Schweizer in Rio ermordet

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon saschax » So 20. Sep 2009, 01:25

Wie ist das eigentlich, wollte mir eigentlich eines von diesen kleinen 15 ml Pfefferspray kaufen und nach Bra mitnehmen. Nicht im Handgepäck sondern im Koffer. Oder kann man es dort als Ausländer legal kaufen und tragen? Müssen die besonders gekennzeichnet sein? Hab keine Lust auf Übernachtungen im Gefängnis
Benutzeravatar
saschax
 
Beiträge: 1
Registriert: So 20. Sep 2009, 01:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon Pipoca » So 20. Sep 2009, 02:52

esteban38 hat geschrieben:Gemäss dem Tages-Anzeiger wurde Resident Gilbert H. ermordert. Gemäss dem Bericht wurde ihm ein Verhältnis mit einer Frau aus dem Rotlicht zum Verhängnis. Sein Pfefferspray war offenbar nicht Schutz genug.....

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/ve ... y/23476692


Pech. Vielleicht mal das Umfeld checken. :wink:
Benutzeravatar
Pipoca
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 27. Aug 2009, 15:08
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon rwschuster » So 20. Sep 2009, 04:26

Pipoca hat geschrieben:Gemäss dem Bericht wurde ihm ein Verhältnis mit einer Frau aus dem Rotlicht zum Verhängnis. Sein Pfefferspray war offenbar nicht Schutz genug.....


Pech. Vielleicht mal das Umfeld checken. :wink:


Nicht immer hält das rote Licht
Was es dem müden Wandrer so verspricht
verlass dich bloss auf Pfeffer nicht
3 Kugeln haben mehr Gewicht
:bazooka: :bazooka: :bazooka:

:bprust: :bprust: :bprust:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon BeHarry » So 20. Sep 2009, 04:46

63 Jahre war der Opi. Mensch, warum lässt der sich denn dann mit so n jungen Dingerls auch ein.
Kann er sich doch wohl ziemlich sicher sein, dass nicht die grosse Liebe als Triebgrund dahintersteckt.

saschax hat geschrieben:Wie ist das eigentlich, wollte mir eigentlich eines von diesen kleinen 15 ml Pfefferspray

in vielen Ländern ist der Besitz erlaubt, das mit sich führen jedoch strafbar, wenn die Konzentration einen bestimmten Grad übersteigt. Kenne da jetzt nicht die Bestimmungen in Brasilien, aber ich würde mich dort sowieso nicht auf so n Spielzeug verlassen.
Besorg Dir lieber eine richtige Knarre, oder lass es ganz bleiben.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 114 mal in 92 Posts

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon tinto » So 20. Sep 2009, 08:06

dimaew hat geschrieben:...
Ich meinte ganz speziell die beiden Damen, mit denen sich der Mann eingelassen hat.

....


Danke für die Klarstellung, denn das hatten ja einige hier anders verstanden, siehe auch den Beitrag von rws. Bei den Millionen von Damen, die dem Gewerbe nachgehen, und die nochmehr Freier als Kunden haben (jede so in der Woche zwischen 3 und 100?) , wär es ja auch irgendwie geschäftsschädigend, wenn sie dauernd den Ast absägen würden, auf dem sie sitzen. :wink:

Mich wundert die Tat im übrigen nicht. Schon immer gab es wohl in sochen Situationen Betrügereien oder Diebstähle. Aber da Gewalt in allen Bereichen des täglichen Lebens zunimmt, eben auch in diesem. Es scheint so, der Mord war nicht geplant, sondern die spontane Reaktion auf das Pfefferspray. Wer weiß, vielleicht beruft sich die, die geschossen hat, gar auf Nothilfe/Notwehr?

However - der Schweizer ist beileibe nicht der erste, der getötet wurde, weil er sich wehrte.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon Brazil53 » So 20. Sep 2009, 09:54

BeHarry hat geschrieben:63 Jahre war der Opi. Mensch, warum lässt der sich denn dann mit so n jungen Dingerls auch ein.


Das ist Altersdiskriminierung. Auch ältere Menschen können sich kaufen was ihnen Spaß macht. Und immer die Unterstellung, dass alte Menschen nicht den Durchblick haben und daran glauben, dass eine Frau welche man bezahlen muss, sie auch lieben würden.

Brazil
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1765 mal in 1024 Posts

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon Timao » So 20. Sep 2009, 11:22

Brazil53 hat geschrieben:
BeHarry hat geschrieben:63 Jahre war der Opi. Mensch, warum lässt der sich denn dann mit so n jungen Dingerls auch ein.


Das ist Altersdiskriminierung. Auch ältere Menschen können sich kaufen was ihnen Spaß macht. Und immer die Unterstellung, dass alte Menschen nicht den Durchblick haben und daran glauben, dass eine Frau welche man bezahlen muss, sie auch lieben würden.

Brazil


was spricht dageben sich im alter mit einer jungen Prostituierten zu vergnuegen - NICHTS. In diesem Fall scheint er ihnen aber verfallen zu sein....
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon Frankfurter » So 20. Sep 2009, 14:52

MANN mags nicht glauben #-o Ab welchem Alter darf ich, 69 Jahre, keinen Sex mehr haben [-o<
Bin ich denn schon UROPI ???
Meine Frau ist 24 Jahre jünger, und es klappt noch ganz gut. Bild von ihr hatte ich ja mal bereits hier
reingestellt.

Aber wartet nur Ihr jungen Typen, das Testosteron wird auch bei Euch weniger. :mrgreen:

Frankfurter
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon Takeo » So 20. Sep 2009, 16:40

BeHarry hat geschrieben:
saschax hat geschrieben:Wie ist das eigentlich, wollte mir eigentlich eines von diesen kleinen 15 ml Pfefferspray

in vielen Ländern ist der Besitz erlaubt, das mit sich führen jedoch strafbar, wenn die Konzentration einen bestimmten Grad übersteigt. Kenne da jetzt nicht die Bestimmungen in Brasilien, aber ich würde mich dort sowieso nicht auf so n Spielzeug verlassen.
Besorg Dir lieber eine richtige Knarre, oder lass es ganz bleiben.


Ich glaube, mit Pfefferspray kommst Du noch nicht mal ins Flugzeug, und wenn doch, und die finden das im Zoll kann's auch ziemlich unangenehm werden.
Wer eine richtige Knarre mitführt, muss sich im klaren sein, dass man eine Knarre in Brasilien nicht 'zeigt', sondern zieht und schiesst, und möglichst schnell und auch möglichst treffen sollte... ob das jetzt jedermanns Sache ist, ist die Frage!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Schweizer in Rio ermordet

Beitragvon dimaew » So 20. Sep 2009, 18:28

Waffenbesitz und erst recht der Gebrauch ist in Brasilien wie in Deutschland von der Genehmigung der zuständigen Behörden abhängig (Lei No 10.826, de 22 de dezembro de 2003). Also hört bitte auf, solche unsinnigen Tipps zu geben [-X
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]