Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon GatoBahia » Mo 8. Mai 2017, 15:52

JinJunJoe hat geschrieben:Das Kind wird -wie die allermeisten brasilianischen Kinder- per (Wunsch-) Kaiserschnitt auf die Welt kommen und damit scheint Geburtsdatum als Indikator aus. Das wird schon passen(d gemacht).

Hilft nur Vaterschaftstest.


Meine ist grad acht geworden, Kaiserschnitt :idea: Der Gynäkologe hatte mich ja auch schon bei der ersten Untersuchung wüst beschimpft #-o Die Kleine sieht allen weiblichen Familienangehörigen in DE so was von ähnlich das sich jegliche Diskussion erübrigt. viel Spaß mit dem Nachwuchs ;)
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon Saelzer » Mo 8. Mai 2017, 15:59

JinJunJoe hat geschrieben:Das Kind wird -wie die allermeisten brasilianischen Kinder- per (Wunsch-) Kaiserschnitt auf die Welt kommen und damit scheint Geburtsdatum als Indikator aus. Das wird schon passen(d gemacht).

Hilft nur Vaterschaftstest.

Verstehe ich das richtig? Schwangerschaftsverlängerung durch Kaiserschnitt? Hört sich interessant an. Wie funktioniert das? :mrgreen:

Ich glaube, dass man die Geburt mit Medikamenten ein kleines bisschen verzögern kann. Viel wird das aber nicht sein, denn die meisten Frauen können dem Wachstum des Kindes nur begrenzt Raum bieten. Ich denke auch, dass das dann für die Frau sehr gefährlich werden könnte. [-X
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon GatoBahia » Mo 8. Mai 2017, 16:11

Saelzer hat geschrieben:
JinJunJoe hat geschrieben:Das Kind wird -wie die allermeisten brasilianischen Kinder- per (Wunsch-) Kaiserschnitt auf die Welt kommen und damit scheint Geburtsdatum als Indikator aus. Das wird schon passen(d gemacht).

Hilft nur Vaterschaftstest.

Verstehe ich das richtig? Schwangerschaftsverlängerung durch Kaiserschnitt? Hört sich interessant an. Wie funktioniert das? :mrgreen:

Ich glaube, dass man die Geburt mit Medikamenten ein kleines bisschen verzögern kann. Viel wird das aber nicht sein, denn die meisten Frauen können dem Wachstum des Kindes nur begrenzt Raum bieten. Ich denke auch, dass das dann für die Frau sehr gefährlich werden könnte. [-X


Mein Sohn war zwei Wochen zu spät weil die Arzte die totalen Voll Deppen waren, er sah total grün aus :shock: Die Tochter kam dann aber etwas zu früh, ob nun aus Gefährdung für Mutter und Kind oder ein kosmetischer Wunschtermin das wissen jetzt eh nur noch die Götter [-X
Zumindest brauchte ich mir das dann nicht noch live anzutun :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon jorchinho » Mo 8. Mai 2017, 16:30

JinJunJoe hat geschrieben:Das Kind wird -wie die allermeisten brasilianischen Kinder- per (Wunsch-) Kaiserschnitt auf die Welt kommen und damit scheint Geburtsdatum als Indikator aus. Das wird schon passen(d gemacht).

Hilft nur Vaterschaftstest.

Naja, wenn man dann einige Wochen später den (Wunsch-) Kaiserschnitt macht, hat sich das Problem für ihn wahrscheinlich eh erledigt....das geht meines Wissens nur für begrenzte Tage, wenn es dann kritisch wird...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2333
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 954 mal
Danke erhalten: 524 mal in 391 Posts

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon Verzweifelter86 » Di 9. Mai 2017, 15:43

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die vielen Antworten.

