Schutz für den Regenwald ???

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Schutz für den Regenwald ???

Beitragvon Männlein » Mo 12. Mai 2008, 18:34

Nach einer AFP Meldung vom Freitag dem 9. Mai von 10:25 Uhr hat Deutschland . Genauer gesagt dessen Regierung am Dienstag letzter Woche Brasilien Geld zur Verfügung gestellt . Für den Schutz der Regenwälder und den nachhaltigen Schutz natürlicher Ressourcen . Na endlich wird erkannt das es dort Handlungsbedarf gibt . Oder ist das Ganze nur als Beruhigungspille zu sehen . Vor dem EU Lateinamerikagipfel . Ich glaube eher das es letzteres ist . Den es wird doch wohl in Berlin niemand daran glauben man könne mit dem Tropfen auf den heisen Stein die Regierung Brasiliens und damit die Petrobras von ihren Plänen bezüglich der Ausbeutung der Erdölreserven und Erdgasreserven im Amazonasgebiet abbringen.
Wenn das dort einer glauben sollte macht er wohl seine Hose mit einer Kneifzange zu .

Bis denne und neulich
Männlein
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Schutz für den Regenwald ???

Beitragvon Takeo » Di 13. Mai 2008, 03:17

Glücklicherweise ist der brasilianische Regenwald nicht nur von ein paar Spenden der deutschen Bundesregierung abhängig... ich könnte mir vorstellen, dass Petrobras oder Vale mehr für den Regenwald tun, als es sich ein kleines Häufchen Bundastagsabgeordneter vorstellen kann.

Nee Nee, Männlein, wenn Du hier die Medien verfolgst, weisst Du, dass der Regenwald hier sehr hitzig diskutiert wird, zumindest ist er nicht mal so eben der gnadenlosen Abholzung ausgeliefert. Und dass Handlungsbedarf besteht, weiss man in Brasilien schon länger als in der Bundesrepublik - und wenn noch nicht genügend gehandelt wurde, liegt es eben leider (!!!) an kontroversen Standpunkten.

Es gibt viele Positionen dazu - aber wichtig ist, dass es entgegen der Vermutung vieler Europäer, eben viele Positionen dazu gibt, die in Brasilien auch sehr hitzig diskutiert werden: die vom Vetorecht der MT Regierung eines Blairo Maggis gegen das Regenwaldschutzgesetz, bis etwa zur gewaltsamen Demarkierung des Indianerschutzgebietes Serra do Sol in Roraima reichen... von hiesigen Ambientalistas, Partido Verde, tausenden von ONGs, sowie staatlicher Organisationen und Ministerien ganz zu schweigen. Auch eine Gruppe wie 'Petrobras' oder gar 'Vale do Rio Doce' könnte es sich doch heutzutage noch nicht mal in Ansätzen leisten auch nur eine regenwalfeindliche Politik zu betreiben, und sind daher in ihren Positionen eher gemässigt! Also, das Problem ist nicht die brasilianische Regierung, auch nicht Multis wie Petrobras oder Vale... eher illegale Holzfäller, Goldgräber, Wanderbauern, Rinderzüchter, aber auch Indianer, Infrastruktur, soziale Entwicklung, Arbeitsplätze etc...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Schutz für den Regenwald ???

Beitragvon Männlein » Di 13. Mai 2008, 16:01

Takeo hat geschrieben:Glücklicherweise ist der brasilianische Regenwald nicht nur von ein paar Spenden der deutschen Bundesregierung abhängig... ich könnte mir vorstellen, dass Petrobras oder Vale mehr für den Regenwald tun, als es sich ein kleines Häufchen Bundastagsabgeordneter vorstellen kann.

Nee Nee, Männlein, wenn Du hier die Medien verfolgst, weisst Du, dass der Regenwald hier sehr hitzig diskutiert wird, zumindest ist er nicht mal so eben der gnadenlosen Abholzung ausgeliefert. Und dass Handlungsbedarf besteht, weiss man in Brasilien schon länger als in der Bundesrepublik - und wenn noch nicht genügend gehandelt wurde, liegt es eben leider (!!!) an kontroversen Standpunkten.

Es gibt viele Positionen dazu - aber wichtig ist, dass es entgegen der Vermutung vieler Europäer, eben viele Positionen dazu gibt, die in Brasilien auch sehr hitzig diskutiert werden: die vom Vetorecht der MT Regierung eines Blairo Maggis gegen das Regenwaldschutzgesetz, bis etwa zur gewaltsamen Demarkierung des Indianerschutzgebietes Serra do Sol in Roraima reichen... von hiesigen Ambientalistas, Partido Verde, tausenden von ONGs, sowie staatlicher Organisationen und Ministerien ganz zu schweigen. Auch eine Gruppe wie 'Petrobras' oder gar 'Vale do Rio Doce' könnte es sich doch heutzutage noch nicht mal in Ansätzen leisten auch nur eine regenwalfeindliche Politik zu betreiben, und sind daher in ihren Positionen eher gemässigt! Also, das Problem ist nicht die brasilianische Regierung, auch nicht Multis wie Petrobras oder Vale... eher illegale Holzfäller, Goldgräber, Wanderbauern, Rinderzüchter, aber auch Indianer, Infrastruktur, soziale Entwicklung, Arbeitsplätze etc...


Hallo mein Liebster mein Gutster

Wenn Du das was ich geschrieben habe richtig gelesen hast dann hatte ich Ich auch nicht geschrieben das die Spende vieleicht die Brasilianische Regierung beeindrucken könnte . Oder gar Petrobras bei der Ausbeutung der natürlichen Reserven im Amazonasgebiet zum Umdenken anregt . Nein das hatte ich also nicht geschrieben .
Geschrieben hatte ich wenn in Berlin jemand glauben sollte er könne so etwas erreichen . Ja dann macht er seine Hose mit der Kneifzange zu .
Und ich hatte vermutet das dies für den bevorsteheden EU Südamerikagipfel so eine Art " Na seht mal was wir alles für euch tun" Funktion haben könnte .
Brasilien kann seine Probleme nur selbst lösen . Das tun also keine Gelder von außerhalb . Ob das die die Gelder der Welbank sind oder die Geschenke ( oder Tropfen auf den heißen Stein ) aus Berlin . Solange das nicht auch hier in Brasilien richtig erkannt wir ändert sich nichts absolut nichts

Bis denne und neulich
Männlein
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]