Schweizer Banken im Visier der Brasilianer....

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Schweizer Banken im Visier der Brasilianer....

Beitragvon 007 » Do 24. Apr 2008, 11:04

Heute im "Tages-Anzeiger" von Zürich gelesen........

Es wird langsam eng !!!!

http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/wi ... 64366.html


abraço

007
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Schweizer Banken im Visier der Brasilianer....

Beitragvon amarelina » Do 24. Apr 2008, 12:26

nach dem ungeheuren skandal der UBS, die milliardenbeträge verludert hat und nun die aktionäre noch einen absolut unfähigen neuen chef "gewählt" haben, weil es in der führungsetage zu gewaltig geospelt hat wundert mich rein gar nichts mehr....
die banker dieser welt haben sich schon immer durch unglaubliche arroganz und abgehobenheit ausgezeichnet...es beschleicht einem das gefühl, dass gewisse leute meinen irgendwo tief in den alpen entspringe eine nie versiegende quelle wo lauter dollars sprudeln, deshalb darf man mit dem geld umgehen wie es einem gerade so passt und vergisst, dass jeder einzelne verluderte dollar irgendeinmal von irgendeinem menschen irgendwo in harter arbeit verdient wurde...


amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Re: Schweizer Banken im Visier der Brasilianer....

Beitragvon Frankfurter » Do 24. Apr 2008, 12:44

@ amarelina

ich wollte schon mal ein Buch schreiben in dem ich mein Insider-Wissen verwerten wollte:
Titel: "Banken, Bauträger und Bordelle". Entschloss mich dann aber doch: Weiter leben zu wollen [-o<

Frankfurter
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]