Schulen in Brasilien

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Schulen in Brasilien

Beitragvon ssd1611 » Di 12. Dez 2006, 08:58

In was für Schulen "schickt" Ihr Eure Kinder? Handelt es sich dabei nur um deutsche/schweizer/etc. Schulen, oder sind auch brasilianische Schulen darunter? Z.B. das COC hat einen ganz gunten Ruf. Wisst Ihr, inwiefern Schulabschlüsse von brasilianischen Schulen in Deutschland/Schweiz/Etc. anerkannt werden?
Benutzeravatar
ssd1611
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 11. Jul 2006, 14:01
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Lemi » Di 12. Dez 2006, 13:54

Hi,

deutsche Schulen gibt es nur in São Paulo und Rio. Schweizer Schulen kenne ich gar keine .... also schicken wir unsere Kinder auf brasilianische Schulen.

Du hast eine Riesenauswahl an Privatschulen in Grossstädten. Öffentliche Schulen dienen eher dazu, um Lesen, Schreiben und ein bisschen Rechnen zu lernen. Der Rest bleibt trotz 8-jähriger Schulzeit eher auf der Strecke.

COC gibt es auch in Belo Horizonte, hat aber keinen besonders guten Ruf. Das kann aber von Stadt zu Stadt variieren. Am besten man erkundigt sich vor Ort.

Brasilianische Abiturabschlüsse werden i.a. in Deutschland nicht anerkannt.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon Moranguinho » Di 12. Dez 2006, 13:56

Lemi hat geschrieben:Schweizer Schulen kenne ich gar keine


z.B. in Curitiba
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon ssd1611 » Di 12. Dez 2006, 14:05

Keine gute Nachricht. Das bedeutet ja, dass mein Sohn in der Zukunft nicht die Wahl hätte, in der Schweiz oder aber in Brasilien zu studieren. Ist das tatsächlich so, dass Deutsche Unis keine brasilianische Maturitätsabschlüsse akzeptieren?

Ist das für Euch zweitrangig? Für mich ist das eine sehr zentrale Frage bei unseren Auswanderungsplänen.
Benutzeravatar
ssd1611
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 11. Jul 2006, 14:01
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Moranguinho » Di 12. Dez 2006, 14:12

Zur Not müssten Deine Kinder in Deutschland am Studienkolleg die Feststellungsprüfung (oder wie die heisst) nachholen. M.W. kann man die auch extern (ohne vorherigen Besucht des Studienkollegs ablegen).
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Di 12. Dez 2006, 14:46

ssd1611 hat geschrieben:Keine gute Nachricht. Das bedeutet ja, dass mein Sohn in der Zukunft nicht die Wahl hätte, in der Schweiz oder aber in Brasilien zu studieren. Ist das tatsächlich so, dass Deutsche Unis keine brasilianische Maturitätsabschlüsse akzeptieren?

Ist das für Euch zweitrangig? Für mich ist das eine sehr zentrale Frage bei unseren Auswanderungsplänen.


Wenn meine Kinder mal in Deutschland studieren wollen (wozu ich sie keinesfalls nötigen werde), können sie doch ihr Abitur vorher in Deutschland machen. Dass ist sowieso hinsichtlich Perfektion der Sprache, Integrierung und Basiswissen ratsam. Ein Brassi-Abitur hat schon rein geschichtsbedingt ganz andere Inhalte.

