Schwangere Freundin in Brasilien

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Schwangere Freundin in Brasilien

Beitragvon Christian B. » So 11. Apr 2010, 22:24

rave_66 hat geschrieben:Wenn man irgendwie noch religiös eingestellt ist und auch brav seine Kirchensteuern bezahlt, würde ich mich an die Caritas wenden.
Die helfen oftmals in solchen Fällen, stehen mit Rat und Tat zur Seite und kümmern sich im Bedarfsfal um das Finanzielle...

VG rave_66

Das wäre ja noch lustiger. Wer die finanziellen Mittel hat seinen Urlaub in Brasilien zu verbringen und einen Meisterkurs belegt (ist auch nicht billig) kann auf die Bank gehen und einen Kredit beantragen.


Gruß
Christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
Vorherige

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]