier gelöst

Schreibweise von Iguaçú

Beitragvon |SONY| » Sa 18. Aug 2007, 14:38

hallo zusammen,

kann mir bitte jemand mitteilen welche art der schreibweise richtig ist bzw. am heufigsten angewandt wird ?

Iguaçú
Iguaçu
Iguazú

danke
sony
Benutzeravatar
|SONY|
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 18:57
Wohnort: Der Norden ruft
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Schon im Threadtitel richtig geschrieben.

Beitragvon bruzundanga » Sa 18. Aug 2007, 15:29

Iguaçú

Weil es ein idianisches Wort ist wird es auf der letzten Silbe betont, was sonst im portugiesischem nicht der Fall ist.

Es bedeutet "água grande".
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Beitragvon 007 » Sa 18. Aug 2007, 15:30

schau doch mal im google.............
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon |SONY| » Sa 18. Aug 2007, 16:03

hallo bruzundanga und vielen dank für die antwort
Benutzeravatar
|SONY|
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 18:57
Wohnort: Der Norden ruft
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Schon im Threadtitel richtig geschrieben.

Beitragvon 007 » Sa 18. Aug 2007, 16:05

bruzundanga hat geschrieben:Iguaçú

Weil es ein idianisches Wort ist wird es auf der letzten Silbe betont, was sonst im portugiesischem nicht der Fall ist.

Es bedeutet "água grande".



Das ist das Wort auf allen Seiten ueber Iguaçu (siehe http://www.google.com.br )
falsch geschrieben .......??????


abraço

007
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon |SONY| » Sa 18. Aug 2007, 16:10

hallo 007,

wo in FOR lebst du ? bin im oktober wieder in eusebio.

zum thema Iguaçu: was ist den nun korrekt ? möchte kein super thread daraus machen, möchte es nur korrekt auf meiner HP einbinden.

PS: brockhaus schreibt es so: Iguaçu

dank
sony
Benutzeravatar
|SONY|
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 18:57
Wohnort: Der Norden ruft
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon 007 » Sa 18. Aug 2007, 16:12

|SONY| hat geschrieben:hallo 007,

wo in FOR lebst du ? bin im oktober wieder in eusebio.

zum thema Iguaçu: was ist den nun korrekt ? möchte kein super thread daraus machen, möchte es nur korrekt auf meiner HP einbinden.

PS: brockhaus schreibt es so: Iguaçu

dank
sony


Ich glaube den ofiziellen Seiten mehr als Forumsteilnehmern.


abraço


007
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon Bequimao » Sa 18. Aug 2007, 16:27

007 hat geschrieben:...
Ich glaube den ofiziellen Seiten mehr als Forumsteilnehmern.


abraço


007


Du bist wirklich gnadenlos. Der Brockhaus ist keine "offizielle Stelle" und die Wikipédia auch nicht. Kann es sein, daß der Akzent durch eine Rechtschreibreform verlorengegangen ist?

Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Beitragvon Falax » Sa 18. Aug 2007, 16:48

007 hat geschrieben:Kann es sein, daß der Akzent durch eine Rechtschreibreform verlorengegangen ist?

Bequimão



Gab es denn in Brasilien auch eine Rechtschreibreform? :roll:
Benutzeravatar
Falax
 
Beiträge: 380
Registriert: Di 30. Nov 2004, 12:50
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 12 mal in 9 Posts

Beitragvon Bequimao » Sa 18. Aug 2007, 17:03

Ja, es gibt eine ständige Rechtsschreibreform, meist mit dem Ziel der Vereinheitlichung von europäischem und brasilianischem Portugiesisch. Die meisten interessiert es nicht, auch viele nicht, die profissionell mit Sprache zu tun haben. Ich hätte auch Iguaçú geschrieben. Da es wenige oder keine originär portugiesischen Wörter gibt, die auf u enden, ist es auch so klar, daß die Betonung auf der letzten Silbe liegt.

Grüße,
Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Nächste

Zurück zu Sprache: Langenscheidt, Aurélio, etc.

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]