Update....Kontakt ist nicht mehr gegeben. Mir wird seitens ihrer Familie nur mit Gericht und Rechtsanwalt gedroht, Happy End wohl ausgeschlossen. Habe den sehr starken Verdacht, dass es nur ums Geld geht und das Kind für sie nur Mittel zum Zweck ist. Werde meine Tochter wohl niemals zu Gesicht bekommen, einmal im Jahr besuchen ist m.E. weder für mein Kind noch mich gut. Kann jetzt nur noch auf den ganzen Mist warten und dann einpacken.
Benutzeravatar
Verzweifelter86
 
Beiträge: 32
Registriert: So 16. Apr 2017, 14:28
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon jorchinho » Di 9. Mai 2017, 16:05

Verzweifelter86 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

vielen Dank für die vielen Antworten.

Update....Kontakt ist nicht mehr gegeben. Mir wird seitens ihrer Familie nur mit Gericht und Rechtsanwalt gedroht, Happy End wohl ausgeschlossen. Habe den sehr starken Verdacht, dass es nur ums Geld geht und das Kind für sie nur Mittel zum Zweck ist. Werde meine Tochter wohl niemals zu Gesicht bekommen, einmal im Jahr besuchen ist m.E. weder für mein Kind noch mich gut. Kann jetzt nur noch auf den ganzen Mist warten und dann einpacken.

Lass auf jedenfalls den Test machen. Einpacken kannst du dann immer noch...das Verhalten derer spricht für sich....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2333
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 954 mal
Danke erhalten: 524 mal in 391 Posts

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon cabof » Di 9. Mai 2017, 16:23

Die Schnalle scheint wohl mit Dummheit geschlagen sein. Waere sie clever, ginge sie subtiler vor, so lange wie moeglich Honig um den Mund schmieren und absahnen. Jetzt mit Anwalt drohen.... da muss wohl jeder mit gesundem Menschenverstand sofort die Schotten dicht machen es sei, man ist ueber beide Ohren verliebt und blind dazu. Junge, schliesse das Kapitel in Deinem Leben ab. Da kommt nichts mehr. Alles Gute.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
acai, brasilharry

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon brasilharry » Di 9. Mai 2017, 18:59

also ich sehs so wie cabof, die hellste ist sie nicht. sie war zwar schlau genug ihm das kind anzudrehen, aber danach hat sie keinen plan mehr und schlägt um sich. Verzweifelter: ich denke du hast die hoffnung, dass du doch nicht der vater bist. eine frau, die sich so verhält hat sicherlich noch einen 2. lover gehabt, wenn nicht sogar einen dritten. also, erstmal ruhig bleiben und irgendwann den test machen lassen. mach dich nicht verrückt, du hast noch die chance, dass alles nur ein böser traum ist ...
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 164
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 62 mal in 41 Posts

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon frankieb66 » Di 9. Mai 2017, 19:51

Gente,

Ich verstehe die Diskussion ehrlich gesagt nicht. Entweder er IST der Vater, dann soll bzw. muss er natuerlich Unterhalt (kaufkraftangepasst) zahlen, oder er ist NICHT der Kindsvater, dann muss er auch nix zahlen ...

>> Vaterschaftstest machen und sich ggf. moeglichst guetlich einigen.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Schwangere Freundin zurück nach BR - Zweifel

Beitragvon pagodeiro » Di 9. Mai 2017, 19:57

Mach dir keinen Kopf:
1. Bist du nicht dabei, wenn sie nach der Geburt die Geburtsurkunde im Cartorio abholt/beantragt!
2. Demnach kannst du gar nicht unterschreiben!
3. Somit hast du offiziell erstmal die Vaterschaft gar nicht anerkannt.
4. Ist sie in der Beweispflicht, weil sie ja Vaternamen angeben kann wie sie will!
5. Bleib cool.... Da wird nicht viel kommen ausser Schall und Rauch!
6. Sache vergessen und weiterleben!
Benutzeravatar
pagodeiro
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 2. Feb 2017, 22:01
Bedankt: 61 mal
Danke erhalten: 34 mal in 30 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]