Bei uns in B.H. gibt es übrigens eine amerikanische Schule, deren Abschluss in Deutschland unter bestimmt Bedingungen anerkannt wird. Man sollte aber aufpassen, denn Portugiesisch wird in deutschen Unis nicht (immer) als 2. Fremdsprache anerkannt. Ich kenne so einen Fall persönlich. Er musste dann im Eilverfahren noch Französisch lernen, um an der Uni zugelassen zu werden. Und das zu Zeiten der Europäischen Union (zu der ja auch Portugal gehört) .... :roll:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon ssd1611 » Di 12. Dez 2006, 16:37

In die Zukunft schauend wäre es auch eine Option für meinen Sohn, den ersten akademischen Abschluss in Brasilien zu erlangen (Bachelor-Stufe) und gegebenenfalls in CH oder DE auf Master-Stufe zu studieren. Dies natürlich unter der Voraussetzung, dass mein Sohn diesen Weg gehen möchte. Ich hätte auch keine persönlichen Probleme damit, wenn sich mein Sohn für eine Lehre (Tecnico) entscheidet. In meiner derzeitigen Situation geht es lediglich darum, sämtliche Möglichkeiten durchzudenken (mein Sohn ist übrigens erst 2 Jahre alt). Ausserdem kann sich die Bildungssituation in den gut 15 - 20 Jahren sowieso drastisch ändern.
Benutzeravatar
ssd1611
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 11. Jul 2006, 14:01
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Di 12. Dez 2006, 16:53

ssd1611 hat geschrieben:In die Zukunft schauend wäre es auch eine Option für meinen Sohn, den ersten akademischen Abschluss in Brasilien zu erlangen (Bachelor-Stufe) und gegebenenfalls in CH oder DE auf Master-Stufe zu studieren. Dies natürlich unter der Voraussetzung, dass mein Sohn diesen Weg gehen möchte. Ich hätte auch keine persönlichen Probleme damit, wenn sich mein Sohn für eine Lehre (Tecnico) entscheidet. In meiner derzeitigen Situation geht es lediglich darum, sämtliche Möglichkeiten durchzudenken (mein Sohn ist übrigens erst 2 Jahre alt). Ausserdem kann sich die Bildungssituation in den gut 15 - 20 Jahren sowieso drastisch ändern.


Als meine Kinder so alt waren war meine Hauptsorge, dass sie 2-sprachig aufwachsen. Bis zum Studium kann noch ziemlich viel passieren ... :wink:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Möglichkeiten

Beitragvon bruzundanga » Di 12. Dez 2006, 17:15

Also ich bin ja nicht der grosse Spezialist was dieses Theam anbetrifft.

Aber man hört doch immer wieder das Brasilianer in D. studieren. Da man in Br. eine Zulassungsprüfung für die Uni machen muss, in D. aber ein Abitur sind die 2 Systeme sowieso nicht kombatibel. Zumindest gibt es Möglichkeiten ein in Brasilien abgeschlossenes Studium in D. zu vertiefen.
bzw. dass während des Studuims oder nach einem erstem Abschluss (Bacharel) durchaus ein Wechsel nach Deutschland möglich sein sollte.

Folgende Links könnten einige Hinweise geben:


http://www.uni-frankfurt.de/international/students/admission/index.html

http://www.daad.de/portrait/de/1.7_land.html?id=48

Bei Schulen muss man die besten der jeweiligen Region (Grosstadt) herausfinden und sich des nötigen "Kleingelds" bewusst sein. Oder aufs Auswandern verzichten.

Ein Link mit interantionalen Schulen (leider aufs engl./amerik. zugeschnitten)

http://www.sk.com.br/sk-intsch.html

Interessant auch folgender Link
http://www.ccba.com.br/asp/ccbagora_texto.asp?idtexto=665
hier wird explizit auf die Voraussetztungen für einen Wechsel nach D. eingegangen.

Abitur in Brasilien gibts wohl bloss hier:
http://www.alemanha.org.br/embaixadabrasilia/de/kultur/deutsch_lernen/Schulen.html

Boa Sorte
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Beitragvon RMarinho » Di 20. Feb 2007, 01:29

Es gibt in Sou Paulo eine Schweizerschule- Humoldt. Die ist Ausgezeichnet. Man kan dort die Matura-Abitur abschliessen und es wird weltweit anerkannt.

Von

Rafael Marinho
Benutzeravatar
RMarinho
 
Beiträge: 14
Registriert: So 14. Jan 2007, 00:54
Wohnort: Schweiz- Basel
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]