Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Beitragvon Berlincopa » Do 27. Jun 2013, 14:37

Ein Bekannter von uns aus Rio moechte für einige Monate nach Deutschland kommen. Er versucht nun bereits seit einigen Wochen, sich einen Reisepass ausstellen zu lassen. Bei seinen Besuchen im Amt beim Flughafen sagen sie ihm, es gebe im Moment einen Systemfehler, man wisse nicht, wann der Reisepass ausgestellt werden koenne; ein Mitarbeiter meinte, er solle versuchen, sich den Pass in Campos ausstellen zu lassen...
Weiß jemand naeheres? Wie kommt er schnell ohne horrendes Bestechungsgeld an den ihm zustehenden Reisepass?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Beitragvon moni2510 » Do 27. Jun 2013, 15:44

hat er alle Dokumente und die GRU bezahlt und nen Termin vereinbart (Geht alles nur noch online)?

Wenn er ohne Termin zur PF geht, dann bekommt man vermutlich solche Antworten... mir ist nix bekannt, dass es Probleme gibt bei der Reisepasserstellung.

Aber ich werde nochmal nachfragen, habe selbst nen Termin dort
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Beitragvon Berlincopa » Do 27. Jun 2013, 17:01

moni2510 hat geschrieben:hat er alle Dokumente und die GRU bezahlt und nen Termin vereinbart (Geht alles nur noch online)?

Wenn er ohne Termin zur PF geht, dann bekommt man vermutlich solche Antworten... mir ist nix bekannt, dass es Probleme gibt bei der Reisepasserstellung.

Aber ich werde nochmal nachfragen, habe selbst nen Termin dort



Er hat wohl online sich registriert und hatte den Termin an 17.06.. Da gaben sie ihm erstmals diese seltsamen Infos. Er war danach noch zweimal da...
Zwischendurch war er auf den Demos und wurde einmal wohl mit anderen in einem Hotel fuer ein paar Stunden interniert..
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Beitragvon cabof » Do 27. Jun 2013, 17:39

polizeiauffällig geworden? Das wird wohl zur Schikane geführt haben... denke ich mal so. Trotzdem, boa sorte für ihn.

Gibt es in Rio nicht 2 Passämter der PF ?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10052
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1517 mal in 1272 Posts

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Beitragvon moni2510 » Do 27. Jun 2013, 18:30

in Rio gibt es diverse Stellen der PF... kann man ja im Menue nach der Ausfuellen des Formulars auswaehlen, wo der naechste Termin frei ist. Mit Problemen der CPF oder als Nichtwaehler muss man halt vorher seine Hausaufgaben machen... So haben wir es in 2012 gemacht (multa wegen Nichtwaehlens bezahlt), waren dann im Rio Sul. Soviel ich weiss, gibts den Notfallpass nur am Flughafen, aber ganz sicher bin ich da auch nicht.

Gestreikt wird auch nicht. Hab grad gefragt, System geht, es herrscht aber Chaos am Galeão wegen Confed Cup und Demos. Ich hab meinen Termin auf Montag verschoben, Auslaender werden nur am Flughafen "behandelt"
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Berlincopa

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 27. Jun 2013, 18:54

moni2510 hat geschrieben: gibts den Notfallpass nur am Flughafen, .



und der kostet doppelt so viel. Aber es gibt doch zig Stellen in Rio wo er ein Pass machen kann. Nur einen Termin suchen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4607
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Beitragvon Berlincopa » Fr 28. Jun 2013, 14:07

Hier der neueste Lagebericht des Bekannten:

Fui até o Aeroporto do Galeão, tentar resolver o problema do passaporte. A solução que eles me deram foi, voltar na próxima segunda feira dia 01/07/2013 com toda documentação e contendo a passagem aérea para comprovar que tenho uma data marcada para viagem, e o passaporte ficaria pronto na sexta feira dia 05/07/2013.


Also man soll sich erst ein Flugticket kaufen, damit man dann (vielleicht) den Pass bekommt. Denke er sollte nicht auf diesen Vorschlag eingehen, denn wenn er den Pass bis zum Flug doch nicht bekommt, ersetzt ihm ja auch die Kosten des Flug niemand.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Rio

Beitragvon moni2510 » Fr 28. Jun 2013, 14:40

da laesst sich jemand aber komplett verarschen! #-o

Das ist der Notfallpass, von dem ich geschrieben habe, der das doppelte kostet. Man braucht KEIN ticket fuer einen Reisepass und die BEarbeitungszeit ist etwa eine Woche.

Aber NUR, wenn man sich an den Prozess haelt und alles via Internet bereitstellt, das ist ein langes Formular, wo man alle seine Daten eintraegt. Dann erstellt man sich die GRU, druckt sie aus und zahlt. Danach auf der gleichen Seite den Termin im INternet buchen, da gibts dann ein Dropdown fuer alle PF Stationen ....

Das muss auch nicht am Airport sein, sondern halt wo es den naechsten freien Termin gibt.

Ich hab das Gefuehl, dass dein Bekannter nicht die ganze Wahrheit erzaehlt, sorry fuer das Klischee... typisch Brasilianer...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Riom

Beitragvon Berlincopa » Fr 28. Jun 2013, 15:03

moni2510 hat geschrieben:da laesst sich jemand aber komplett verarschen! #-o

Das ist der Notfallpass, von dem ich geschrieben habe, der das doppelte kostet. Man braucht KEIN ticket fuer einen Reisepass und die BEarbeitungszeit ist etwa eine Woche.

Aber NUR, wenn man sich an den Prozess haelt und alles via Internet bereitstellt, das ist ein langes Formular, wo man alle seine Daten eintraegt. Dann erstellt man sich die GRU, druckt sie aus und zahlt. Danach auf der gleichen Seite den Termin im INternet buchen, da gibts dann ein Dropdown fuer alle PF Stationen ....

Das muss auch nicht am Airport sein, sondern halt wo es den naechsten freien Termin gibt.

Ich hab das Gefuehl, dass dein Bekannter nicht die ganze Wahrheit erzaehlt, sorry fuer das Klischee... typisch Brasilianer...


In jed
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Schwierigkeiten bei Reisepassausstellung im Riom

Beitragvon Berlincopa » Fr 28. Jun 2013, 15:21

Berlincopa hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:da laesst sich jemand aber komplett verarschen! #-o

Das ist der Notfallpass, von dem ich geschrieben habe, der das doppelte kostet. Man braucht KEIN ticket fuer einen Reisepass und die BEarbeitungszeit ist etwa eine Woche.

Aber NUR, wenn man sich an den Prozess haelt und alles via Internet bereitstellt, das ist ein langes Formular, wo man alle seine Daten eintraegt. Dann erstellt man sich die GRU, druckt sie aus und zahlt. Danach auf der gleichen Seite den Termin im INternet buchen, da gibts dann ein Dropdown fuer alle PF Stationen ....

Das muss auch nicht am Airport sein, sondern halt wo es den naechsten freien Termin gibt.

Ich hab das Gefuehl, dass dein Bekannter nicht die ganze Wahrheit erzaehlt, sorry fuer das Klischee... typisch Brasilianer...


Na ja, immerhin hatte er sich online registriert und den 17.06. als Termin bekommen, nach dem es dann noch maximal 2 Wochen bis zur Aushaendigung dauern sollte. Aber kann natürlich sein, dass er irgendwas falsch gemacht hat, obwohl er ja Student ist und Formulare lesen koennen sollte.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]